Absegnung PC-Allround-Konfiguration inkl. Monitor ~ 550€

Ephialtes

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
9
Hallo,

da mein Laptop nun endgültig Schrott ist, möchte ich nun wieder auf einen Desktoprechner umswitchen.
Mein Budget ist relativ niedrig (550€) und einen Monitor benötige ich auch noch.
Ich benutze meinen Computer hauptsächlich für Office-Kram (Word, Excel, Surfen, Mails) und Bildbearbeitung (Photoshop, Lightroom) als Hobby.

Hier meine Zusammenstellung:

1 x Plextor M5S 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (PX-128M5S)
1 x AMD A8-6600K Black Edition, 4x 3.90GHz, boxed (AD660KWOHLBOX)
1 x Corsair Vengeance Low Profile rot DIMM Kit 8GB, DDR3-1866, CL9-10-9-27 (CML8GX3M2A1866C9R)
1 x ASRock FM2A75 Pro4-M, A75 (dual PC3-14900U DDR3) (90-MXGMH0-A0UAYZ)
1 x Dell UltraSharp U2312HM schwarz, 23" (859-10143/859-10144)
1 x Sharkoon VS3-V chrome
1 x be quiet! Pure Power L8 300W ATX 2.4 (BN220)
Insgesamt ca 550€.

Ist die Konfig so ok und zueinander kompatibel?

Zudem möchte ich gerne meine 2,5 Zoll SATA Festplatte aus dem Notebook übernehmen. Was benötige ich da denn für ein Anschlusskabel?
Außerdem brauche ich noch einen externen Cardreader. Habt ihr da evtl auch Empfehlungen?

Vielen Dank im Voraus.

MfG
Ephialtes
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.278
Willkommen.

Passen tu es in jedem Fall.

Kannst Du so nehmen.
 

LordNord

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
118
Würde vielleicht noch den Kauf eines Leisen CPU/APU Kühler und Gehüselüfter soweit nicht vorhanden in Erwägung ziehen.
Der Rest passt.
Ädit: Eine 2,5" Sata Festplatte hat die selben Anschlüsse wie eine 3,5", also brauchst du nur ein Sata Kabel.
Das wird wahrscheinlich im Lieferumfang des Boards dabei sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

bloodfoot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
291
Du könntest nen 10er beim Speicher sparen und auch noch auf 2133er hoch gehen:

Klick mich!

Edit: Cardreader für welche Karten (SD, CF oder ....)

Edit2: @Gewürzwiesel
Der Dell Monitor hat Pivot.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.703
Wenn du den Rechner hauptsächlich für Office Dinge nutzt, wär ein 22" Monitor im 16:10 Format mit einer Auflösung von 1680:1050 wahrscheinlich die bessere Wahl. Das hat den Vorteil, dass die Augen nicht so schnell ermüden und längeres Arbeiten deutlich angenehmer ist.
 

Ephialtes

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
9
Erstmal danke für die schnellen und positiven Antworten.

@bloodfoot: danke für den Tipp. Aber ich habe irgendwo gelesen, dass diese hohen Kühlkörper nicht so gut sind?! Evtl. liege ich da falsch.

Habt ihr noch ne Quelle was für ein Anschlusskabel ich für meine SATA 2,5 Zoll Festplatte benötige?
 

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.703
Die Zusammenstellung ist zwar etwas älter aber ggf. kommt es vom Budget her noch hin:

CPU: AMD A8-5500, 4x 3.20GH (http://geizhals.de/amd-a8-5500-ad5500okhjbox-a805219.html)
CPU-Kühler: Arctic Cooling Freezer 64 Pro (http://geizhals.de/arctic_cooling_freezer_64_pro_a168715.html)
Board: ASUS F2A85-M (http://geizhals.de/asus-f2a85-m-dual-pc3-14900u-ddr3-90-mibjn0-g0eay0gz-a842150.html)
RAM: G.Skill Ares DIMM Kit 8GB (http://geizhals.de/g_skill_ares_dimm_kit_8gb_pc3-14900u_cl9-10-9-28_ddr3-1866_f3-1866c9d-8gab_a734615.html)
SSD: Plextor M5S 128GB (http://geizhals.de/plextor-m5s-128gb-px-128m5s-a820243.html)
Netzteil: Enermax Triathlor 300W ATX 2.3 (http://geizhals.de/enermax-triathlor-300w-atx-2-3-etl300awt-a823665.html)
Gehäuse: Fractal Design Core 1000 (http://geizhals.de/fractal_design_core_1000_fd-ca-core-1000-bl_a636822.html)

dazu ein Office Monitor:
Dell Professional P2213 schwarz, 22" (http://geizhals.de/dell-professional-p2213-schwarz-861-10370-861-10376-a811714.html)
LG Electronics Flatron 24EB23TM-B schwarz, 24" (http://geizhals.de/lg-electronics-flatron-24eb23tm-b-schwarz-a903883.html)

Wenn du die CPU über Mindfactory bestellst, bekommst du auch Sim City 5 kostenlos dazu: http://www.mindfactory.de/Highlights/AMD_Game_Bundle_SimCity
 

TrueAzrael

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.851
Sata-Kabel sind Sata-Kabel ob die nun blau, grün, rot, schwarz oder mit Hello Kitty-Aufkleber sind ist eigentlich relativ egal. Kabel sind in den meisten Fällen beim Mainboard, bei der Festplatte bzw. der SSD im Lieferumfang enthalten und müssen daher kaum bis gar nicht extra nachgeordert werden.
 

bloodfoot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
291
Wegen den "Kühlrippen": Die könnten stören, wenn du einen ausladenden CPU-Kühler montieren möchtest (Mugen, Macho, etc.)
 

TrueAzrael

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.851
Wofür willst du das Kabel brauchen? Um deine SSD bzw. deine Festplatte anzuschließen reicht eines der Kabel die zu 99,99999999% dem neuen Mainboard UND der neuen SSD beiliegen. Da brauchst du kein extra Kabel und schon gar nicht son ein All in One Teil...
 

bloodfoot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
291
Kühler passt, Cardreader auch.
Zur SSD: Einfach eins der SATA-Kabel verwenden, die dem Mainboard beiliegen und den Stromstecker vom NT anschließen. FERTIG! Analog gilt dies für jede Festplatte, egal ob 2,5" oder 3,5".
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Um deine SSD bzw. deine Festplatte anzuschließen reicht eines der Kabel die zu 99,99999999% dem neuen Mainboard UND der neuen SSD beiliegen.
Leider liegen bei den SSDs heute nicht immer SATA Kabel bei. Es gibt dann immer teure Erweiterungs-Kits vom Hersteller. Die Erfahrung musste ich auch machen :D
Allerdings legen die Mainboard Hersteller meist 1-3 SATA Kabel bei mit 3 GB/s.
 

Ephialtes

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
9
Top