5.1 System erneuern.

Viper_R.K.O

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
457
Hallo,

ich wollte meinen Fernseher Sony KDL-40NX705, durch einen LG OLED55CX9LA ersetzten.
Ich hab ein etwa 9 Jahre altes 5.1 System; AV-Receiver Denon AVR-1912 mit HDMI Kabel 1.4 A.
Als Blue Ray Player benutze ich aktuell noch die PS3, Streaming schaue ich über denn Fire TV 4K Ultra HD von 2018

Meine Frage ist, besteht die Notwendigkeit, dass ich mein gesamtes System updaten muss?
Denn die neuen Sound Standards werden hier wahrscheinlich nicht mehr gehen.
Wird das einen großen Unterschied machen, vor allem bei streaming Inhalt?
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
13.139
Wie so oft gilt auch hier; ausprobieren!

An sicht langt auch ein altes 5.1 noch bei weitem
Ob man die neuen Standards nun nutzt / nutzen möchte ist jedem selbst überlassen, nur geht das dann auch sehr schnell ins Geld, wenn bspw. noch extra Atmos Lautsprecher etc hinzukämen

\\Anmerkung (auch für deine Signatur): Es heißt Blu ray - ohne e
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cronos83

Cronos83

Commodore
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
4.875
An sich musst du wenn, dann nur den AVR ersetzen.

Da der aber Dolby TrueHD und DTS Master Audio kann, sehe ich momentan noch wenig Grund dazu.

Im Zweifel auf PURE stellen, dann gibt er den Ton so aus, wie er auch gesendet wird....

Wenn dir dann irgendwas fehlt, ersetzen. Wenn dir nichts fehlt -> behalten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: w764

Vigilant

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.801
Erst einmal behalten. Insbesondere Streaming-Inhalte werden überwiegend noch in Dolby Digital ausgeliefert, was für den AVR eh zum Standard gehört.

Um einen deutlichen Sprung von DD 5.1 zu Dolby Atmos x.1 zu haben, müsste nicht nur der AVR erneuert werden. Zusätzliche Lautsprecher wären idealerweise auch erforderlich.
 

xdave78

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.231
Ich glaube nicht, dass Du streaming mit dem neuen TV noch über einen Stick schauen willst.
Letztendlich kannst nur Du die Antwort geben. Bist Du denn mit dem Sound unzufrieden?
Vermutlich nicht, sonst würdest Du ja nicht fragen.
Ich hab nicht recherchiert aber nur mal so als Denkanstoß - heutzutage gibt es wahnsinnig gute Soundbars. Wenn Du Rear-Boxen und nen Sub hast wäre sowas eine Überlegung wert. Zudem würde ich glaube ich heutzutage versuchen mein Soundsystem Richtung Dolby Atmos auszulegen. Allerdings müsste ich dazu neue Unterputz-Kabel verlegen aber ich bin mit 5.1 nach wie vor sehr happy.

Wenn Du einen UHD Player oder eine neue Konsole kaufst wird wahrscheinlich eh der AVR kein 4k/HDR durchschleifen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Viper_R.K.O

cvzone

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
14.150
Da der AVR nur HDMI 1.4 hat kannst du über diesen dann mit dem neuen TV natürlich kein 4K HDR sehen. Du wirst also öfter HDMI ARC nutzen. Da der AVR kein eARC hat kannst du aber dann Formate wie Dolby True HD nicht mehr wiedergeben (über ARC). Wenn das für dich akzeptabel ist, dann muss nichts erneuert werden.

Die Apps vom TV sind alle so gut, dass es den Stick meiner Meinung dann nicht mehr braucht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Viper_R.K.O und KCX

KCX

Commodore
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.482
Nach 9 Jahren darf es evtl. dann doch mal ein neuer AVR sein. Dein neuer TV kann eARC daher sollte das der AVR auch können. Atmos und DTS:X sind die "neuen" Formate wobei Letzteres nicht beim Streaming verfügbar ist, sondern nur auf Disc. Ob die PS3 die beiden Formate als Bitstream unterstützt kann ich allerdings nicht sagen.

Gönn dir z.B. den hier: Denon AVR-X1600H schwarz

Auch aus deinem 5.1 lässt sich mit einem neuen AVR was rausholen...
Dolby Atmos Height Virtualizer oder DTS Virtual:X simulieren Höhenlautsprecher
(hat mir persönlicht aber nicht gefallen)
DTS Neural:X poliert auch 5.1 Spuren auf und klingt auch auf 5.1 mMn besser als der Standard.
Generell ist DTS Neural:X DER Upmixer und eigentlich ein muss heutzutage!

Ich kann dir nur empfehlen, zwei Front Height Lautsprecher zu installieren - DAS MUSS NIX BESONDERES SEIN (Brüllwürfel reichen auch) - dann kannst du Atmos (und DTS:X) auch korrekt dekodieren und genießen.

5.1.2 ist schon was feines und will ich nicht mehr missen. Klar ist 5.1.4 nochmal deutlich geiler aber auch deutlich teurer da ggf. die Decke umgebaut werden muss und ein aktueller Denon mit 9.2 bei 850€ anfängt.

Also nochmal... Notwendig...!? Nein... aber auf jeden Fall zu empfehlen!!!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Viper_R.K.O
Top