6950 Überhitzt?

hell-student

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
671
Hallo Zusammen,

Habe gerade zwischen dem Lernen mal kurz ne Runde BFBC2 gezoggt und stell halt eigentlich immer vorher im CC mir die Lüftersteuerung auf nen bestimmten Wert. Spiele eh mit Kopfhörern und da is mir egal, ob der Lüfter mit 60% oder mehr dreht. Vor lauter lauter aber habe ich es diesesmal vergessen grrr. CC noch offen gehabt. Lüfterdrehzahl war nur auf 29% eingestellt. Nach ne Zeitlang BFBC2 gezoggt und merkte, dasses es ruckler gab, dachte, es liegt aber wohl an der Internetverbindung. Doch irgendwie hatte ich dann mal kurz mein Kopfhörer abgenommen und merkte, dass irgendwie keine "Turbine" läuft. Schnell auf den Desk geswitched und gpuz aufgemacht. Sofort habe ich den Lüfter auf 100% gestellt, da die Temps gewaltig hoch gegangen sind. Ein Semser hat 110° gemessen. Die anderen so gegen 100°. Hab ich nun meine Karte verraucht, oder hält die sowas für max 4-5 min waren es, aus? Wie soll ich testen? Mit Furmark laufen lassen. So is das aber auch keine Lösung, weil wenn ichs mal wieder vergess raucht mir noch die Karte ab. Mit Afterburner hatte ich leider nur freeses beim BCBF2.

Danke mal

Also Windows etc läuft alles ohne Probleme. Noch keine Grafikfehler aufgetaucht
 
Zuletzt bearbeitet:

Deadbones

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.479
die schaltet sich doch vor dem hitzetod eh selbst ab ;)
 

saMe1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
370
An sich können das die Grafikkarten für nen bestimmten Zeitraum ab, wenns denen zu Hot wird stellt sich dein PC in der Regel auch aus ;)
Also von daher, da wird schon nix passiert sein, nächstes mal einfach dran denken oder im cc nen 3 d Modus einstellen das er automatisch höher dreht.
 

Mente

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.546
Hi hell-student

hm also du kannst die karte doch auf auto laufen lassen dann passiert dir sowas nicht? meine hat im idel 24% und unter last OCCT max 39% erreicht (furmark bingt ehr wenig bei den neuen karten) und im OCCT schafst du es auch deine karte richtung 100grad zu bekommen :D

lg
 

capellepac

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
92
Ist mir mit meiner GTX480 auch schon passiert.
Da die Karten bei erreichen solcher Temps aber throtteln oder gar zwangsweise den Lüfterspeed erhöhen (selbst bei fixiertem Fanspeed), kann da eigentlich nichts passieren.
 

FatFire

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.292
Eigentlich dürfte die Karte dadurch nicht gleich kaputt gehen. Erstell Dir doch mal mit MSI Afterburner eine eigene Lüfterkurve. Dann kannst Du das Ding ja schön leise lassen, bis er vielleicht über 80° geht und dann soll er ordentlich aufdrehen. Das mit dem manuell umstellen ist ja Vollmurks.

Gruß FatFire
 

hell-student

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
671
Danke mal für eure Antworten. Habe sie jetzt wieder schön runtergekühlt und muss mir wirklich ne bessere Lösung überlegen. Vor lauter "Schock" muss ich erstmal weiter lernen. Kein Bock gar mehr auf den PC =)

@FatFire

ja das hab ich auch schon gemacht gehabt und immer wenn ich Afterburner auf hatte und gezoggt habe gab es Freezes und das hat mich sowas von gestresst. Mit CC hab ich bisher noch keine gehabt
 

TBMule

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.156
Mit ATiTraytools gehts besser, da kannst Du ein Spielprofil mit Grakasettings und Lüftersteuerung verbinden
 

Thanok

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.549
Oder du lässt das Ding einfach auf Auto, das hilft auch. Einen Hitzetod ist sie auf jedenfall nicht gestorben da sind moderne Karten ganz gut vor geschützt. Das ruckeln war ja schon ein Zeichen dass die Karte sich schützt.
 
Werbebanner
Top