News „Alexa“ statt „Hey Siri“: Amazon arbeitet an AirPods mit Alexa-Integration

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.748

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.404
Und Amazon meint, dass Apple eine genau so tiefe System Integration zulässt, wie bei ihren airpods?
 

FranzvonAssisi

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.062
Naja zumindest unter Android wird das funktionieren...

Das ist ja auch ein guter Angriffspunkt, da Android mehr Martkanteil hat.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.822
Für mich sich die AirPods die eierlegende Wollmilchsau, die mein Leben vollständig verändert haben.

Erstmal muss Amazon die Kopfhörer auch so klein fertigen können(inkl Case), dann reden wir weiter, die anderen haben es bis heute nicht geschafft.
 

7hyrael

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.496
Wie wärs wenn sich die großen mal auf die Kernaufgaben der "Truly Wireless Inears" konzentrieren anstatt sie mit weitestgehend nutzlosen Features zuzumüllen.

  • guter Klang
  • gute Haptik
  • guter Sitz
  • gute Isolation
  • gute Akkulaufzeit
  • schnelles Laden
  • Wireless Laden
  • synchronisation ohne Bluetooth
  • möglichst verlustfreie Übertragung
  • möglichst geringe Latenz

Die einzigen InEars der Wireless Kategorie die davon einen brauchbaren Anteil abdecken sind für mich bisher die Master&Dynamic MW07. Wobei auch diese bei Vielem noch ausbaufähig wären.
Ergänzung ()

Die haben vollständig dein Leben verändert? Srsly? Was muss das für ein Leben sein?
Er hat sicher Bescheidenheit gelernt. Ist auch zwingend erforderlich, so bescheiden wie die klingen, aussehen und funktionieren (Stichwort Strahlungsemissionen durch sync via BT) und das zu dem Preis. Dann lieber ein wenig mehr zahlen und was brauchbares kaufen... :evillol:
 

knoxxi

Captain
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.490
Würde man die Namen Apple und Amazon vertauschen, wäre gefühlt die Hälfte aller Kommentare „Buuuh, die alten Kopierer. Früher waren sie innovativ und heute können sie nur noch kopieren.“ Ach und Die BuzzWords „Totgeburt“ und „#Gate“ bitte nicht vernachlässigen.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.822
Die haben vollständig dein Leben verändert? Srsly? Was muss das für ein Leben sein?
Ein Leben, in welchem jeder InEar Kopfhörer bislang schrecklich war, sodass erst keiner verwendet wurde.:skull_alt:
Dir Airpods sind doch gar keine InEars? Wie ist denn der richtige Name davon? Im Gehörgang mit Silikonring hängen die jedenfalls nicht.
Natürlich sind sie InEars. Sie sind im Gehörgang, nur eben ohne Silikon-Zeugs herum. Zur Unterscheidung sagen einige heute EarBuds.
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.287

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.822
Was Huawei (Freebuds) kann, wird Amazon sicher auch schaffen. Die neuen von Xiaomi sind auch nicht viel größer.
Das Case ist immer größer. Und ich muss aus zwei Jahren AirPods sagen, ja ein kleines Case ist notwendig, damit sie in der Hosentasche nicht nerven. Maßgeblich zumindest in meinem Alltag wichtig.
Das erste Case, was den AirPods nahe kommt, aber nicht ganz, ist das der Huaweis. Alle anderen wie auch die Xiaomi kannst doch nur mit Handtasche mitnehmen.
Keine Ahnung, wie Du Deine trägst, aber bei mir hängen die nur außen in der Ohrmuschel drin und liegen vor dem Gehörgang. Wenn Du sie im Gehörgang trägst, hast Du sie etwas zu tief eingeführt... ;)
So tief, wie ich InEars auch früher getragen habe. 🤷‍♀️
 

Satan666

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
689
Ein Leben, in welchem jeder InEar Kopfhörer bislang schrecklich war, sodass erst keiner verwendet wurde.:skull_alt:
Ja, ich konnte auch keine tragen, haben bei mir massive Kopfschmerzen verursacht, hatte bestimmt 15 Modelle getestet und fand die Airpods dann als echten Segen. Klangtechnisch sind die natürlich nicht herausragend, aber für Ihre Dimensionen vollkommen ausreichend.

Über alles erhaben, wie manche Fanboys sie herausstellen, sind sie natürlich nicht.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.822
Über alles erhaben, wie manche Fanboys sie herausstellen, sind sie natürlich nicht.
Wie gesagt, für mich sie über alles erhaben. Denn alles, was an anderen bislang ein KO Kriterium war, besitzen sie. Einfach fantastisch.

Mich selbst stört nur, dass es keinen Windows Treiber gibt, damit ich sie als Headset nutzen kann. Du kannst sie da entweder als Mikrofon oder Kopfhörer nutzen.
Wenn jemand Konkurrenzmodelle kennt, die das können, wär ich über einen Tipp sehr dankbar.
 

sh4bby

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
660
Mich selbst stört nur, dass es keinen Windows Treiber gibt, damit ich sie als Headset nutzen kann. Du kannst sie da entweder als Mikrofon oder Kopfhörer nutzen.
Wenn jemand Konkurrenzmodelle kennt, die das können, wär ich über einen Tipp sehr dankbar.
Das ist kein Problem der Airpods, sondern ein generelles Problem, was leider jedes Bluetooth Headset betrifft.
 

7hyrael

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.496
Das Case ist immer größer. Und ich muss aus zwei Jahren AirPods sagen, ja ein kleines Case ist notwendig, damit sie in der Hosentasche nicht nerven. Maßgeblich zumindest in meinem Alltag wichtig.
Die Hipster und ihre Skinny Jeans. Ist weder Praktisch noch freundlich für die augen jener Leute die deine Hose während du sie Trägst auch noch an dir sehen müssen. :evillol:
Also das Case der MW07 von Master & Dynamic ist schon ein wenig größer als das der Airpods, dafür aber
aus Metall, sieht toll aus und fühlt sich sehr wertig an. Und in einer normalen Jeans hat die sogar neben meinen Schlüsseln in der beiliegenden Pouch locker Platz...

Das schlimmste an den AirPods ist einfach die Isolation. Mir wär es unangenehm mit den Dingern in der Öffentlichkeit allen Leuten um mich rum mit meiner Musik auf den Senkel zu gehen.
 

7hyrael

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.496
Das ist kein Problem der Airpods, sondern ein generelles Problem, was leider jedes Bluetooth Headset betrifft.
Nicht ganz, es gibt bspw. bei den Sony WH-1000XM* den Hands-Free Mode mit dem du sie für Skype usw. nutzen kannst, dabei wird aber auf Mono gewechselt und der Klang ist unterirdisch verglichen mit dem normalen Modus. Dafür kannst du halt mit den Leuten reden, fürs Skypen reichts, aber zum Zocken kannst das vergessen. So zumindest bei den XM2 die ich hier grade habe, kann sein dass das bei den XM3 schon besser ist. Hängt aber vermutlich auch noch vom BT-Standard ab der am PC vorhanden ist, evtl. mit BT 5 dann besser.
 
Top