70 Hz Iiyma Monitor läuft nur mit 59 Hz

theape

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
63
Guten Morgen
leider habe ich ein problem mir dem neuen Monitor. Es ist der iiyama prolite xub2792qsu-b1.
Der kann eigentlich 70 Hz aber Windows 10 betreibt ihn nur mit 59 Hz laut Systemsteuerung/Anzeigeneinstellungen.
Ich kann da auch nichts ändern an der Einstellung.

Er ist ganz normal über DisplayPort angeschlossen. Was soll ich tun? Würde schon gerne die 70 Hz. nutzen....
 

Twin_Four

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.460
An welcher Grafikkarte ist der angeschlossen, mit welchem Kabel, Monitortreiber installiert?

Geht nur mit Displayport, siehe Anleitung Seite 25.
 

Anhänge

Suno

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.152
Hast du schon in den Monitor Einstellungen geschaut, ob man da etwas einstellen kann?

Zitat aus einem Amazon Beitrag:

Achtung man muss die 70hz direkt bei der monitor einstellung anwählen sonst läuft er mit 60hz! Freesync habe ich auch aktiviert merke bisher aber nicht so den krassen Unterschied.
 
Zuletzt bearbeitet:

LadykillerTHG

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.149
ich gehe von monitor profil installieren aus oder nur per dual dvi, laut datenblatt kann er 75x bei 2k steht aber nicht mit welchen anschluss, hdmi geht auf jeden fall nicht.

oder nutzt du etwa einen hdmi auf DP adapter? wenn ja kann nicht gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

theape

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
63
Nein der ist mit dem mitgelieferten DP-Kabel angeschlossen. Läuft über den i3-9100.
Kein Adapter, an beiden Enden DP.

Was beutet "Monitorprofil installieren?"
 
Zuletzt bearbeitet:

Suno

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.152
Bei meinem MB mit der Intel Grafik des 2600k wird nur das unterstützt:
Multi-VGA Ausgaben Unterstützung : DisplayPort /HDMI Schnittstellen
  • Unterstützt HDMI mit einer max. Auflösung von 1920 x 1200 @ 60 Hz
  • Unterstützt DisplayPort mit einer max. Auflösung von 2560 x 1600 @ 60 Hz
 

Twin_Four

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.460
i3-9100 : Als integrierte Grafikeinheit kommt die Intel HD Graphics UHD 630 zum Einsatz. Mit ihren 24 Execution Units bietet sie mehr als genug Grafikpower für Intel Quick Sync, GPU-Computing und selbstverständlich auch das eine oder andere Spiel zwischendurch. Des Weiteren unterstützt die Grafikeinheit DirectX 12 mit dem Feature-Level 12_1, OpenGL 4.5 und OpenCL 2.0 ebenso die Wiedergabe von 4K-, UHD-Auflösungen bei 60 Hz über DisplayPort - ein entsprechendes Mainboard vorausgesetzt.

Mainbord und CPU limitieren, für mehr Hz musst du evtl. in eine Grafikkarte investieren.
 

theape

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
63
Das stimmt nicht, auf einem identischen System läuft ein anderer Bildschirm in WQHD mit 144 Hz. Und das entspricht der Displayport V1.2 Spezifikation, welche die Grafikeinheit laut Fujitsu hat.

(Von 4k oder UHD war nicht die Rede, ich spreche von 2560x1440.)
 

Tobi...:D

Ensign
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
175
Anscheinend musst du die 70 Hz Unterstützung am Monitor direkt aktivieren mit dem OSD Menü des Monitors
 

theape

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
63
Das OSD bietet keine Option, die Bildwiederholfrequenz einzustellen...
Ich glaube ich schreibe mal an den support...
 

Tobi...:D

Ensign
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
175
Hast du schon in der Intel HD Graphics Systemsteuerung mal nachgeschaut ob du es da vielleicht umstellen/aktivieren musst ?
 

Suno

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.152
Top