Accelero S1 Rev.2+Turbo - Was ist zu beachten?

dDave88

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
216
Die rote platte hatte ich ja nie drauf... und das mit der Reinigung kann gut sein, obwohl man wirklich nichts auf den VRams und Spawas sehen konnte meiner Meinun nach.

Zum Geräusch: Ich hate ja nen anderes netzteil dran und damit ist das Geräusch auch aufgetreten... dann hatte ich ne andere Graka dran und das geräusch war leiser aber immer noch da. Werde das Mainboard und die Graka heute mal zurückschicken und sehen was passiert^^


Falls ich beides neu zurückbekomme, werde ichs wohl sein lassen, an der Graka noch irgendetwas zu machen... ist mir zuu gefährlich^^


Aber ich danke dir wirklich sehr
Gruß Dave
 

tomsfriend

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
29
Bei der Konzeption eines Silent-Gaming-Rechners führt die Suche nach einer leisen Grafikkarte ziemlich schnell zum Arctic Cooling Accelero S1.

Für alle G92-Karten gibt es nichts besseres im Bereich Luftkühlung. Ich entschied mich, auch um die Garantie nicht zu gefährden, im Januar für eine GT8800 von ECS die diesen Kühler ab Werk trägt http://geizhals.at/deutschland/a291787.html

Die Ramkühler und das Turbo-Modul sind auch schon dabei bzw. drauf gewesen, alles Bingobongo. Nach ein paar Monaten haben die kleinen Turbo-Propeller aber Vibrationen erzeugt, die als Brummen hörbar waren. Daher wurden sie gegen einen Scythe Slip Stream 800 ausgetauscht. Die Temps gingen schön runter, die Geräusche ebenfalls. 68.2m³/h bei nur 10.7dB sind denke ich kaum zu schlagen.

Mein Tipp: Zwei 90mm Radaubrüder zu montieren, die bei gleicher Gesamtleistung deutlich lauter sind, macht denke ich wenig Sinn. Der S1 ist ja breit genug um einen 120mm Lüfter aufzunehmen.
 

dDave88

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
216
So das Mainboard habe ich zurückbekommen, mit der Behauptung das es völlig i.O sei. Vorgestern kam dann ne NEUE^^ Graka, diesmal von Xpertvision. Als ich dann alles wieder zusammengebastelt hatte, musste ich leider, wieder mit dem Atitool, feststellen das das Geräusch weiterhin auftritt! JETZT kann es doch nur an dem Mainboard liegen oder?

Egal, hab dan Crysis mal gestartet und festgestellt,dass das Geräusch nicht auftritt. Dann hab ich mir Furmark geladen, was ja eig das selbe tut wie Atitool, ABER tuts wohl nicht ganz^^ DENNN das Geräusch tritt bei 99% GPU Load NICHT auf (juhu)... einerseits freue ich mich jetzt, da das Geräusch beim spielen nicht auftritt, sondern nur beim test mit dem ATitool aber andererseit möchte ich shcon gerne wissen, warum es dann beim Atitool so piept/phiept^^
 
Top