560 Ti für kommende Spiele aufrüsten?

Systemstörung

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10
Moin!

Ich spiele derzeit mit dem Gedanken, meinen PC aufzurüsten, da endlich mal wieder Spiele anstehen, die mich interessieren (GTA 5, Watch Dogs etc.). Mein derzeitiger Rechner stößt beispielsweise bei Battlefield 3 auf höheren Settings schon deutlich an seine Grenzen:

ASRock Z68 Pro3
i5 2500k
560 Ti
4 GB Ram

Sicherlich wird es auch nicht verkehrt sein, mal die 4 GB Ram zu verdoppeln (gibt es da irgendetwas besonders Empfehlenswertes?).
Haltet ihr eine Aufrüstung für sinnvoll? Wenn ja, welche Grafikkarte (wenn bei meinem System nicht auch noch andere Komponenten) ist derzeit empfehlenswert?
Dem Preis sollen erst mal keine Grenzen gesetzt sein, aber je niedriger desto besser natürlich. ;)

Vielen Dank und liebe Grüße
 

SaarL

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.307
Sind die Spiele draußen?
Das beantwortet alle deine Fragen...

Wie soll mein ein Tipp geben, wenn alle Variablen (Leistung in Spiel XYZ, Leistung in Zukunft) unbekannt sind?
Man kauft für das "hier und jetzt" - "Zukunftssicher" ist dort nur ein "Bonus", der vielleicht eintritt.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.278
4 GB RAM mehr - die gleichen die jetzt verbaut sind - das wäre schon was.

Und als Graka eine 7950 Boost - 250-280€ - zockt Alles was derzeit am Markt ist in FullHD mit besten Settings (keine Extremsettings) ohne Probleme.

Und hat richtig gutes OC Potential.

Damit bist Du locker im Referenzbereich einer 7970.
 
L

leckerKuchen

Gast
Warte ab und mach es an den Spielen fest.
Seltsam finde ich allerdings dass dein Rechner bei BF schlapp macht. Meine 7850 ist ungefähr vergleichbar und ich kann dort eigentlich alles auf Anschlag hauen. Ist aber auch schon einige Zeit her seit ich das Spiel spielte.
Für GTA sollte es auf jeden Fall reichen (wenn es denn erscheint)

*EDIT*
bzgl BF3. Das mag auch an meiner krassen Übertaktung liegen.
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.338
GTA kommt wer weiss wann für den PC, also wart lieber noch etwas.
Von einer 560 auf eine 6xx aufrüsten lohnt nicht wirklich, und die 7xx sind auch nur umgetaufte 6xx CPUs.
RAM würde schon lohnen, der Prozessor ist eh noch mehr als ausreichend.
 

MalcolmR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
338
Hi!

Ich hatte (fast) das gleiche System wie du, und habe im August von meiner GTX 560 TI auf eine GTX 770 aufgerüstet. Dazu habe ich noch mein Intel Core i5-2500K sehr konservativ auf 4 GHz übertaktet - zack, reicht. Auf 8 GB RAM zu kommen, ist definitiv empfehlenswert. Ich würde einfach den gleichen RAM, den du noch hast, noch einmal kaufen oder direkt auf ein beliebiges 8-GB-Kit umsteigen, wenn du ansonsten keinen Platz mehr hättest.
 

promashup

Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
7.296
Immer dieses Gelaber von wegen, dass die Spiele noch nicht draußen sind... ja und?
Sie werden leistungshungriger als ihre Vorgänger, das ist doch schon mal ein ziemlich guter Ansatz.
Da zB eine GTX670 für BF3 perfekt ist, wird BF4 mit sicherlich in 1080p noch auf mind. 30fps kommen auf ultra, das ist doch ein Wort.
Und auch völlig unabhängig von der erforderlichen Hardware, die noch unbekannt ist, kann eine GTX780/770 nicht schaden, eine GTX560Ti ist aber definitiv zu langsam, da müssen wir keine Glaskugeln lesen.
 

promashup

Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
7.296

usame

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
145
Kauf dir eine 770 GTX,oder eine 7970. Damit solltest du erstmal ruhe haben.
 

