News Aerocool Mirage 5: Zylinder-Kühler zentriert Lüfter mit Infinity-Effekt

Pizza!

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.257

MaW85

Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
2.339
Würdest du lieber einen schicken Porsche mit 200PS oder einen potthässlichen Fiat Multipla mit 300PS fahren?
Ich 100% den Multipla mit 300PS...
Gemütliches Alltagsauto, mit dem man fast alles machen kann und dann die blöden Prolläffchen ärgern
Und das beste...ich glaube mal das Auto klaut fast keiner.:king:

Aber ich bin mit meinem Suzuki leider jetzt schon bedient, der wird jetzt gepflegt.
 

InsideInfinity

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
305
Ziehen wir mal einen wie immer unpassenden Autovergleich zu rate.
Würdest du lieber einen schicken Porsche mit 200PS oder einen potthässlichen Fiat Multipla mit 300PS fahren?
Coole Analogie. Meine Antwort darauf wäre:

Ich würde am liebsten das fahren, was am effizientesten und qualitativ hochwertigsten ist. Sprich, das Auto, welches weniger verbraucht und auch sonst qualitativ hochwertiger ist und nicht das Auto das besser aussieht.

Die meisten sind halt heutzutage so dermaßen Oberflächlich das es einfach nur peinlich ist. Menschen, die auf Qualität anstatt Aussehen achten gibt es kaum noch :)
Ergänzung ()

Verrückte gibt's hier im Forum genug. Selbst wenn man 5 mal erwähnt "nimm keine AiO, sondern einen Luftkühler" heißt es dann nur " ich will AiO weil's cool ist"
Naja ich gebe dir zwar recht, aber der Vergleich hinkt etwas da AIOs auch größere Vorteile haben.

Bei ähnlich guter bis besserer Kühlleistung (je nach Größe des Radiators) hat man dann nen haufen Platz im Gehäuse. Das einzige Problem mit guten Luftkühlern ist nunmal das sie den gesamten Platz so füllen das man kaum mehr seine Finger ins Gehäuse stecken kann :( Bei AIOs hingegen hat man extrem viel Platz übrig bei gleicher bis besserer Kühlleistung.

Deshalb halte ich AIOs für sinnvoll da sie mehr Vorteile bieten als Nachteile. Dieser Aerocool Mirage 5 Zylinder-Kühler hingegen bietet die Vorteile nicht da es hierbei heißen wird:

Entweder grottige Kühlleistung bei etwas mehr Platz im Tower oder Extreme Turbine bei immernoch bestenfalls durchschnittlicher Kühlleistung und etwas mehr Platz im Tower. Beides nicht grade ideal.

Aber stimmt schon, für kleinere Systeme, Office Rechner etc, könnte der Kühler schon ganz vernünftig sein, sofern er auf 1600rpm tatsächlich unhörbar ist, was ich mir kaum vorstellen kann
 
Zuletzt bearbeitet:

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.386
Das Teil ist wie ein gedrehter Zalman CNPS 9700, also ein verbesserter 8000er, nur mit einem kleinen Lüfter!!! Würde ich kaufen wenn es nicht so hoch wäre, bei 10-12cm Höhe passt es bestimmt in einige Gehäuse.
 

kaxi-85

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.061
Wenn es nur ums Aussehen geht, gibt es wahrscheinlich günstigere Alternativen, als Lamellen aus Vollkupfer.
Nö, geht es (mir) nicht nur - wie ich Eingangs schon schrieb: "einigermaßen gut kühlt ..." und "... mit konkurrenzfähige Kühlleistung" . Man muss ja nicht immer nach dem Prinzip "form follows function" gehen - daher begrüße ich es, dass Hersteller ausgefallene Designs präsentieren - wenn die dann noch konkurrenzfähig sind und man nur wenig Abstriche in der Kühlleistung machen muss sind nehme ich persönlich gerne das "Designer-Stück".

