Test 7 × Musik-Streaming im Test: Apple Music gegen Deezer bis Spotify

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.425
Gut drei Monate ist Apples Musik-Streaming-Dienst Apple Music jetzt auf dem Markt. Für frühentschlossene Tester heißt es jetzt zahlen oder verzichten. Zeit für einen umfassenden Vergleich mit der Konkurrenz von Deezer, Google, Napster, Qobuz, Spotify und Tidar.

Zum Test: 7 × Musik-Streaming im Test: Apple Music gegen Deezer bis Spotify
 

roxery

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
264
Danke für den Test, so bekomm ich auch mal einblicke in andere Dienste außer Spotify.
Finde die Songauswahl auch recht gut mit der getestet wurde, von Klassikern wie Falco bis DeathMetal alles dabei.
Ich selbst bin von Spotify sehr begeistert weil dort vorallem im Death-/Blackmetal bereich viel vorhanden ist.
 

paulinius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
283
Mein Favorit ist Spotify. 5€ für Studenten, Apps für iPhone, Mac und PS4 und die für mich besten Playlists.
 

Lord_X

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
255
Warum steht bei Google 90 Tage und bei Apple 3 Monate? Klar weil sich 3 Monate besser anhört!
 

Keksdt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
508
Spotify ist sehr interessant für Kunden der T-Mobile, wenn man das dort zum selben Preis zu seinem MobFu Vertrag dazubucht wird es nicht auf das Datenvolumen angerechnet, so macht das ganze am meisten Sinn in meinen Augen
 

-->fReAkShOw<--

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.019
Ich habe Deezer für Lau bei meinem Vodafone Vertrag dabei. Das Angebot ist für "umsonst" echt unschlagbar :)
 

slogen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.180
Ich habe bisher nur Spotify und Apple Music ausprobiert.

Mittlerweile finde ich Apple Music einfach besser und übersichtlicher als Spotify. Vorallem gibt es bei Apple Music viele geile Alben die es auf Spotify nicht gibt. Aus diesem Grund wechsel ich jetzt komplett zu Apple Music.

Übrigens finde ich auch die Spotify App nicht gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

tuvya

Newbie
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1
Bei Napster ist zu beachten, dass man den Dienst jetzt über Aldi Life für 7,99 € im Monat bekommt. Ich bin von Spotify gewechselt und bereue es nicht...
 

R4sh

Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.765
ist appel music auch für windws verfügbar oder immernoch ein alleinstellungsmerkmal für die macs und iphones ?
 

slogen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.180

iSight2TheBlind

Admiral
Dabei seit
März 2014
Beiträge
7.259
@R4sh
Natürlich ist Apple Music für Windows verfügbar, dann via iTunes.

Zum Test: Warum wird angegeben, dass Apple Music keinen Offline-Modus auf dem Desktop hätte?
In iTunes kann ich natürlich alle Titel auch herunterladen die ich zu meiner Musik hinzugefügt habe.
Die werden nicht jedesmal wieder gestreamt.
 
N

Nurve

Gast
Bei Spotify gibt es noch "Unlimited" für 4,99€ im Monat für reine PC-Nutzer.

Die Option findet man allerdings nicht so einfach, weil es ein technischen Fehler gäbe ;)
Quelle: http://stadt-bremerhaven.de/spotify-versteckt-unlimited-option/

Edit: Die Quelle nur für etwas offizielles. Ich selbst nutze Unlimited und weiß daher, dass es das gibt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Abb4d0n

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
166
Ich nutze Deezer, weil es da immer wieder kostenlose Monate gibt. Benutze die Premiumversion bereits seit Januar, ohne dafür etwas bezahlt zu haben. ;)
Außerdem gibt es viele Hörbücher. Da sie inklusive sind, kann man auch einfach in eins reinhören und entscheiden, ob es gefällt oder nicht.
Leider ist die Hörbuch-App auf Deezer nicht gerade gut umgesetzt. Mit dem Speichern der Position und dem erneuten Abspielen stimmt es nicht immer. So wird immer am Anfang einer Audiodatei angefangen, wenn man auch das letzte Mal kurz vor dem Ende aufgehört hat.
 

Splatter0815

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
198
Bei Napster ist zu beachten, dass man den Dienst jetzt über Aldi Life für 7,99 € im Monat bekommt. Ich bin von Spotify gewechselt und bereue es nicht...
nanana...ein Schelm wer böses denkt...

Warum sollte ich Geld für Radio bezahlen?
Ja ich weiß...Mir reichen die Angebote im Internet die kostenlos sind.
Ich muß schon genug Geld für Sachen ausgeben, da will ich für das nicht auch noch bezahlen...
Und es gibt zum Glück genug.
 

mischaef

Kassettenkind
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.425
Top