News Adobe veröffentlicht Flash Player 10.1

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Nach zahlreichen Vorabversionen und Sicherheitslücken hat Adobe den Flash Player 10.1 in der finalen Version für Windows, Mac OS X und Linux veröffentlicht. Diese bringt zahlreiche Neuerungen, unter anderem GPU-unterstützte Video-Decodierung für Windows, und behebt teils gravierende und bereits ausgenutzte Sicherheitslücken.

Zur News: Adobe veröffentlicht Flash Player 10.1
 

Sty!a

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.636
Ich würde unter OS X kein Update machen. Mein Safari und FF waren nachdem Update mega instabil. Die Tagesschau Seite wurde jedesmal mit einem Absturz belohnt. Nachdem das Update wieder entfernt war, ging es wieder wunderbar.

Ich kann nicht beurteilen, ob es Pfusch der Programmierer war die die Fehler verursachen oder ob Adobe Apple einfach nicht mehr lieb hat und sich deswegen nur halbe Mühen geben.
 

hase91

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
80
Ich konnte keinen Download für Ubuntu 64bit finden :( weiß jemand mehr?
 

bartio

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.273
Ach ja Adobe. Für mich eine Zumutung diese Firma.
Download/Updatemanager-Zwang. ein riesiger und überladener PDF-Reader und leider immernoch kein 64bit-Support des Flashplayers :tired:
 

hase91

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
80
@peacemillion: Danke für die Info, habs mir schon gedacht.
Kann man nichts machen...
 
Zuletzt bearbeitet:

graysson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
319
Funktioniert wunderbar bei mir auf einem Samsung N510 ion-Netbook mit 3GB Ram und Win 7 Pro. Youtube-Videos auf 720p und 1080p sind flüssig in Chrome und Firefox. Allerdings sind 3 min 1080p fast 1 GB Daten.
 

riDDi

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.544
Um mal Fefe zu zitieren: http://blog.fefe.de/?ts=b2ef379a
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-1297).
Note: There are reports that this issue is being actively exploited in the wild.This update resolves a memory exhaustion vulnerability that could lead to code execution (CVE-2009-3793).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2160).
This update resolves an indexing vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2161).
This update resolves a heap corruption vulnerability that could lead to code execution(CVE-2010-2162).
This update resolves multiple vulnerabilities that could lead to code execution (CVE-2010-2163).
This update resolves a use after free vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2164).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2165).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2166).
This update resolves multiple heap overflow vulnerabilities that could lead to code execution (CVE-2010-2167).
This update resolves a pointer memory corruption that could lead to code execution (CVE-2010-2169).
This update resolves an integer overflow vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2170).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2171).
This update resolves a denial of service issue on some UNIX platforms (Flash Player 9 only) (CVE-2010-2172).
This update resolves an invalid pointer vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2173).
This update resolves an invalid pointer vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2174).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2175).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2176).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2177).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2178).
This update resolves a URL parsing vulnerability that could lead to cross-site scripting (Firefox and Chrome browsers only) (CVE-2010-2179).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2180).
This update resolves an integer overflow vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2181).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2182).
This update resolves a integer overflow vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2183).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2184).
This update resolves a buffer overflow vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2185).
This update resolves a denial of service vulnerability that can cause the application to crash. Arbitrary code execution has not been demonstrated, but may be possible. (CVE-2010-2186).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2187).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2188).
This update resolves a memory corruption vulnerability that could lead to code execution (CVE-2010-2189).
Note: This issue occurs only on VMWare systems with VMWare Tools enabled.
This update resolves a denial of service issue (CVE-2008-4546).​

Und das sind nur die Gamebreaker. Eigentlich sollte jeder, der sich nur halbwegs um die Sicherheit seines Systems sorgt Flash deinstallieren oder wenigstens blockieren.
 

baizon

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.084
Um mal Fefe zu zitieren: http://blog.fefe.de/?ts=b2ef379a

[/INDENT]Und das sind nur die Gamebreaker. Eigentlich sollte jeder, der sich nur halbwegs um die Sicherheit seines Systems sorgt Flash deinstallieren oder wenigstens blockieren.
Schon längst geschehen :evillol:
Jetzt besteht ja das Problem das alle Flash Webseiten auf 10.1 "optimiert" werden müssen da Flash ja nicht "Standardisiert" ist was man mit HTML5 gemacht hat, weshalb ich imho für HTML5 & WebM bin und hoffe das es bald Flash ersetzen kann.
 

