ACER Aspire E 17 und WLAN Drucker Canon IP7250

HKdd

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
32
Auf dem Notebook läuft ein vorinstalliertes Windows 10. Für den Drucker wurden alle Treiber, Software usw. installiert, alles OK. Nun geht das Notebook auf Reisen, in der anderen Wohnung gibt es eine andere FritzBox und auch einen anderen Drucker, ebenfalls ein WLAN-Drucker Canon ip7250. Als das Notebook wieder zu Hause ist, kennt es seinen Drucker nicht mehr, er ist verschwunden. Erst über Geräte und Drucker => Drucker suchen wird der Drucker wieder erkannt, die Treiber werden erneut installiert und alles klappt, wie zuvor.

Kann man verhindern, dass Windows 10 den Drucker vergisst, wenn man den Bereich der eigenen FritzBox verlässt und gewissermaßen fremd geht, was ja für ein portables Notebook keine Besonderheit sein sollte.
 
M

miac

Gast
Hast Du dem Drucker eine feste IP vergeben? Ansonsten könnte es sein, daß diese sich ändert und der Treiber den Druckeranschluß nicht mehr unter der alten Adresse findet.
 

HKdd

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
32
Jetzt habe ich eine feste IP vergeben, mal sehen, ob damit das Problem gelöst ist. Danke für den Hinweis.
 
Top