Die meisten sind halt heutzutage so dermaßen Oberflächlich das es einfach nur peinlich ist. Menschen, die auf Qualität anstatt Aussehen achten gibt es kaum noch :)
Da muss ich mal widersprechen - gutes Design kann durchaus ein Kaufgrund sein, da geht es auch um ästhetisches Empfinden und die "Wertschätzung" für den Designer der mal außerhalb der starren "Ingenieursdenke" entwickelt hat. Wenn die Leistung dann nur minimal schlechter ist - oder gar gar nicht, denn das weiß bei diesem Kühler ja noch gar keiner - warum sollte man dann nicht zu dem "Designerstück" greifen, wenn man es schick findet?! Das ist reine Geschmacksache - ich persönlich suche unsere Autos auch nach zwei Gesichtspunkten aus: Wie effektiv ist es und wie schick ist es (nach unserem persönlichen Empfinden). Wenn ich die Wahl zwischen z.B. Fiat Multipla mit 4,5l Verbrauch und einem z.B. VW Tiguan mit 5l Verbrauch habe nehme ich persönlich immer den Tiguan - deutlich schicker und dabei nur ein wenig ineffizienter.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCSpezialist

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
86
"diametral" - gleich nach m Urlaub wieder ein neues unverzichtbares Wort gelernt. :daumen:
 

MaW85

Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
2.339
Die meisten sind halt heutzutage so dermaßen Oberflächlich das es einfach nur peinlich ist. Menschen, die auf Qualität anstatt aussehen achten gibt es kaum noch :)
OHO Qualität könne alle Hersteller vortäuschen, die Aussage gilt leider nicht mehr, erst recht wenn einige ihre Autos aller 3-4 Jahre tauschen, so ab 5 Jahren merkt man erst Qualität an einem Auto und wenn man die passende Kilometer Leistung hat.
Autos sind ein echt großer markt, wo viel mist gebaut wird...brauch man ja nur VW sehen mit ihren Turbo/ Kompressor Motor Versuch.

Da ist der PC Markt ja noch einfach dagegen. Und Günstig.
Da wird es er lustig beim Thema Wasserkühlung, die AIO Lösungen einiger Hersteller waren auch nicht gerade berauschend...Bequiet und EKWB.

Egal wir sind von Thema weit weg. :hammer_alt:
 

7eventy7even

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.180
Mir gefällt es ja wenn sich der ein oder andere Hersteller mal hin und wieder etwas traut.
Wenn das Teil eine halbwegs brauchbare Kühlleistung erzielt, ist das durchaus für den ein oder anderen dem Design wichtiger ist als die letzten paar Grad interessant. Und man sollte sich auch nicht gleich von den Drehzahlen abschrecken lassen, wir reden hier von einem 65mm Lüfter und nicht von einem 120/140er.

Ich würd de Kühler also nicht von vorne herein verteufeln.
 

SoDaTierchen

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.626
Richtig, aber nur ein Verrückter wird das Aussehen über die Kühlleistung stellen
Der Logik folgend warst du noch nie in einem Modegeschäft unterwegs sondern bekleidest dich ausschließlich mit Kartoffelsäcken und Schaumstoff, da die Wärmeleistung dieser Materialien erheblich besser ist als bei konventioneller Kleidung.

Ich denke, du bist ein wenig in deiner Meinung gefangen und vergisst, dass die Realität nicht nur aus deiner Meinung besteht. Es gibt Leute, für die ist der PC auch Raumdekoration. Und diese Leute nicht sind verrückt, jedenfalls nicht verrückter als andere Leute.
 

I:r:O:n:I:C

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
607
Man könnte fast denken das es eine AIO ist, spart man sich naturlich die Schläuche im Rechner auch nicht schlecht, aber Kühlleistung wird nicht besonders sein um ein Ryzen 7 z.b. damit zu kühlen :)
 

7eventy7even

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.180
Ich kann mir gut vorstellen das auch ein Ryzen 7 damit im Zaum gehalten werden könnte, aber man wird halt keine Traumtemperaturen sehen. Aber so lange alles im grünen Bereich ist spricht ja nichts dagegen wenn einem andere Punkte wie das Design wichtig sind (was ebenfalls völlig legitim ist).
 

