50.000er DSL was bringt mir das?

evil303

Ensign
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
131
Hallo,

heute hat die t-com bei mir angerufen und mir verkündet

"Wir haben bei Ihnen in der Straße Glasfaserkabel verlegt und nun ist 50.000er DSL möglich!"

das würde mich 15 € mehr kosten, ich nutze seit Jahren 16.000er dsl, würde mir das 50er irgend einen Vorteil beim Zocken verschaffen?

Kann der ping noch weiter runter gehen?

Werden die maps bei BAD COMPANY 2 schneller geladen?

oder...?
 

Vet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.147
Nö beim zocken wirst du nichts merken. Spar dir die 15€.
 

Xpect

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.398
Werden die Maps nciht von deinem PC geladen?

Ansonsten könntest du je nahc Server eventuell einen geringeren Ping haben.
 
L

l1n00x

Gast
Für den Ping wird dir das keinerlei Vorteile bringen! Ob die Maps schneller geladen werden, hängt direkt davon ab, wie schnell der Server hochlädt. Höchswahrscheinlich bringen die 50Mbit auch hier keinen Vorteil.
 

seebear

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
587
@ evil303

Es bringt Dir einen Herzinfarkt. Du wirst Dich nämlich tierisch aufregen wenn manche Webseiten sich trotzdem mit unter 1000 aufbauen.:D
 

BelaC

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.577
Solang du keine Premiumdienste mit schnellen Servern nutzt bringts fast nichts. Denn meistens sind die Server auf der anderen Seite der limitierende Faktor. Zumindest bei DSL 16.000 und natürlich noch viel mehr bei VDSL.
 
D

DevindeR

Gast
Ansonsten könntest du je nahc Server eventuell einen geringeren Ping haben.
Leider nicht. Hab nun 2 Jahre VDSL 50.
Da gibt es da kein FP und das Routing ist sehr schlecht.

Da zockt man dann mit 40 Ping ( Bei CS & CS:S ).

Wenn natürlich manche Server mitmachen macht das downloaden mit 5,6MB/s natürlich spaß :) oder der Upload von großen Fotos rutscht bei 10 Mbit/s wie geölt.
 

evil303

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
131
Hey danke für die schnellen Antworten!

Für mich wäre nur ein Vorteil beim Zocken wichtig gewesen, ich sauge weder Spiele noch Filme aus dem Netz und gucke auch schon seit über 1 Jahr kein TV mehr.

Also, spar ich mir die 15 € die paar Spiele die ich von steam alle paar Jahre mal runter lade, sind auch mit dem 16er schnell genung auf meinem Recher, steam gibt glaube ich eh nur 1,3Mbit frei.

@seebear da hast du mit recht, in meinem Alter sollte ich Aufregung meiden ;)

@Vet ich bin auch HSVer,ich hoffe Ibrahim Afellay kommt auch wirklich zu uns!
Scheint ja noch nicht wirklich fest zu stehen.
 

Bod!

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
660
Wenn man so eine Leitung wirklich nutzt, also nicht nur zum daddeln, dann macht das sicherlich viel Spass.

Ich für meine Wenigkeit würde mich bereits über DSL 16000 freuen^^ --> Hardcore DSL 1000 :-( <--

Greetz

Bod!
 
C

Cbusr

Gast
Wenn du Vorteile beim Gaming haben willst, hol dir FastPath, kostet glaub ich 1,50€ im Monat mehr, und dein Ping wird sehr sehr niedrig sein.
 

GameOC

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.170
Wie mein Vorredner schon meinte, hol dir FastPath bei der Telekom ;) Eine 50.000 Leitung ist einfach nur dumm! Auch wenn du dir Spiele, Filme etc. runterladen würdest. Ein Bekannter hat eine 50.000 Leitung, und dieser läd gerade mal mit ca. 2,3MB-3,8MB herunter (Rapidshare Premium Account). Warum? Weil Rapidshare nicht mehr hergibt!

