A64 X2 3800+, mal wieder

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Athlon64 X2 3800+ oder Opteron 165

Bin am überlegen mein 3500+ gegen einen X2 3800 zu tauschen da ich sehr oft viele Anwendungen gleichzeitig laufen habe. Die Leistung des 3500+ würde mir im Prinzip reichen, da ich aber oft Videos encodiere, kann ich in der Zwischenzeit nix anderes machen ausser surfen. Zocken fällt da flach und das nervt mich.

Der X2 3800+ sollte also min. mit 2,2 GHz laufen, muss ich da auf ein Spezielles Stepping achten oder sollten das alle mitmachen (wenn es geht mit Standard V-Core oder nur minimal erhöt)?
Den X2 3800+ gibt es als Toledo und Manchester, gibt es einen den ich vorziehen sollte. Sei es Übertaktbarkeit oder Verlustwärme.
Sind Probleme mit einem ASUS A8N-Sli Deluxe bekannt?

Noch ne grundsätzliche Frage zu den X2's, mit dem Dual Core Patch funzet XP und Cool 'n' Quiet dann ohne weitere Probleme oder gibt es da immer noch Bugs?
Die 2 Cores takten sich unabhängig von einander oder haben beide immer die gleiche Frequenz?

Noch ne andere Frage, ich bin auch auf der Suche nach nem anständigen 2048MB Kit, sollte auf alle Fälle auch bissel Reserven haben, als DDR433-DDR500. Preis-/Leistungsverhältnis sollte auch stimmen.
Hat da jemand ein paar Tipps? Wie sind die G.Skill Ram's, zu empfehlen?

Schonmal Danke :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sir_Stefan

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
775
also cpu solltest du dir kaufen. und zu den speichern: bei h-h-e.de gibt es anständige 2 GB kits samsung uccc. schau dich da mal um.
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Moin 10tacle,

ich kann Dir dringend empfehlen, Dir den Opteron 165 anzusehen! Lies Dir mal folgenden Artikel durch:

The Best-Value Dual-Core AMD Processor: Opteron 165 CPU Review

Wenn man sich also mit Overclocking anfreunden kann (in diesem Fall sogar weitestgehend ohne VCore Erhöhung!) dann hat man für 300 Öcken quasi einen FX-60 am Start und zwar nicht nur vom Takt her, sondern auch vom L2 Cache her, also kein pseudo FX-60 sondern einen 1:1 vergleichbaren!

Mit den Worten von xbit labs also Best-Value Dual-Core. Er wäre jedenfalls meine 1. Wahl, das ist gewiss.

Ach ja, und wenn es Probleme mit Cool&Quiet gibt, dann hilft Rightmark RMClock Utility 2.0 oft weiter - auch bei Opteron, die offiziell kein Q'n'C haben.

Und was Speicher angeht, solltest Du hier mal reinsehen:

Kleiner 2048 MB (2x1 GByte) RAM DDR1-SDRAM Ratgeber
 
Zuletzt bearbeitet:

10tacle

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Vom Opteron gibt es einmal den OSA165CDBOX und den OSA165DAA6CD, der auch im Test verwendet wurde.
Haben die beide das gleiche Stepping? Sind beide gleich gut geeignet und welcher Kern und welches Stepping ist beim X2 3800+ vorzuziehen?
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Habe keine Ahnung von den Steppings, um sicher zu gehen würde ich wohl das aus dem Test nehmen. Den X2 3800+ würde ich hierbei nicht weiter beachten, aber das ist ja nun erst mal nur meine persönliche Meinung zum Thema Dual Core. Opterons gelten generell als die übertaktungsfreudigeren. Womöglich werden sie strenger selektiert.

P.S.: Du liest schnell
 

10tacle

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Das mit dem Opteron hört sich echt genial an, aber würde trotz gern noch wissen was beim X2 3800+ zu bevorzugen ist.

Ich werd mir dann wahrscheinlich beide kaufen und jeweils kurz antesten.
Kennt jemand noch shops die beide als pretested anbieten? Ich hab jetzt nur trend4pc gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

YoWoo

Gast
Ich würde dir ja einen Athlon 64 X2 4200+ empfhelen, er frist gegenüber den höheren Modellen weniger Strom und wird nicht so heiß, und in Zukunft ist er besser als der Athlon 64 4000+.

Aber nur, wenn du dass geld hast :)
 

10tacle

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
ich weiss net, der X2 3800+ ist doch da genau so gut bis auf die 200MHz die man ja locker mit dem X2 3800+ hinbekommt.
Ich habe mir jetzt mal einen Opteron 165 bestellt, war doch sehr beeindruckt was ich bis jetzt im Netz drüber gefunden hab. Wenn der mit 2,4 oder 2,6 GHz läuft bin ich überglücklich.
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Pretested ist bei solch guten CPUs imho sowieso nur Abzocke - die takten doch alle einiger Maßen gut und auf 100 MHz mehr oder weniger kommts da nicht mehr drauf an bzw. dafür Aufpreis zu latzen ist doch Unsinn.
 
Top