4870x2 Vista 64 Bit Rucklen normal?

Hannzo

Ensign
Registriert
Jan. 2008
Beiträge
144
Hallo zusammen,

zu meiner Sache ist das normal das die HD 4870x2 oc unter Vista Ultimate 64 Bit wenn ich die fenster hin und her bewege das die die fenster ruckeln ? ich glaub ich hatte das vorher nicht äußerst seltsam, da ich die grafikkarte zumal gegen eine gtx280 oc eingetauscht hatte und dann meine alte zurück genommen da mir die leistung von GTX280 OC zu wenig war, aber ist das normal das es unter einem normalen betrieb wenn ich die Windows fenster hin und her bewege das die dan hin und her ruckeln ?

Und ich weiss nicht ob das die Grafikkarte macht aber immer wenn ich mein Rechner starte kommt ein geräusch wie von einem "Buzzer" Beeb aber halt etwas tiefer ist da irrgendwas nicht normal ? Da ich das Geräusch bei der Nvidia noch nie gehört hab kommt mir das seltsam vor.

Danke voraus

:)
 
Haha ich hoffe ja mal dass du die Ati Treiber draufgeschmissen hasst :D
Hört sich nämlich an als wenn dem nicht so wäre:evillol:
 
Nun ja, ich hab formatiert in der meinung das irrgendwie was noch von nvidia treiber stecken geblieben ist und hab dann als erstes den Ati treiber installiert siehe da :
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    95,4 KB · Aufrufe: 196
hmm und trotzdem hasst du das Ruckeln ? Aber Spiele laufen flüssig oder noch nicht getestet ?
 
Was ich beruflich mache tja das kann ich dir sagen, ich arbeite nebenbei bei Mercedes und studiere Maschinen und hatte Informatik halb Stuidert gehabt.

Woher die intresse ?

Ach ja einer ne idee woher das problem her kommt mit dem ruckeln ? ist die karte jetzt hin ?
Weil ich vermute das ich solche ruckeln nicht beim ersten mal bemerkte.

Kann mir einer bitte dies bestätigen die die Karte auch hat und das selbe Problem festgestellt hat ?

Das wär sehr nett danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Ne neue verschärfte Art der Microruckler xD
Ist das denn in Spielen genauso ? Oder laufen die Probelmlos ?
 
Wenn das in Windows so ruckelt, also wenn man einen Ordner verschiebt, wird wohl der Treiber nicht richtig installiert sein.
 
Sorry, aber ich muss einfach:

Lieber Hackitbreakin,

ich glaube Du solltest dich weniger mit Grafikkarten beschäftigen.
Natürlich nur wenn Du noch irgendetwas "ganz" studieren möchtest.
 
@ ADG@Prince

Kann das sein das dieser Forum mehr auf provokation wert legt als den leuten zu helfen ?

Sinnlose kommentare helfen mir auch nicht weiter, bitte unterlasse das ok

Wo meine intressen sind und was ich mache, das kann ruhig meine sorge sein.




Bei den spielen merk ich das glaube ich nicht das ruckeln nur im normalen betrieb von windows vista 64 Bit.
 
Hab die Karte grade mit 3DMark Vantag auf ne auflösung von 1920x1080 auf extrem bisschen arbeiten lassen, am ende war die temperatur auf 54 °.

Was ich mich aber frage was für ein Beep ton beim hochfahren meines Rechnes ertönt, hört sich gräßlich an, bin mir ziemlich sicher das es wegen der grafikkarte kommt da ich es davor nie gehört hab seid dem ich die karte hab :)
 
ich glaube nicht sollte ich sie nochmal installieren ?
 
versuchs mal mit dem 8.11. der 12er ist n bisschen seltsam manchmal :D
 
Der Bepp Ton ist der Spekaer des MB ;) der meldet sich am Anfang einmal.... Oder kommt der Toj genau von der Graka ? Weil die hat keien Speaker oÄ.
 
Ich werde dann man versuchen einen treiber runter zu gehen mal schauen was passiert, und das mit dem Beep ton höre ich ab und zu mal beim system start habe ich bemerkt aber das war beim ersten mal als ich die karte hatte auch so jedoch war das bei der GTX280 nie so oder mir ist das nie aufgefallen und ja das ist auch noch so ein gräßliches langes beep ton als wäre der speaker kaputt

Aber das mit dem treiber ist schon mal ne gute idee ich werde es mal versuchen, ati und deren treiber probleme wieso kriegen die das nicht auf die reihe ? Zu wenig bezahlung oder warum, und was mir aufgefallen ist das es im spiel nie ruckelt auch wenn die fps auf 30 wandert.

