Airflow bequiet 500DX

FallDown75

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2021
Beiträge
83
Moin habe zuletzt viel erneuert und umgebaut bei mir. Bin von einem Corsair Air 240 auf das 500DX gewechselt. Wenn ich keine Stornierung bekomme macht sich die Tage eine 6900XT zu mir auf dem Weg. CPU Kühler ist ein NH D15, mehr Infos zum System in meinem Profil. Irgendwann soll auf ein 8-Kerner Zen3(+) aufgerüstet werden. Custom WaKü ist mir ehrlichgesagt zu teuer gerade, daher der Fokus auf LuKü.
Daher stellt sich für mich jetzt die Frage ob der Airflow so passt oder ob es mehr Luft unten brauch für die neue Graka?
Neue Graka soll so wie der der Rest des System so leise wie möglich laufen und von der Temperatur genug "Luft" nach oben haben, damit der Boost-Takt nicht begrenzt wird.

Lüfter (alles 140mm) sind mit Fan Control so geregelt das sie alle bei minimum RPM laufen und erst beim Gaming ab ~65°C hochdrehen.
Temperaturen sind soweit ok, CPU bei CB23 72°C, GPU Vollast (Gaming+OC) ~72°C.

Aktuelle Situation:
Die 900U/Min sind die Pure Wings 2 die beim Gehäuse dabei waren. Der Lüfter hinten ist ein Silent Wings 3 PWM High Speed(s.u.)
Luft-ist.jpg


Und so hatte ich es mir vorgestellt:
Luft-soll.jpg


Einer der Lüfter aus der Front soll nach oben und unten soll einer der folgenden rein:
Silent Wings 3
Silent Wings 3 Highspeed

Oder doch nur den Heck Lüfter in die Front? Was meint ihr?

PS: Mein erster Post hier... Hallo zusammen :-)
 

Hauro

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
9.279
Die Kühlung an sich übernehmen die Kühler der CPU und Grafikkarte, die erwärmte / erhitze Luft muss aus dem Gehäuse und dafür ist der Luftstrom zuständig. Der Luftstrom hängt vom Gehäuse und dessen Öffnungen, der Lüfter, der verbauten Komponenten (Tower- oder Top-Blow-Kühler, Grafikkarte mit Axial-/Radial-Lüftern, usw.) und allen Faktoren ab, die den Luftstrom (Airflow) beeinflussen. Es gibt Erfahrungswerte mehr nicht, der Rest ist auszuprobieren. Generell gilt, die erwärmte / erhitze Luft steigt auf.

Ein Lüfter hinten oben bewirkt einiges und kühlt die Spannungswandler

1616258652974.png1616258664601.png1616258673357.png1616259140922.png

Weitere siehe Der perfekte Airflow | Hardware-Helden.de

Siehe auch Einsteiger-Tutorial: PC-Luftkühlung richtig planen und zusammenbauen | Igor'sLAB
9 - Airflow: Grafikkarten richtig belüften
 
Zuletzt bearbeitet:

kachiri

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5.972
Spar dir den zweiten Lüfter oben. Der zieht der CPU die Luft weg, bevor sie überhaupt aufgeheizt ist.
Der aktuelle Aufbau reicht und ist für das Gehäuse bereits optimal.
 

Deftract

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2021
Beiträge
64
Hallo, willkommen!
Also das klassische Setup (3 Lüfter vorne, 2 Lüfter oben, 1 im Heck) hat sich meistens bewährt. Habe vor Kurzem einen PC mit dem 500DX Gehäuse und der 6900XT zusammengebaut, mit dem erwähnten Lüftersetup. Kurz darauf wurde ein Lüfter unten für Frischluftzufuhr Grafikkarte dazu gebaut, um den Temperaturunterschied zu sehen. Die Temps der Grafikkarte haben sich durch den weiteren Lüfter um ug. 3 Grad nach unten verändert.
 

