a10-7850k Oder i5-4670k Für Battlefield 4

maxi_muss

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
9
Ich möchte gerne wissen welcher Prozessor besser(Preis/Leistung) für Battlefield 4 ist. Ich habe bereits gelesen das die Intigrierte Grafikeinheitvon dem a10-7850k besser sein soll aber da ich mit einer GTX 650 Ti Spiele bin ich mir nicht sicher ob er dann noch so viel besser ist.
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.817
Die Frage stellt sich eigentlich gar nicht, der Intel Prozessor ist eine ganz andere Liga.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Deine 650 Ti ist besser als alle integrierten GPUs

Den i5-4670k solltest du aber trotzdem nicht nehmen. Ist nur für Übertakter und selbst dann ist der i5-4690k vorzuziehen. Ohne Übertaktung nimm z.B. einen i5-4590. Eben einen i5 ohne Buchstabe am Ende.
 

dickerteufel

Ensign
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
132
Wenn du die 650 Ti nutzt ist der Intel die bessere wahl. Allerdings solltest du das Modell nochmal überdenken. Entweder Xeon E3 1231 oder wenn du übertakten möchtest i5 4690k.
 
Zuletzt bearbeitet:

FreedomOfSpeech

Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
2.492
Wie die Leute meinen ein i5 reicht für BF4 nicht....
Hier mal kurz und knapp gebenched, dass es auch ein i3 dicke tut.
http://www.hardcoreware.net/intel-core-i3-4340-review/3/

Daher klarer Ratschlag: i3-4360 (schneller und günstiger als der 4340) + GTX 750 Ti.
Wenn du die 650 Ti schon hast - ebay.
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Reichen tut ein i5, ein i3 eher weniger (MP).
Was aber nicht sinnvoll ist, ist die vom TE gewählte i5-4670k CPU, da gibt es stattdessen andere Alternativen.
 
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
741

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.224
aufgrund der vorhandenen GTX650 Ti keinen der beiden cpus. die igp des 7850 ist nicht wirklich stärker.
hier ergeben sich für dich zwei bzw drei bessere optionen:
statt 7850k den athlon 860k, der das gleiche ohne igp in deutlich günstiger ist
oder
statt 4670k entweder den xeon 1231 v3 oder falls übertakten gewünscht ist den 4690k, da der devils canyon sich besser übertakten lässt als der haswell des 4670k.
 

dienst

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
891
Freedom of Speech hat Recht. Eine so schlechte Grafikkarte mit einem so großen Prozessor zu kombinieren macht keinen Sinn. Am besten einen gebrauchten i5 der vorigen Generation kaufen und weit mehr Geld in die Grafikkarte investieren. Selbst eine AMD 7870 ist besser als die 650ti.
 
Top