Ich hab mal ne frage noch mein Intel Quad Core 9550 mit 3,0 Ghz reicht doch für die Grafikkarte oder ? weil ich habe gehört das die Grafikkarte ziemlich stark von dem Prozessor profitiert also abhängig ist, da dies dann eventuell die grafikabbremst
 
@ Hackitbreakin:

Hast ´ne pm bekommen, schreib aber das wesentliche vorsichthalber auch nochmal hier rein.
Hab den Thread jetzt gefunden. ;)



1) Hat dein NT auch genug Ampere auf der 12V Leitung? Die X2 hat mehr Hunger als wie eine GTX280. Eventuell ein Eintrag der X2 Beschwerdeabteilung. So nach dem Motto: Mal piepen, dann gibts vielleicht mehr Saft.

2) Alte Treiberreste vorhanden? Welcher Catalyst? Mit oder ohne CCC? CCC aktuell? Es gibt nämlich Unterschiede beim OS Treiber. Der 64bit Catalyst für XP und Vista ist nämlich nur auf englisch verfügbar usw.

3) MB-BIOS aktuell?

4) Guck mal im CCC unter Display Manager, ob da in den Feldern "Desktop Area" usw bei Refresh Rate auch die richtige Herzzahl stimmt. Kann nämlich auch am Monitor liegen und nicht an der Karte. Check auch mal die Monitor Properties.

5) Hast du irgendwas übertaktet oder undervolted?

6) Einfach mal den anderen DVI Anschluss verwenden?! onboard grafik ist aus?

7) Verwendest du einen richtigen 8pin Stecker oder nur einen 6pin auf 8pin Adapter?

8) Hast du dieses Phänomen nur beim "ziehen" von Ordnern oder auch bei aktuellen 3D Spielen?





Gruß und noch ein paar schöne Restfeiertage wünscht

G.
 
Hallo nochmal :)

also Garrett66:

zu 1. ich hab diesen netzteil drinne

http://www4.atelco.de/articledetail.jsp?aid=18776&agid=240

da ich mir schon dachte das der PC ziemlich viel strom brauchen wird.

zu 2. ja ich hab den mit der englischen ausgabe mit 64 Bit

Catalyst Software Suite (64 bit) English Only
60.7MB 8.12 12/10/2008

zu 3. Mein Gigabyte Motherboard GA-EP45-Extreme habe ich auf den aktuellsten stand.

zu 4. Tatsächlich sind die von der Monitoreinstellung vom Windows Vista und das vom ATI Tool (CCC) nicht gleich gewesen der eine hatte 100 hz und der andere 85 hz, ich dachte mir das sich es als global für den rechner bezieht aber ich hab es jetzt auf 85 hz und wie man sieht sind die ruckeln weniger geworden und zu dem habe ich bemerkt das mein monitor der von LG Flatron F900P auch nur 85 Hz schafft. Aber da ich auf meinem Full HD Fernsehen mich meistens beschäftige, Ruckelt es dort nicht wie ich es beobachtet hab.
Wahrscheinlich war das die fehler ursache das die einstellung zwischen windows und ati nicht gleich waren.

zu 5. ich hab mal bei Catalyst Control Center bei "Ati Overdrive" auf "Test Custom Clocks..." mal rumprobiert und es mal laufen lassen und wollte mal testen was es so bringt, aber dann habe ich festgestellt das ich bei jeden spiel einen bluescreen bekam, so habe ich es zurück gesetzt auf die alten Werte gelassen. Trotzdessen ging nix so habe ich dann den treiber neu installiert und es lief wieder.
Ist es möglich das die Karte dadurch schaden bekommen hat ?

zu 6. hab keinen onboard karte und einen anderen DVI anschluss habe ich im moment nicht :-(

zu 7. also ich habe die zusätzliche stromversorgen für die Grafikkarte eingesteckt es sind alle 6 pin anschlüsse aber zu der selben anschluss gehört noch ein weiter 2 pin's anschluss dazu, also sozusagen sind die halt getrennt aber es sind alle angesteckt jedoch wie weit der netzteil das schaft das weiss ich eben nicht.

zu 8. Das Phänomen mit den Ordner verschieben hat sich, "hoffe ich", gelöst. Bei den spielen dagegen ist nix mit den Rucklern zu spüren nur was mir auffällt wenn man bei den games die sichtdistanz erhöht und in einer welt ist wo eine sehr weite distanz zu sehen ist und kurz mal dadrüber schaut geht die fps ziemlch weit runter aber dann wieder rash hoch. Das hatte die GTX280 OC auch aber halt nur das es bei dem Extremer wahrzunehmen war, so das es mit der FPS richtig in den bach ging. Daher entschied ich mich für die 4870x2 OC wieder da man auch von so einer monster karte von der leistung profitieren möchte.

Danke Garrett66 und den anderen, ein Problem weniger :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben