Absegnung anspruchsvoller Office PC

pizza4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.557
Hallo,

brauche einen schnellen Office PC für viele Anwendugnen (Matlab etc etc)


Hab folgendes zusammengestellt:

Netzteil ATX Enermax ECO80+ 350W ATX 2.3 8256919 45,52 €
Gigabyte GIGA GA-890GMA-UD2H AM3/880G 8306519 93,91 €
AMD Athlon II X4 635 2,90GHz AM3 2MB 95W BOX 41333 97,45 €
2048MB Kingston Value DDR3-1333 CL9 8089180 48,16 €
1000GB Samsung HD103SJ F3 32MB 7200 U/min SATA 39133 62,05 €
ASUS DRW-24B1ST schwarz retail 827439 19,85 €
ATX Midi CoolerMaster Elite 330 RC-330-KKN1-GP schwarz (ohne Ne 26844 30,41 €
80GB Intel X25-M G2 Postville 2,5" SATA II Bulk 39114 178,96 €

Gibts da noch Verbesserungsvorschläge / Beanstandungen?


edit aufgrund von post rabal: später wird ein sechskerner von amd und eine grafikkarte nachgerüstet, zum gta zocken. die spinpoint kommt zu 95% in einen anderen rechner und wird durch eine greenline ersetzt, als datenplatte!
 
Zuletzt bearbeitet:

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.582
budget?

edit: zu lahm :(
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
würde eher bei der cpu etwas sparen (x3) und dafür mehr geld in den ram investieren (4gb), grade wenn du viele programme gleichzeitig offen hast könnte sich das lohnen.
bei der kombination von festplatte und mainboard kann es zu problemen kommen, im fall der fälle sollte es helfen im bios sata3 abzuschalten.
 

pizza4ever

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.557
Danek für die schnellen Antworten...
Budget ist egal, aber sagen wir mal 800 - 1000€? Wenn ich nur noch merh ausgebe will ich natürlich auch eine entsprechende "Mehrleistung" bekommen.

Edit an den oben: dann würde ich wohl eher gleich 4 gb kaufen...

wobei ich mir unsicher bin ob 4gb + ssd überhaupt sooo sinnvoll sind?

matlab nutzt schon bei entsprechender programmierung vier kerne (arrayfun)

EDIT: geplant ist sowieso in einem halben - ein jahr prozessor zu verkaufen und mir dann noch ne graka und nen sechskerner zu holen, will dann gta zocken. im mom hab ich eh net sovile zeit *HAPPY*
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AMD User

Gast
eventuell den boxed kühler tauschen.und würde lieber 4 gb nehmen.
 
B

B.A.S.E Jumper

Gast
Mehrleistung wäre in Office Betrieb eben 4 GB Ram. Ansonsten der Phenom 965.
 

Ichthys

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
881
Jo,
sieht vernünftig aus - bis auf dem RAM. Da solltest du entweder beim Prozessor etwas sparen oder einfach noch einen 50er mehr investieren.
4 GB ist schon empfehlenswert, wenn man mit vielen Programmen arbeitet.
Ein 4-Kerner bringt dir da nicht so viel, sofern du nicht gerade soetwas wie CAD, anspruchsvolle Grafikbearbeitung oder ähnliches betreibst.
 
B

B.A.S.E Jumper

Gast
Für wirklich nur Office reicht auch ein kleiner 2 Kerner aus.
 

iron_monkey

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.821
jo,

lieber weniger Kerne und mehr Ram... zusammen mit der Ssd ist das Teil dann schon sehr schnell beim arbeiten.
 

Froschcommander

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
690
Bei den Budget würde ich ein paar Euro abzweigen um eine leistungsstarken Kühler kaufen um den Pc möglichst lautlos betreieben zu können.
 

jack86

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
861
Mir wäre auch die Lautstärke bei einem Office-PC wichtig. Das Netzteil ist ja ziemlich leise, aber ich würde noch den CPU-Kühler austauschen und die Festplatte durch eine mit 5400rpm ersetzen (z.B. WD Caviar Green), da sie wahrscheinlich eh nur als Datenplatte dient und die Geschwindigkeit daher eher zweitrangig ist (SSD als Systemplatte ist ja anscheinend eingeplant). Dazu noch den im Coolermaster-Gehäuse eingebauten Coolermaster-Lüfter durch z.B. einen 500er SlipStream austauschen und das ganze System dürfte ziemlich leise sein.
Kommt natürlich drauf an, ob du Wert auf ein leises System legst.
 

pizza4ever

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.557
Die 1tb Festplatte kommt in meinen alten 5050e, der nur ne 5400er drinnen hat (Samsung ecogreen 5400er irgendwie sowas).

dafür kommt die 5400er als datenplatte in den neuen

ihr habt mich überzeugt - werde mir nen x2 250 und 4gb ram holen... da ich mir eh in einem jahr nen sechskerner holen werde :)

EDIT: danke schomal
 

iron_monkey

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.821
hab hier nen 235e+4gb auf nem µAtx Board+OnBoard Gfx laufen... und office, surfen, musik hören, filme schauen etc. geht alles auch gleichzeitig ^^
 

RobaL

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
598
Bitte lest auch seine Bedürfnisse ....
  • Wenn du später Grafikkarte + 6-Kerner aufrüsten willst dann wird das Netzteil sicher nicht mehr nachkommen. Kauf dir da am besten gleich ein 550-600W. z.B Seasonic, Cooler Master
  • Hol dir den AMD X4 955BE und du kannst den Takt via BIOS nach oben schieben. Da brauchst keinen 965BE. Einen alternativen Kühler auch einplanen, z.B. Scythe Ninja, Mugen etc. Reviews gibt es genug
  • 4GB RAM sind auf jeden Fall Pflicht
  • Die 1TB Platte nutzt du bestimmt als Datenplatte -> eine Green ist da Laufruhiger.
  • Für Betriebssystem + Programme reicht eine 64GB SSD wohl auch, z.B. Samsung, Corsair. Einfach mal in den Reviews nachlesen. Damit kannst du das Geld in Netzteil + RAM investieren.
  • Ich persönlich würde beim Gehäuse nicht viel geizen, muss man aber selber entscheiden.
 
A

AMD User

Gast
wenn du das be quiet e7 straight power 450 watt nimmst läuft auch eine 5850. allerdings nicht mit pure power verwechseln
 

pizza4ever

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.557
so habs nochmal überarbeitet... die zweite hdd ist raus, hab noch ne 1tb externe und ne 1tb in meinem zweitrechner - brauchen tu cih se net also was solls, raus damit...

hab des netzteil, prozz und rams geändert, da ich ja plane aufzurüsten...

Netzteil ATX Seasonic M12II-520 Bronze 520W 74,95 €
ATX Midi Cooler Master Elite 334 (ohne Netzteil) 28,90 €
80GB Intel X25-M SATA II SSD 188,68 €
Gigabyte GIGA GA-890GMA-UD2H AM3/880G *** 93,91 €
AMD Athlon II X2 255 3.1GHz AM3 2MB 65W BOX 64,69 €
ASUS DRW-24B1ST DVDRW SATA Schwarz bulk 16,94 €
2x2048MB G.Skill Ripjaws DDR3-1333 CL7 Kit 109,85 €

mit der bitte um prüfung und rückmeldung :)

edit: hab noch nen scythe ninja 2 in meinem alten 5050e, wahrscheinlich tausche ich den dann gegen den boxed lüfter dann sollte es ja leise sein, oder ist das seasonic laut?
 
Zuletzt bearbeitet:

N30PHY73

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.458
Das Netzteil ist sicher gut. Wenn du aber etwas sparen willst, kannst du auch etwas gutes für ca. 55 € bekommen. Z. B. das Fusion von Arctic Cooling. Das würde auch mit einer guten dedizierten Grafikkarte klarkommen.
 

jack86

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
861
Wirklich laut ist das Seasonic wahrscheinlich nicht, aber ein neues beQuiet Straight Power (E7) oder ein Coolermaster Silent Pro ist auf jeden Fall leiser und auch nicht teurer.
 

pizza4ever

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.557
ok hab jetzt bestellt, hab noch den ram ausgetauscht gegen crucial und das netzteil gegen ein coolermaster silent pro 500w (hab schlechte erfahrungen mit bequit gemacht)....

denke das sollte dann erstmal schicken

VIELEN dank an alle
 
Top