BReTT PiTT

Ensign
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
132
GTA kommt wer weiss wann für den PC, also wart lieber noch etwas.
Von einer 560 auf eine 6xx aufrüsten lohnt nicht wirklich, und die 7xx sind auch nur umgetaufte 6xx CPUs.
RAM würde schon lohnen, der Prozessor ist eh noch mehr als ausreichend.
Warum lohnt es sich nicht von einer 560 auf eine 6xx aufzurüsten?. Zwischen einer GTX 560Ti und einer GTX 660Ti sind im Schnitt 60% Leistungsunterschied und Scythe1988 hat ihm eine GTX 670 empfohlen die nochmal bis zu 10% schneller ist und die hat momentan ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Eine 7950 würde sich auch in etwa so um die 60-70% Unterschied bewegen und das merkt man. Es würde sich schon performancetechnisch lohnen. Aber wenn der TE sagt vom Preis her sind keine Grenzen gesetzt dann kann er sich ja auch eine Titan reinballern und beim Ram nochmal 16gb drauflegen :D. Ne aber Spass beiseite, wenn er aufrüsten will, dann würd ich echt mindestens eine GTX 670 oder eine AMD 7950 empfehlen und beim Ram nochmal ein 8er Kit reinbauen
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.338
"1. Bullshit: von einer Mittelklasse 5xx auf eine High End 6xx macht schöne 100% mehr Leistung"
Sicherlich hat man das. Aber je teurer, desto höher der Wertverlust. Wer jetzt eine überteuerte 780 kauft, um dann irgendwann mal die Leistung zu brauchen, hat entweder zuviel Geld oder kein Reallife, wo ers ausgeben kann.
Alles über einer 670/760 ist einfach überteuert.
 

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.676
so, um das hier nochmal zu sagen:
560ti vs. 680 bei FullD-Auflösung und 16xAA kommen wir auf eine differenz von ca. 48%, lassen wir es mal 50% sein
das ist gerade mal die hälfte von deinen "bullshit" 100%
-> https://www.computerbase.de/2012-03/test-nvidia-geforce-gtx-680/12/

den rest hat arcturus schon gesagt
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
159
Seltsam finde ich allerdings dass dein Rechner bei BF schlapp macht. Meine 7850 ist ungefähr vergleichbar und ich kann dort eigentlich alles auf Anschlag hauen. Ist aber auch schon einige Zeit her seit ich das Spiel spielte.
Für GTA sollte es auf jeden Fall reichen (wenn es denn erscheint)
also ich hab nen i3-2100 und dazu ne 5850 und kann ebenfalls bf3 auf anschlag spielen...ich würd jetzt mal behaupten, das deine cpu um einiges potenter ist und die 560ti mindestens auf dem niveau meiner 5850 ist. was meinst du denn mit höheren settings? eigentlich müsste die leistung, um bf3 flüssig in 1920x1080 und hohen einstellungen zu spielen, ausreichen...
 

BReTT PiTT

Ensign
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
132
so, um das hier nochmal zu sagen:
560ti vs. 680 bei FullD-Auflösung und 16xAA kommen wir auf eine differenz von ca. 48%, lassen wir es mal 50% sein
das ist gerade mal die hälfte von deinen "bullshit" 100%
-> https://www.computerbase.de/2012-03/test-nvidia-geforce-gtx-680/12/

ohje, selbst ins bein geschossen
den rest hat arcturus schon gesagt
Ich weis ja nicht was du aus dem Diagramm liest, aber ich lese eine Unterschied zwischen 560Ti und 680 von 91% raus bei FullHD und 16xAA
 

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.676
was heißt den bei euch auf anschlag o.O

als ich BF3 gezockt hatte, musste ich n paar sachen runter stellen und bin dann so bei ca. 30-40FPS gelandet

@Brett pitt: ups, hab nur 680 -> 100% geschaut und 560ti -> 52,3%
=> kurzschlussreaktion :D
prozentrechnen war nie mein ding^^
 
Zuletzt bearbeitet:

usame

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
145
Streitet euch doch immer nicht.:D
zurück, zum Thema. Karten die für dich was wären, sind folgende:7870,7950,7970,670,680,770,660ti,760.
Alles was du unter dieser klasse kaufen tust, ist Geld Verschwendung.

mfg
 
L

leckerKuchen

Gast
Immer dieses Gelaber von wegen, dass die Spiele noch nicht draußen sind... ja und?
Sie werden leistungshungriger als ihre Vorgänger, das ist doch schon mal ein ziemlich guter Ansatz.
Wenn du jetzt noch ziemlich alles spielen kannst was dich interessiert (z.B. kann ich jedes Spiel welches ich spiele auf highest spielen). Dann empfiehlt es sich einfach abzuwarten. Sollte man dann wirklich an die Grenze kommen, kann man NOCH BESSERE Hardware kaufen als die, die man verfrüht verbaut hätte.

Streitet euch doch immer nicht.:D
zurück, zum Thema. Karten die für dich was wären, sind folgende:7870,7950,7970,670,680,770,660ti,760.
Alles was du unter dieser klasse kaufen tust, ist Geld Verschwendung.

mfg
7870 und 660TI rentieren sich auch nicht. Für die paar mehr Bilder pro Sekunde lohnt sich die Neuanschaffung nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top