6600GT Gainward - KÜhler wechseln

ownagi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.938
ich würde mir demnächst gerne die 6600GT Gainward holen mit dual dvi, vivo und 1050mhz ram
allerdings frage ich mich ob ich vom kühler nicht taub werde
austauschen stellt ja ansich kein problem da
nur fehlt bei den gainward lüftern ja der passive bridge chip (wird von gpu-kühler mitgekühlt)
hat da jmd schon erfahrungen?
 

ownagi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.938
naja erfahrungen bzw ideen wie man den bridge chip kühlen soll
ohne den gainward stock cooler würde die kühlung des chips ja wegfallen

und frage mich halt ob das ohne gut geht bzw ob jmd ne idee hat was man da sonst noch so draufbauen könnte
bzw ob die benötigten löcher im pcb für den bridge chip kühler ueberhaupt vorhanden sind dass man sich gegebenen falls selber was zusammenbasteln koennte
 

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.984
Zitat von ownagi:
ich würde mir demnächst gerne die 6600GT Gainward holen mit dual dvi, vivo und 1050mhz ram
allerdings frage ich mich ob ich vom kühler nicht taub werde
austauschen stellt ja ansich kein problem da
nur fehlt bei den gainward lüftern ja der passive bridge chip (wird von gpu-kühler mitgekühlt)
hat da jmd schon erfahrungen?
HI.
Ich habe mir diese 6600GT bestellt:
http://www.geforce-shop.com/product_info.php?products_id=96

Allerdings empfiehlt es sich per email genauere Daten über die Karte zu erfragen. Zurzeit werden Cube 3D und Galaxy Karten verkauft. Das gute ist, der Kühler (also der Zalman VF700) ist schon verbaut. So bleibt dir dieser Umstand erspart.

Aber Achtung: Die Garantie des Herstellers geht bei jedem Umbau verloren!

mfg
an.ONE
 

ownagi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.938
sollte mal was sein kannst immernoch alten kühler draufbauen :p
will halt unbedingt vivo und dual dvi out und das ganze noch unter 200 euro mit 2,0ns ram
 

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.984
Zitat von hellikopter:
auf der page steht , die karte arbeitet mit brachialen 500/1050 mhz :)

das sind nur 75 effektiv mehr als bei ner normalen agp 6600gt ^^ bzw. 25 mehr als pcie karte :)
Ist ja klar, dass die Shops ihre Karten immer als das beste anpriesen.
Der Tipp war auch nicht auf die Leistung der Karte bezogen, sondern auf den Lüfter. Es ging mir also um die ersparte Arbeit, da ich schon genug mit Hardware zu tun habe und deshalb mir diese Arbeit nicht auch noch aufhalsen wollte.
Der Preis ist allerdings angemessen, wenn man bedenkt, dass der VF700 noch aufgeschlagen 30€ kostet.

mfg
an.ONE
 

ownagi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.938
thx das hab ich gebraucht
das pcb hat also die löcher für den bridge chip kühler

danke auch den anderen
 
Top