Cordesh

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.098

InsideInfinity

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
305
Der Logik folgend warst du noch nie in einem Modegeschäft unterwegs sondern bekleidest dich ausschließlich mit Kartoffelsäcken und Schaumstoff
Mist ! Du hast mich erwischt :( Und ich dachte das würde niemand merken :D :p

Ich denke, du bist ein wenig in deiner Meinung gefangen und vergisst, dass die Realität nicht nur aus deiner Meinung besteht. Es gibt Leute, für die ist der PC auch Raumdekoration.
Naja, PC als Raumdekoration ist schon sehr "eigen" :D Da gibts aber nach Jahrhunderten von "menschlichen Erfindungen" weitaus interessantere Möglichkeiten zur Raumdekoration. Aber ja, am Ende hast du natürlich Recht und es handelt sich selbstv. nur um meine persönliche Meinung. Jeder hat seine eigene Meinung und es wird Leute geben die mir Recht geben, genauso wie es Leute geben wird, die es so sehen wie du :)
 

7eventy7even

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.180
Ich würde das mit der Raum"dekoration" gar nicht so wörtlich nehmen.
Es gibt genügend die eventuell ein großes Wohnzimmer oder einen offenen Wohnbereich haben in welchem der PC/Arbeitsplatz ebenfalls integriert ist. Und da darf so eine Kiste dann durchaus auch mal optisch ansprechender aussehen und im besten Fall dem "modernen" Design des Wohnbereichs angepasst sein.
 

MirageDU

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
644
Lasse mich mit einem Test gerne vom Gegenteil überzeugen, aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das Verhältnis von Kühlleistung zu Lautstärke bei diesem Design sonderlich gut ist.
 

kleinstblauwal

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
479
Wieso hat man keinen Radiallüfter im Inneren des Turms versenkt? Da käme wohl etwas mehr Druck, man könnte noch ein paar Lamellen mehr stapeln und kann mehr Wärme abführen. Und HDT geht bei dem zu erwartenden Preis auch nicht.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15.751
Nö, geht es (mir) nicht nur - wie ich Eingangs schon schrieb: "einigermaßen gut kühlt ..." und "... mit konkurrenzfähige Kühlleistung" . Man muss ja nicht immer nach dem Prinzip "form follows function" gehen - daher begrüße ich es, dass Hersteller ausgefallene Designs präsentieren - wenn die dann noch konkurrenzfähig sind und man nur wenig Abstriche in der Kühlleistung machen muss sind nehme ich persönlich gerne das "Designer-Stück".
Dem stimme ich völlig zu. Gutes Design oder auch schlicht mal etwas anderes als der typische Einheitsbrei ist auch für mich ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung.

Es ging mir nur speziell um das Feature Vollkuper-Lamellen. Technisch braucht man die heutzutage einfach nicht mehr, dank Heatsinks, die den selben Job mindestens genaus gut bzw. besser machen. Deswegen wird dieses Feature sicher nicht wieder kommen.
Wenn man allerdings Kupferfarbe will, weil es gut aussieht, gibt es dafür bestimmt auch andere Lösungen. Halt als entsprechende Oberflächenbeschichtung (Lackieren, Eloxieren usw.) und man muss kein teures Kupfer als Grundwerkstoff nehmen.

Selbst das ehemals in Sachen Design sehr puristische Noctua bietet seine Kühler und Lüfter inzwischen ja in modischen Farben an. Wobei das meiste bisher wohl nur in schwarz, nach dem alten Ford-Motto. 😁
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.937
Ja, so "spezial" Kühler/Lüfter Konstruktionen gab/gibt es immer wieder und ich glaube 99% davon sind direkt für die Tonne. Sehen vielleicht "toll" aus - aber was bringt mir ein Kühlschrank der nicht kühlen kann...
 

Neodar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
467
Sowas gabs doch schon mal. Der SpinQ VT von Thermaltake hatte ne ähnliche Konstruktion und war der totale Reinfall.
 
Top