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Download für Ubuntu 64 gibt es in dem Sinne nicht:
Siehe hier: https://www.computerbase.de/forum/threads/ubuntu-und-flash-10-1-53-64-erfahrungen.746559/

Solltest Du ein "portables" FF 32bit (nicht über deb installiert) benutzen, was durchaus lauffähig ist, dann nimm die tar.gz Version des 10.1.

Adobe hat erst vor ein paar Tagen den 64bit 10.0.45 finalisiert.
Die 64 bit funktioniert auch nur über tar.gz. und man muß die .so im Plugins Ordner packen.
Bitte keinen Beta oder Developer built 10.1 64bit installieren, dieser ist absolut instabil.

Ganz wichtig: Die Flashversion muss zum Browser passen. Wenn der Browser 32 bittig ist dann Flash 32bit.
Ich denke, dies ist ein Grund, warum die deb Pakete nicht funktionieren können oder nur unter bestimmten Umständen.

Mittlerweile habe ich aber auch Bugs mit dem Adobe unter Windows gefunden.
So soll der Speicherverbrauch generell reduziert worden sein und der Player kann nun Flash-Inhalte, die nicht sichtbar im Hintergrund oder einem anderen Browser-Tab laufen, teilweise deaktivieren um Rechenzeit zu sparen und den Speicherbedarf zu verringern.
Dies schießt leider den FF bei mir ab, wenn ich Flashvideos schaue. Etwa nach 15 Minuten im Vollbild bleibt das Bild hängen, der Ton läuft weiter. Der FF hängt komplett.
So wie ich das sehe, darf kein weiterer Tab offen sein mit Flash Inhalt. Wenn doch, wird eiskalt dieser aus dem Arbeitsspeicher geschmissen und den Browser hat es zerlegt.

Alle Energiesparoptionen sind aus, neuer Catalyst.
Werde noch mal die Errorlogs anschauen und mit Sysinternals testen.

Edit: die 64 bit 10.1 Version ist deswegen closed, da schon längst der neue Branch getestet wird.
Abner trotzdem, scheint es mit dem 64 bit Support nicht weit her.
 
Zuletzt bearbeitet:

r34ln00b

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.000
Weiß jemand, wie es mit der GPU-Beschleunigung und deren Unterstütztung unter Linux aussieht?
Nicht implementiert, oder auf eine spätere Version verschoben? Gar nicht vorgesehen?
 

[sauba]

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.304
Puh. Bei 3 Rechnern versucht, kein einziges Mal war die Installation erfolgreich.

Pfui Adobe!

Verärgerte Grüße,
[sauba]
 

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Waren alle drei Rechner mit Windows 7 64 bit ausgestattet?
Für welchen Browsertyp installiert?
 

Cord

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
533
Moin,

auch ich habe Probleme mit dem neuen Flash.

Habe mein Firefox-Plugin auf Flash 10.1.53.64 geupdatet.

Seitdem habe ich auf manchen (nicht alle, Youtube funktioniert ohne Tadel) Seiten das Problem, dass wenn ich ein Video nicht von 0 an durchgucke, sondern zwischendurch "springe", sich Flash relativ oft (ca. bei jedem 15. Sprung) aufhängt.
Da hilft dann nur noch den Browser zu closen.
 
B

BPhoenix

Gast
Anscheinend macht das Teil auch in der neuen Version eine Menge Probleme und hat womöglich wieder etliche (neue) Sicherheitslecks. Da frage ich mich ob es wirklich so viel mehr bringt die neue Version zu nutzen oder sollte man doch noch die alte wählen (auch wenn diese bei mir manchmal ein zerschossenes Video liefert) und etliche Sicherheitslecks hat?

Eine ziemlich gute Idee wird wahrscheinlich auf jeden Fall sein das ganze mal geblockt zu lassen und sich 3 oder ein paar mal mehr zu überlegen ob man es auf einer Seite wirklich erlaubt muss oder ob man doch lieber die jeweilige Seite wieder schließt, da der Entwickler nicht in der Lage war was vernünftiges zu nutzen...
 

[sauba]

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.304
Ich muss nochmal revidieren:

Sobald ich den Installer von CB nutze, geht es. Scheinbar gibt es da ein Problem mit diesem DLM-Addon seitens Adobe.

Gruß,
[sauba]
 

Nero Atreides

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
937
Beim mir auch massive Verschlechterung!
Notebook, C2D 2,13GHz, 4GB RAM mit NVIDIA-Grafik.

Vorher: Idle: 40-42°C, Last max 55°C.
Nach Installation von Flash: dauerhaft mindestens 55°C, max. 81°C! Inkl. entsprechender Lüfter-Geräuschkulisse.

Weg mit dem Schrott!

Wo kriegt man alte Flash-Versionen her?!
 
Top