Bei normalen Internetseiten schauts da weng besser aus, aber dafür würde ich keine 50.000 Leitung benutzen ;) Ich saug mir grad die DarkVoid Demo von Chip.de mit ca. 2.6-3.0 MB und ich habe eine 25MBit Leitung ;) (Die teilweise bis ca. 32.000 bringt!)

@ DevindeR: Einen 40er Ping bei CS:S? Oder meinst du die angezeigte Latenz im Screen (Kills, Deaths, Latenz)? Dein Anbieter?
 

Fatal!ty Str!ke

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.780
Ich persönlich würds mir holen. Japan ist mit DURCHSCHNITTLICH 50 Mbits versorgt...

Internet kann nie schnell genug sein. Nochdazu wenn man bedenkt, dass die Geschwindigkeit "nur" bei ca 5 MB/s liegt. Festplatten schaffen 100 MB/s und SSDs über 200 MB/s von daher ist Internet in der Relation immernoch viel zu langsam.

Wenn man natrülich nur auf ein, zwei seiten rumsurft und nie was runterlädt, kann man auch DSL 6000 nehmen und hat mehr als genug Bandbreite....

Ich muss mich mit DSL Light begügen. Würde es 50 MBits geben, würd ich das nehmen, auch wenns deutlich mehr als 50€ / Monat kosten würde.
 
C

Cbusr

Gast
Naja so eine schnelle Leitung soll sich ja auch lohnen für das Geld. Bringt also nur was wenn man viel Lädt im Monat, so zwischen min. 50GB bis 100GB aufwärts.
 

Blackhawk9474

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
239
Also bei CS:S würdest du mit so einer Leitung einen Ping um die 10 MS haben!
Mit einer 16.000 schafft man es bestenfalls auf einen 30er Ping.
Also hat das doch schon Vorteile beim Zocken. Zum anderen lohnt sich so eine Leitung besonders fürs Hochladen, was besonders den Youtube Uppern zu gute kommt ;)
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.610
Ich persönlich würds mir holen. Japan ist mit DURCHSCHNITTLICH 50 Mbits versorgt...
Japan ist auch imba.
War selber dort, nicht nur, dass es eine art Aldi überall 24/7 gibt, sondern auch, dass die ganzen Geschäffte länger offen haben, auch das U-Bahnsystem war deutlich besser als in D. .
Außerdem mag ich deren Curry.^^
 

Erdnussflipp

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
81
Wenn du Vorteile beim Gaming haben willst, hol dir FastPath, kostet glaub ich 1,50€ im Monat mehr, und dein Ping wird sehr sehr niedrig sein.
Ist nicht möglich. Fastpath - also das Abschalten von der Fehlerkorrektur Interleaving - gibt es bei einem 16.000er nicht mehr. Interleaving wird von T-Home bei allen 16k DSLer von Haus aus abgeschaltet.

Zum Thema: Wie die meisten schon richtig angemerkt haben, wirst du dadurch absolut keinen Vorteil haben. Eher noch einen Nachteil, da die Pingzeiten bei T-Home VDSL generell etwas höher sind.

MfG
 

Beatmaster A.C.

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.899
Ich hab ne 6000 Leitung von Arcor (heißt ja jetzt Vodafone). Bei CSS habe ich n Ping zwischen 7 und 9. Mit einer 50000 Leitung würde da nichts besser machen.
 

P4ge

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.522
ich wohne hier in einem "Test-Dorf" der Telekom. Wir haben binnen 2 Jahren ein update von DSL 2000 - 6k -16k - 25k - 50k erhalten bei fast gleichen kosten.
Der Ping ist (bei WC3 DotA) ist von 16ms -> 14ms -> 4ms -> 7-6ms gewandert. Ok dies sind nur Zahlen für mein Gebiet, fast jeder der hier wohnt und spielt hat so einen Ping.

Aber für einen Aufpreis von 15€ mtl. würde ich nicht von 16k zu 50k wechseln. Da ist Steam ne bessere anlage.
 
Top