AiO NZXT Kraken X62 V2 Komplett-Wasserkühlung - Lüfter

Noiz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
40
#1
Hallo liebe Community,

Ich baue mir gerade meinen Rechner zusammen.

Die NZXT Kraken X62 wird meinen Ryzen 2700X kühlen - wenn diese endlich rauskommen.

Das ganze System wird in einem Fractal Meshify C sitzen. Ich beabsichtige das Gehäuse zu modden (Schwarz/Weiß)

Ich würde gerne die Radiatorlüfter der Kraken auf leistungsstärkere, leisere und schönere wechseln.

RGB kommt in Frage und wäre eine schöne Alternative (NZXT Aer RGB 2-er Pack mit Controller 140x140x26mm) würde die restlichen Gehäuselüfter dann auch mit den RGB Lüftern austauschen.

Wie siehts mit Noctua, NB eLoop und BQ Silent Wings aus ?

Hat dort jemand Erfahrung ?

Vielen Dank für eure Hilfe.
 

xdave78

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.260
#2
Thermaltake Riing - die hab ich an mein X62 gebaut.
 
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.547
#3
Noctua NF-A14 chromax
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
516
#5
Fahre wie xdave mit den Thermaltake Riing sehr gut, wärmstens zu empfehlen.
Keine Lagergeräusche, leise, regelbar und sehen dazu noch gut aus.
Laufen bereits seit einem Jahr auf 800rpm.
 
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
248
#6
Was machen gute Lüfter für einen Radiator aus? Habe das X52 verbaut und die Lüfter werden doch immer lauter. Sind noch die Originalen dran. Der Rest im Rechner (Fractal Design Define C) ist mit Silent Wings 3 (2x 140, 1x 120) ausgerüstet. Ich habe nun schon gelesen, dass die Silent Wings 3 sich dafür nicht eignen - wieso?
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
972
#7
Die NB eLoop sind schon sehr leise. Nur die B14-2 140er (900upm)... muss man schon sehr weit runterregeln damit man sie nicht mehr hört, dann ist aber der Durchsatz eher mau.
Hier würde ich auf die B14-1 (600upm) setzen.
Die B12 120er (800upm) kann man auf 800 upm nicht wirklich wahrnehmen. Empfehlung!

Alle Angaben ohne Gewähr da es auch hier ne Serienstreuung gibt was die Lautstärke betrifft.
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
156
#8

Noiz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
40
#9
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
156
#10
Ist nicht optimal, da sie weniger Druck erzeugen. Dafür sehen sie schicker aus ^^ Am Ende werden es ein paar °C
Sonst halt die ML 140 Pro wie schon vorgeschlagen.
 
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
248
#11
Ist in erster Linie auf den Luftdurck bei Lüftern für die Radiatoren zu achten?
 

KCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
347
#12
Würd mir keine Thermaltake kaufen! Die haben eigene Stecker, die nur auf die Thermatkae Kiste passen. Die Software ist eine Katastrophe und läuft auf Ryzen Plattform nicht wie ich lesen musste.

Hab mich für Corsair entschieden, da ich eine Software Variante wollte...
 

Anhänge

Noiz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
40
#13
Würd mir keine Thermaltake kaufen! Die haben eigene Stecker, die nur auf die Thermatkae Kiste passen. Die Software ist eine Katastrophe und läuft auf Ryzen Plattform nicht wie ich lesen musste.

Hab mich für Corsair entschieden, da ich eine Software Variante wollte...
Sieht sehr geil aus! welche hast du genommen ? die LL140 ?
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
516
#14
Würd mir keine Thermaltake kaufen! Die haben eigene Stecker, die nur auf die Thermatkae Kiste passen. Die Software ist eine Katastrophe und läuft auf Ryzen Plattform nicht wie ich lesen musste.

Hab mich für Corsair entschieden, da ich eine Software Variante wollte...
Wo haben denn die Thermaltake eigene Stecker bitte? Die haben ganz normal 3Pin Stecker und sind extra für Radiatoren gebaut (hoher statischer Druck).
Bitte keinen Unsinn verbreiten!
 

KCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
347
#16
Sieht sehr geil aus! welche hast du genommen ? die LL140 ?
Ne bei mir sind es die LL120 bzw. das 3er Set mit Lighting Node und Hub

Achtung! Lighting Node (oder Commander Pro) und Hub werden benötigt !

Musst dir also als Set bestellen und kann dann mit noch drei weiteren Lüftern / LED Streifen erweitert werden.

Mit einem zweiten LED-Hub sind sogar insgesamt 12 Lüfter / LED Streifen zu betreiben.

Hab wegen der Leistung / Druck auch hin und her überlegt. Schwankte auch zwischen ML und LL.

Allerdings wollte ich mich bei der Farbe nicht festlegen. Also sind es die LL geworden.

Software ist wunderbar, Leistung ist völlig ausreichend bei mir.
Wenn ich meinen PC aktuell starte, hat mein Mainboard 23°C und meine CPU 19°C :cool: (idle)

Muss allerdings dazu sagen, dass ich meine CPU geköpft habe.

Da du dir einen 2700X holen willst, solltest du kein größeres Problem mit Temps haben.
Ergänzung ()

und so mal nebenbei bemerkt....hast ein schönes, sauberes Rechnerinnenleben da.
Sieht gut aus:cool:
Danke für eure Lob! :)

Selbst meine Frau findet das Teil jetzt schön XD

Aber er kann auch was:

3D Mark: max. 2.253MHz Core und 2.369MHz Vram (stabil) bei Auto Lüfter
(konnte mir Platz 1 bis 3 im Vergleich i5 4960K und GTX1060 holen :king:)
Ergänzung ()

Wo haben denn die Thermaltake eigene Stecker bitte? Die haben ganz normal 3Pin Stecker und sind extra für Radiatoren gebaut (hoher statischer Druck).
Bitte keinen Unsinn verbreiten!
Die Thermaltake Riing haben einen 5Pin und die Thermaltake Riing Plus haben einen 9Pin

Bitte keinen Unsinn verbreiten!
 

Noiz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
40
#17
Gut, ich hoffe die LL140 laufen leise.

Ich werden mir dann wahrscheinlich 5x LL140 inkl. + Commander + LED-Stripes holen.

Gute Leistung und gutes Aussehen sind dann wahrscheinlich garantiert :)
 

KCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
347
#18
Beachte das der Commander Pro auch den Hub benötigt ;)

Musst also das Set bestellen + Commander
(2er Set + 3x einzeln + Commander + LED Stripes)

Lighting Node ist dann über...

Schreib es nochmal vorsichtshalber, da viele da reingefallen sind.

Ohne Hub kein LED ;)

Gab einige die sich nur die Lüfter + Commander Pro gekauft haben
 
Zuletzt bearbeitet:

Noiz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
40
#19
Beachte das der Commander Pro auch den Hub benötigt ;)

Musst also das Set bestellen + Commander
(2er Set + 3x einzeln + Commander + LED Stripes)

Lighting Node ist dann über...

Schreib es nochmal vorsichtshalber, da viele da reingefallen sind.

Ohne Hub kein LED ;)

Gab einige die sich nur die Lüfter + Commander Pro gekauft haben
Danke Dir für die Info :)

hast du irgendwo eine Anleitung, wie man das Zeug anschließt ?
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
516
#20
Hatte überlesen dass es unbedingt RGB seins oll.
Ja gut dann haben die Riing einen anderen Anschluss.

Die "normalfarbigen" (Grün, Rot, Blau) haben nur einen 3-Pin.
So gesehen hatten wir beide Recht :D
 
Top