Abschließende Fragen/Probleme

MrOlivander

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
112
Hallihallo,

ich habe vor einigen Tagen mein neues System zusammengebastelt:

Cpu: i5 2500K
MB: ASRock P67 Pro3 (B3)
RAM: ADATA 8GB DDR3-1333
Case: Xigmatek Utgard
CPU-Kühler: Scythe Mugen 2 Rev. B
HDD: Samsung SpinPoint F3 1000GB
DVD: Sony Optiarc AD-7260S
GPU: Sapphire HD 5670 512MB GDDR5
PSU: be quiet! Straight Power E8 400W
Widnows 7 Home Premium 64bit

Nun einige Fragen:

1.) Als ich die auf der CD beiliegenden Treiber des Mainboard's installierte, schien er mir die Verlinkung zum Gaming-Internet-Portal "Zynga" direkt mit draufzumachen. Bei jedem Windowsstart erscheint sie trotz vorherigen Löschens wieder in der Taskleiste. Unter "Programme deinstallieren" kann ich's nicht finden.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß wie's geht?

2.) Ein weiteres Toll auf der Treiber-CD des Mainboards war das Programm ASRock eXtreme Tuner. Hiermit kann ich unter anderem die Lüferrotation steuern. Auf Lüfter-Level 4 von 10 hat die CPU eine Termperatur von 33, das Mainboard eine von 28 Grad Celsius. Geht das so in Ordnung?

3.) Kann mir jemand sagen, wie weit ich den 2500K bei den genannten Kühlungskomponenten in etwa übertackten kann? Vielleicht könnte auch das Netzteil irgendwann knapp werden..

4.) Im Anhang seht ihr die bereits in das Gehäuse eingebauten PC-Komponenten.
Gerade so kann man den nach unten zur Grafikkarte gerichteten Lüfter des Mugen II erkennen. Ist er dort richtig angebracht oder gäbe es eine bessere Position für ihn?

5.) Ist es normal, dass die HDD-LED in unregelmäßigen, mir völlig unverständlichen Zeitabständen leuchtet und blinkt? Das tut sie quasi die ganze Zeit..

6.) @Besitzer des Xigmatek Utgard:
Als ich anfänglich versuchte die 3 Gehäuselüfter des Utgard an die Lüftersteuerung anzuschließen, hat sich der 140mm Lüfter erst nach kurzem "Anstrupsen" gedreht und eine kleine Stelle, direkt neben den beiden "fanSpeed A/B" Controllern, ist unglaublich heiß geworden. Davon schonmal was gehört?

beste Grüße
MrOlivander
 

Anhänge

  • IMG_1280.jpg
    IMG_1280.jpg
    87,9 KB · Aufrufe: 150

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.765
1) Wo genau in der Taskleiste? Als Schnellstartverknüpfung? Die kannst du einfach aus der Taskleiste löschen.

2) Die Temps sind n Ordnung jedoch sind die Temps unter Last bedeutend fürs übertakten!

3) Dein Netzteil reicht dafür dicke aus und wird nicht schlapp machen. Mit einer Lüfterkühlung sollten so um die 4-4,5 Ghz drin sein

4) Kann man so lassen

5) DIe HDD Led blinkt immer, wenn die HDD Zugriffe ausführt.


Btw: Nur so aus interesse, wozu soll der PC benutzt werden? Ich hoffe nicht zum gamen...
 

kaspar33333

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.662
zu 3.
das musst selbst rausfinden, jede CPU ist anders.
Dazu must mal hier im Forum schauen ob es ein How-to-do gibt.

zu 4
eigentlich ist die beste einbauart zu deinem 90° gegen den Uhrzeiger gedreht, so das er nach hinten bläst.

zu 5
Windows greift immer in regelmäßigen zeiten auf die Festplatte zu, das ist normal
 
B

Bemme90

Gast
1) geh auf "Ausführen" → gib "msconfig" ein → und schmeiß das Programm aus dem Systemstart.
Dann ladet er es nicht mehr...

2) Mehr als Ok → alles Top

3) NT sollte reichen...dafür ist ja deine Grafikkarte sehr genügsam... Einfach den Multi im Bios/Uefi hochdrehen und testen...
mit Prime95 + HWmonitor die Temps im Auge behalten

5) Klar, je nach Auslastung blinkt sie unterschiedlich..
 
Top