88GTX & probleme mit Aquamark

Soul_Ripper

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.617
Hallo Leute,

hatte am anfang totale leistungseinbrüche mit meiner 88GTX. Die sind jetzt, aus welchem Grund auch immer verschwunden.

Ich komme aber bei Aquamark nur auf 110000 Punkte mit einem X2 3800+ @ 2700mhz, 2GB Ram und einer Gainward 88GTX.

Erreiche knapp 20000 GPU Punkte und finde das ist viel zu wenig.

bei 3DMark 05 & 06 habe ich kiene probleme ( 14000/9400 Punkte)

Als Treiber nutze ich die 97.02.

Edit: Das direkt alle C2D nutzer denken das ein AMD langsam ist! 20000 GPU Punkte zu 33000 Punkte ist schon ein großer unterschied. Habe weniger Punkte als einige mit ner 7900GTO.
 
Zuletzt bearbeitet:
erwartest Du etwa mehr?
Meine GPU Punkte sind 33000 und CPU 18100 mit einem Core 2 Duo E6600er @ 3,15 Ghz;)
sind ok deine Punkte mit einem X2 3800+
 
Zuletzt bearbeitet:
ha, ihr noobs
ich hab bei CPU(E6400) 18.200 Punkte
und bei meiner Graka 32.900 Punkte und das is ne 8800GTS@ 610Mhz/925Mhz
und komme so auf 172.000 Punkte insgesammt und bei 3D Mark 06 10.400 Punkte

@ soul ripper wenn ich meine CPU auf 2166Mhz und Graka auf standart lasse hab ich auch nur 120.000Punkte, denn die Graka Punkte gehen stark zurück, wenn man keine Leistungstarke CPU hat.
und dein X2 ist nun wirklich nicht besonders schnell. Was deiner bei 2,7Ghz schafft macht meiner bei Standart.
Lösung C2D kaufen damit deine Graka die volle Leistung entfalten kann
 
Zuletzt bearbeitet:
172.000 Punkte, na dann mußt Du deinen C2D noch ein bißchen flamme geben wenn Du an meine 195.000 dranne kommen willst. Also viel spaß beim punkten :-)
 
jaa, da muss ich legolas recht geben

ein x2 3800+ ist nich besonders stark, und die 8800gtx-er, das ist bis jetzt die stärkste grafikkarte auf der welt, und da is es dann klar das dein cpu die graka wahnsinnig ausbremst

ich glaub sogar das man die volle stärke von der 8800gtx erst mit einem Intel Core2 Extreme QX6700 ausnutzen kann
 
@all: Sagt mal, warum seid ihr eigentlich alle so benchmarkgeil. Jeder muss hier seinen Senf dazugeben, dass er achso viele Punkte mehr hat als der Vorredner. Bencht ihr nur oder nutzt ihr Eure PCs manchmal auch für was anderes? :lol:

@topic: ich denke, in Verbindung mit der CPU sind die Werte absolut ok.

@Legolas1th: tja, leider hast Du trotzdem unter dem schmaleren Speicherinterface zu leiden, ist eben "nur" eine GTS ;) :D .

@paco2304: ja klar, ein QX6700. Der ist unter Standardbedingungen auch nicht schneller als ein E6700. Einziger Vorteil imo ist der freie multi.

Mfg
 
Nur für die die keine ahnung haben. Mein 3800+ läuft auf 2700mhz das heißt er hat das 5200+ Rating und ein FX 60 hat 2600mhz. Ich hab 100mhz mehr dafür aber nur den halben Cache was sich also ausgleicht!
 
Genau so sieht es aus. Man muß den Flaschenhals im System los werden damit es zu Leistung kommt. Also da hilft nur ne bessere CPU.
 
Ich galube zum vernünftigen zocken sollte es bei Soul_Ripper auch mit seiner momentanen Konfiguration reichen, oder? :freak:
 
Zitat von Soul_Ripper:
Nur für die die keine ahnung haben. Mein 3800+ läuft auf 2700mhz das heißt er hat das 5200+ Rating und ein FX 60 hat 2600mhz. Ich hab 100mhz mehr dafür aber nur den halben Cache was sich also ausgleicht!


Nur zu intresse deiner seits. Ich habe meinen FX 60 beim Benchen auf 3300 Mhz getaktet. Also wie gesagt da hilft nur ne bessere CPU :-) Und es sollten meiner meinung schon zwei Sata Platten im Raid verbund laufen und keine IDE Platten sind zwar UDMA 133 aber es gibt was schnelleres. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
@mmic

ich glaube du hast nich richtig gelesen, ich hab geschrieben "ich glaube" :D ich hab nicht behauptet das es so ist

also, nächstes mal, besser lesen^^

und außerdem bin ich nich benchmarkgeil weil ich ihm nur sage wo bei ihm der Haken liegt

lesen macht schlauer :daumen:
 
@paco2304: es war auch nicht auf Dich bezogen. Du bist ja auch nicht sofort mit Deinen Benchmark-Werten hausieren gegangen, ;) die zum Thema überhaupt nichts beitragen.

Mfg
 
@ Soul_Ripper.....Du kannst nicht mit 100 Mhz mehr Takt einen Cache ausgleichen der um die Hälfte kleiner ist!(das sind zwei Paar verschiedene Schuhe!)
Selbst der 5200+ original ist langsamer als ein FX 60 weil da einfach der größere Cache fehlt!
tztztz ...........außerdem reicht Deine Leistung völlig aus und ist vor allem angemessen!
 
Zuletzt bearbeitet:
gut, dann schreibs nächstes mal auch hin, damit es keine missverständnisse gibt ;-)
 
@ phossi

jop, des stimmt auch, weil sonst wäre da nich dieser mega-preis-unterschied, wenn sie gleich stark wären
 
@ Soul_Ripper mache mal die Benches mit höchster Qualitätseinstellung mit 8xAA und 16xAF in 1600 X 1200 mit Standardtakt und danach mit 2,7 Ghz dann wirste sehen,daß der Unterschied sehr gering ist von den Punkten!
Glaubs mir denn ich hing da 2 Tage vor!
 
Zuletzt bearbeitet:
Also wie gesgt oder auch noch nicht "grins" brauch ich keinen C2D und auch ( noch ) keine 8800 GTX.
 
@ amdcpu3200 was für einen Monitor haste?

wenn jetzt jemand einen neuen Rechner kauft wäre er ja blöd wenn er sich für 799€ einen FX60er CPU kauft,wo er doch dafür auch nen C2D,Mainboard zwei SATA Festplatten und 2 Gig Speicher kaufen kann!?Preis Leistung ist in diesem Fall FX 60/62 für den Ar..h ;) Angemessener Preis wäre 229€
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe noch eine schönen schnelle 19 zoll Röhre. Wo die Flachmänner an geschwindigkeit und qualli immer noch nicht dranne kommen. Tja und das mit dem Preis stimmt leider. Aber mit der Leistung nicht. Da ich eh nur am zocken bin, ist mein amd system ( jedes aktuelle amd System ) schneller als ein Intel system. Wie gesagt nur bei zocken. Wenn es an video- und bildbearbeitung geht ist klar der intel schneller. Aber da kann ich ruhig ein bißchen warten.

Den FX60 bekommt mann bei alternate schon unter 700 Euro :-)
 
Zurück
Top