4850 oder 4870 passiv?

desain

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
71
Guten Abend,

weiss jemand, ob bei einer der beiden karten eine passive lösung geplant ist? der serienmäßig verbaute lüfter ist eine frechheit.

ich weiss nur, dass wohl sapphire eine vom referenzdesign abweichende lösung mit nem zalman kühler/lüfter rausbringen will, aber wohl nur bei 4850?!

ich hab momentan folgende optionen:

1) eine 4850 kaufen und in nem halben jahr, wenn sie hoffentlich auf unter 100E gefallen ist, ne zweite nachkaufen (=hoffentlich schneller als eine 4870)

2) gleich eine 4870 einbaun (leider sind die am markt erhältlichen alle mit den standardlüfter ausgestattet.

was meint ihr??

ach ja, den link edelgrafikkartende kenn ich, aber 40-95 E aufpreis find ich etwas happig!
 

Tumbleweed

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.550
AW: 4850 oder 4870 passiv??

Die Karten werden viel zu heiß, als dass man sie passiv kühlen könnte.
Bau einfach einen S1 drauf und setze einen 120er Lüfter mit niedriger Drehzahl drauf und schon hast du eine leise Kühlung. Threads dazu gibt es bereits unzählige hier.

Leistungsfähige Karten brauchen eine starke Kühlung und wenn man den Anspruch hat, eine leise und effektive Kühlung zu haben, dann kostet das nun mal auch etwas mehr.
 

Triple xXx

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.904
AW: 4850 oder 4870 passiv??

@desain
Es gibt die Karte mit Accelero und wenn du das Modul entfernts könntest du sie passiv betreiben.
Würde ich aber nicht empfehlen, sondern einen 120er Lüfter mit 800 rpm kaufen und mit Kabelbindern anmachen.
HD 4870 @ Accelero S1 mit Twin Turbo Module

Du kanst den Accelero auch einfach so kaufen (17€) und selbst montieren.
Und eben noch einen leisen 800er Lüfter dazu.
Hab ich auch gemacht bei meiner 8800 GTS (siehe Sysprofil.de).
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Beim S1 ist aber möglicherweise etwas brechen und biegen angesagt, damit er passt.
Außerdem sollte man sich gute RAM-Kühler für die SpaWas zulegen, die werden verdammt heiß bei der Karte.
Ansonsten aber wirklich die beste Möglichkeit eine HD4870 ruhigzustellen. Mit 800RPM 120mm versteht sich.
 

Triple xXx

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.904
@Lar337
Es sind zwar 8 Kühler dabei, aber ich hab mir gleich welche von Zalman bestellt.
Diese hab ich auf den Speicher verklebt, und die andern, dort wo noch Platz war :D.
Bilder siehe Sysprofil.de

Zalman ZM-RHS1
 

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.189

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Du baust einen Accelero ein um Ruhe zu haben und belüftest deinen Arbeitsspeicher? :rolleyes:

OT: Ich glaub ich spinne. Mir schmilzt meine Margarine bei Zimmertemp... Und das früh am morgen Oo
 

Triple xXx

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.904
@Lar337
Denn Accelero hab ich verbau, um ordentlich übertakten zu können.
Als Nebenprodukt hat sich dabei ergeben, das er viel leiser ist :D.

Außerdem ist der vom Board geregelte Speicherlüfter eigentlich unhörbar.
Mein Hauptproblem in Sachen Silence ist, das das Gehäuse vibriert.
Muss wohl das Lüftungsgitter hinten rausscheiden, damit Ruhe herscht.
Dort wird der Luftstrom anscheinend stark verwirbelt und es vibriert.
Dagegen sind die Ramlüfter ein Segen :D.

OT:
Bei uns ist es noch schön kühl.
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Wie stark ist eig der Lautstärkeunterschied zwischen 800RPM 120mm und dem HD4870 Referenzkühler?

OT: Ich glaub eher, dass es in diesem Zimmer hier die Nacht einfach nicht wirklich kühl geworden ist^^
Im Rest der Wohnung ist es noch etwas kühler.
 

Triple xXx

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.904
@Lar337
Bei der HD 4870 kann ich es nicht sagen.
Ich habe eine 8800 GTS G92 und da sind die Temps unter Furmark Last jetzt bei max. 60 Grad.
Vorher waren sie deutlich höher (über 80 Grad, genau weiß ich es nicht mehr).
Und die Lautstärkenverbesserung ist natürlich noch viel deutlicher. Und das ganze für ca. 30€ inkl. Lüfter.
 
Top