• ComputerBase erhält eine Provision für Käufe über eBay-Links.

560ti für ca. 200€ aufrüsten überhaupt sinnvoll?

Eintrachtler

Ensign
Registriert
Juli 2007
Beiträge
202
Hallo Forum,

meine 560ti ist ja langsam in die Jahre bekommen und ich überlege mir, ob ich eine neue Grafikkarte holen soll. Budget ist aber begrenzt bei ca. 200€. Mein jetziger PC besteht aus:

Intel i5-2500k @4,3Ghz - ASUS P8Z68-V PRO GEN3 - 8 GB Corsair DDR3-1333 Ram - Enermax Liberty ELT500AWT 500W - ASUS ENGTX560 Ti DCII TOP 1 GB - Samsung 840 EVO 250GB - 4x S-Ata HDDs - Thermaltake Chaser MK-I

Eine GTX 960 OC ist ja etwas die Preislage. Und wenn doch heute 4 GB Ram richtig? 2 GB ist ja heute schon nicht mehr aktuell? Der Rest vom PC dürfte ja noch OK dafür sein, älteste ist das gute Enermax NT, es hat nun schon einige Jahre auf dem Buckel, aber wie immer mit Enermax, läuft es noch gut.

Was meint Ihr aufrüsten ja oder nein? Wenn ja GTX 960 OC oder vielleicht mal wieder AMD?

Wichtig ist noch, der PC läuft an meinem 48" TV im WZ/SZ, also wäre schön der Lüfter beim Office Betrieb kaum hörbar und beim zocken nicht einer Turbine gleicht. Ich brauche nicht max. Details überall aber sollte Fallout 4, Witcher 3 oder vielleicht auch noch Star Wars Battlefront doch ganz schön aussehen.

Danke und Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie wäre es mit einer 290 wenn für dich ein gebraucht Kauf in Frage kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nur als Hinweis: Die 960 AMP! 4GB gibt es heute bei Cyberport für 206€.
 
Bei 200€ Budget bleiben eigentlich nur (wenn neu) die GTX 960 oder R9380. Leistungstechnisch liegen da keine Welten zwischen. Die NVidia braucht weniger Strom.

Diese R9 380 ist wohl auch recht leise und wäre meine Empfehlung.

In SW Battlefront erreichen beide Karten für ca. 50 FPS in Ultra in FHD
 
Vielen Dank schon einmal für all Eure Antworten.

@Vitali.Metzger & R4sh

Gebraucht ist eher nicht so mein Ding, dann lieber noch warten

@Dextro1975 & matraj63

Kann man die 80% auf die 29 FPS einer 560ti bei Battlefront zu ca. 55 FPS einer 380 / 960 beziehen? Im ersten Moment dachte ich die 560ti wäre noch schwächer :D Aber ich glaube das größere Problem ist fast der VRAM richtig? Deshalb sollte ich auf keinen Fall mehr 2 GB nehmen, wenn schon 4 GB jetzt nehmen? Man sieht ja bei R4sh schon die 8 GB Karten.

Die Nvidia wäre mit weniger Strom ja wohl auch leiser und vielleicht für mein betagtes Netzteil besser? Andererseits irgendwann gibt's da auch ein neues, nur ist halt die Frage ob das jetzige überhaupt noch die 380 evtl. die übertaktete Variante kann.

Edit:

Ach ja eine ganz wichtige Frage noch: Da ich die Karte an meinem TV/ AVR habe, haben alle neue Karten weiter die Funktion für die DD/DTS Weitergabe per HDMI?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich würde jetzt keine Karte mehr mit weniger als 4GB kaufen. Allerdings macht noch mehr RAM auch nur mit deutlich stärkeren Karten und höheren Auflösungen Sinn.

Daher sind die genannten Karten mit 4GB gut bedient, das paßt zur Leistung des Grafikchips.

Eigentlich sollte dein NT beide Karten schaffen, die sicherere Variante ist natürlich die GTX 960.
Ergänzung ()

Die aktuellen Karten unterstützen HDMI 1.4a, somit auch DD und DTS.
Ist in dem HDMI Standard festgelegt seit 1.0

HDMI 1.3 / 1.3a,b,c / 1.4 / 1.4a: PCM, Dolby Digital, DTS, MPEG, DVD-Audio, SACD, Dolby Digital Plus, TrueHD, dts-HD
 
Vielen Dank matraj für die Info mit HDMI. Eigentlich hatte ich das auch so in Erinnerung, aber ich habe vor kurzem wohl mal eine Falschinformaton aufgeschnappt, wo nicht mehr alle neuen Karten den entsprechenden Audio Prozessor / Durchgang / Lizenz hätten usw.

Ich werde dann jetzt mal schauen, vielleicht kommt nochmal irgendwo ein Angebot einer 960 am besten OC oder 380, bis jetzt habe ich noch keine gesehen, wobei ich nicht in jedem Shop bestellen kann, da ich nicht in D wohne und viele immer noch nicht überall ins europäische Ausland schicken z.B. Cyberport.
 
Ich bin von der 560ti 1GB auf eine R9 280 3GB und das war schon ein guter Sprung, besonders wenn AA zugeschaltet wird.
Ne 560ti bekommst du über ebay sogar noch halbwegs ordentlich los.

Ich denke ne 960er die die Lüfter abschalten kann wäre richtig für dich.
 
OK super Danke für Deine Erfahrung. Tendiere momentan auch zu einer 960 weil, auch wenn ich früher Ati/AMD hatte bzw. naja "früher" nach Matrox, 3dfx und Nvidia hatte ich auch mal Ati ;) In letzter Zeit auch Nvidia die besseren und vor allem schneller die neuen Version ausgibt und viele Spielehersteller eher mit Nvidia zusammen arbeiten.

Die 560ti behalte ich, kommt in meinen Büro Rechner, da ist eh schon lange ne neue Karte nötig, denn auch für HD Streams und kurze Games braucht man ja ne gewisse Power, wenn es das NT da noch packt :D

Bin nur noch nicht sicher ob sich die OC Karten vom Aufpreis lohnen, damals bei der 560ti war es noch so, denke aber hier auch wenn ich die FPS sehe sind es meist 3-5 mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben