AKG K530 komisches Problem

FrittenFett

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Ich habe mit meinem neu gekauften AKG K530 ein äußerst komisches Problem;
Gestern kam er bei mir an und ich habe ihn natürlich gleich probegetragen.

Mitten in einer gemütlichen Runde Zocken habe ich nur noch Ton auf dem rechten Ohr. (Kabelführung links).
Also erstmal über das Glück eines vermeintlichen Kabelbruch gefreut nachdem ich mit diversen Audio Quellen gegengetestet hatte.
Dann, als ich es nach einer halben Stunde noch mal versuchte, siehe da:
Plötzlich hatte ich wieder Ton auf beiden Ohren.

Dann gerade eben mitten beim Musikhören:
Wieder Ton weg links.
Aktuell warte ich darauf, dass er sich wieder entschließt, auf beiden Ohren Geräusche von sich zu geben...
:freaky:

Was kann das sein, bzw sollte ich umtauschen?
 

honkbaer

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
206
Also ich hab die gleichen Kopfhörer schon ewig und bisher keine Probleme.

Bist du dir ganz sicher, dass der Kopfhörer die Fehlerquelle ist?
Falls ja, stimmt wohl was an der Steckverbindung nicht oder du hast irgndwo - wie du schon sagtest - einen Kabelbruch/Wackelkontakt.
 

FrittenFett

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
So, jetzt geht er wieder...
:freak:

Könnte es am Stecker liegen trotz Gold Kontakten?

Das wirkliche komische ist aber wirklich, dass jedesmal nachdem ich ihn unserer Aiwa Anlage über 6,3mm Adapter drinne hatte, er wieder geht?!
:o
 

esb315

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
657
Ich würde die an deiner Stelle sofort umtauschen. Hab die selben jetzt schon 2 Jahre ohne Probleme in Betrieb.
 

FrittenFett

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Übers WE gebe ich ihnen jetzt noch Bewährungsphase, weil sie einfach zu gut klingen, als dass ich sie jetzt gleich zurückgeben würde
:(
:freaky:
 

esb315

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
657
Dann viel Glück und gib Bescheid wie er sich benommen hat^^.
 

FrittenFett

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Gerade eben wollte ich ein bisschen Musik hören und tadaaa.
Nur Sound auf dem rechten Ohr...

Dann wird er eben übermorgen zurückgeschickt.
:(
 

FrittenFett

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Na gut, bissl Zeit ist vergangen, jetzt gehts aber trotzdem weiter:

- Vorm in Urlaub fahren zu MusicStore geschickt.
- Kam nach dem Urlaub zurück, auf der Rechnung stand Werksüberprüfung - kein Fehler feststellbar (das heißt, er war bei AKG selbst)
- Nach ungefähr 5 Stunden Benutzung (2+3h) jetzt wieder das gleiche. Rechts ist Ton da, links weg...
- Bei MusicStore angerufen und mit dem zuständigen Betreuer telefoniert.
- Ergebnis: Eigentlich ist sowas unmöglich, trotzdem passierts bei mir. Jetzt warte ich auf den Anruf von einem von AKG...

Was möglich ist (mMn) :
- Soundkarte von meinem PC ( warum funktionieren dann alle anderen HS problemlos?)
- Kabelbruch (auch unwahrscheinlich, da das Kabel kaum bewegt wird - ausserdem, warum sollte er dann nach dem Anstecken an die Stereo wieder funktionieren?)
- Problem mit dem linken Lautsprecher (mMn hängt das mit der Wärmeausdehnung zusammen: irgendein Draht erhitzt sich bei längerer Benutzung und dehnt sich aus - Signal weg. Dann wird er von der Stereo Anlage mit einem stärkeren Signal angesprochen - Signal wieder da. Das würde auch erklären, warum er bei AKG keine Probleme gemacht hat; während des Versands ist er wieder abgekühlt...)
 

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.145
Funktioniert der AKG durchgehend an der Stereoanlage?

Was für andere Headsets nutzt du?

Entweder die Spule verkantet im Topf, oder du hast Probleme mit der Soundkarte.
Thermische Ausdehnung mit Funktionseinfluss ist auszuschliessen.
 

FrittenFett

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Stereoanlage : ja

Allerdings konnte ich Ausfälle auch an meinem Philips SA33xx beobachten.

Aktuell: Philips SHM1900
 

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.145
An der Stereoanlage funktioniert der AKG also ohne Probleme.

Am Philips Mediaplayer hingegen wieder fehlerhaft.
Die Symptome sind wieder auf der linken Seite?
Der Sound bricht abrupt ab ohne leise zu werden?

Lege mal die linke KH Muschel mit den Polstern nach unten auf einen Tisch. So sollte die Kapsel wirklich nirgends verkanten. Sollte hier nach gewisser Spielzeit ein Ausfall entstehen, besteht ein kontaktierungsproblem innerhalb des KH.

Gebe bei einer Reklamation schriftlich die Symptome an. Sollte der KH zu AKG gehen, haben die wenigstens eine gute Fehlerbeschreibung.
 

FrittenFett

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Danke, jetzt macht er aber erstmal einen Testlauf an der Stereo Anlage...

Der Sound geht ungefähr 15sec, bevor er weg ist, auf ca. 3/4 der Lautstärke der rechten Ohrmuschel runter.

Was ich noch hinzufügen wollte:
Wenn er die Fehlfunktion aufzeigt (durch Benutzung am PC) kann ich die linke Seite wieder zum Funktionieren bringen, indem ich ihn über den 6,3mm Adapter in der Stereo Anlage anstecke...
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.145
Ich würde dir zudem empfehlen den AKG an der Soundanlag auch leise eingestellt zu testen. In etwa auf Sprachlautstärke. Wird eine Potieinstellung auf 9-10 Uhr sein.

Das der AKG aber nur zu dreiviertel auf der Linken leiser spielt ist ungewöhnlich. Wenn das passiert, klopfe leicht von hinten mittig auf ihn. Polsterfläche sollte dabei waagerecht zum Boden oder zur Decke zeigen.
Kratzt dann der leise Sound?

Hörst du laut Musik oder gibt es kurz vor dem Fehler starke Klick und Popgeräusche?
Das wäre erstmal an meinen Fragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

FrittenFett

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Er macht das meistens ja eben nur vor dem Ausfall...und der kommt ziemlich unberechenbar...
:(
 
Top