FallDown75

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2021
Beiträge
83
Unten im 500DX?
 

Hejo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.890
Würde auf keinen Fall 3 raus 2 rein machen in deinem Fall 2 rein und 2 raus sonst hast du Unterdruck und den Staub zieht es durch alle Ritzen. Ich habe seit 10 Jahren 3 rein und 2 raus und nahezu keinen Staub und auch keinen Hitzestau aber das geht ja bei deinem Gehäuse wohl nicht.
 

FallDown75

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2021
Beiträge
83

Hejo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.890

FallDown75

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2021
Beiträge
83
Ja geregelt werden die eh alle. Dachte nur der Lüfter, der jetzt hinten ist (Silent Wings 3 1600 U/Min) kommt dann nach vorne/unten, sodass ich den Lüfter anhand der GPU Temperatur Steuern kann, dass mehr frische Luft unter die GPU kommt, wenn sie heiß wird. Der hat dann ja fast die doppelten RPM, bzw. läuft leiser bei höheren RPM als die "Standard" Lüfter des Gehäuses.

Die anderen "Standard" Lüfter des Gehäuses laufen mit ~600 RPM und drehen erst auf, wenn die CPU 70°C+ haben sollte. Also eigentlich nie.
 

kachiri

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5.972
Wenn man unten vorne einen Lüfter einsetzen kann, hilft das der GPU durchaus deutlich. Wäre das einzige, was ich mir überlegen würde.
 

Deftract

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2021
Beiträge
64

FallDown75

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2021
Beiträge
83
Ja geregelt werden die eh alle. Dachte nur der Lüfter, der jetzt hinten ist (Silent Wings 3 1600 U/Min) kommt dann nach vorne/unten, sodass ich den Lüfter anhand der GPU Temperatur Steuern kann, dass mehr frische Luft unter die GPU kommt, wenn sie heiß wird. Der hat dann ja fast die doppelten RPM, bzw. läuft leiser bei höheren RPM als die "Standard" Lüfter des Gehäuses.

Das hab ich nun gemacht, sowie einen 92mm Silent Wings 2 PWM Lüfter unter die Netzteilabdeckung gehangen. Mit den Drähten die Kabel immer zusammen halten. :-D

War ein bisschen gefummel, aber hat geklappt. Und alle Kabel haben trotz HDD-Case reingepasst. hab dazu noch ein Lüftergutter unten vor den 92mm Lüfter gehangen, sodass keine Kabel in den Lüfter kommen können.

Da könnte @bequiet Support mal dran arbeiten, das das ne Standartoption ist. Eine Art Lüftereinschub.

Bin mit dem Aiflow soweit erstmal zufrieden.

61050254-6A56-4014-AA01-DEF987EFD8D7.jpeg
 

0ssi

Captain
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
3.186
Ist der HDD Käfig nicht im weg ? Wie soll damit Luft von vorne nach hinten kommen ? :confused_alt:
 

FallDown75

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2021
Beiträge
83
Unten nach oben.
Das Case ist unten auch halb offen für das Netzteil, aber auch ca. 1x 120mm Lüfter-Größe. so kommt etwas Frischluft vom Boden zur GPU.

Rechts im Bild ist der HDD Case zu sehen
 

0ssi

Captain
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
3.186
Stimmt die Perforierung im Boden reicht über das Netzteil hinaus also kann dort etwas Luft eingesaugt werden
aber Löcher für 120 oder 140mm Lüfter sind nicht vorhanden, oder ? Ich bin kein Freund vom Netzteil Schacht.
Man opfert Airflow für Optik und verliert am Ende sogar etwas Leistung weil die Grafikkarte niedriger boostet.

airflow.JPG
 

FallDown75

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2021
Beiträge
83
Nein vorgesehen ist es nicht, dass da unten ein Lüfter drin ist, habe den Lüfter mit Drähten am Gitter befestigt.
 
Anzeige
Top