News Aliens: Colonial Marines: Schreibfehler macht Aliens dumm

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.917
#1

anexX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.943
#2
Tja das ist halt das Problem heutzutage wo fast jeder Publisher den Studios Deadlines setzt - eine saubere Entwicklung dauert nunmal so lange wie sie dauert - aber das werden die Publisher nie begreifen und das der Kunde Betatester spielen darf ist denen auch Latte.
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.242
#3
ich nehme an, dieser fehler ist bewusst eingesetzt? ^^

"Dass die Xenomporph-Killer in Aliens: Colonial Marines den Intellekt einer toten Ratte haben, liegt an einem einfachen Schreibfehler."
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
747
#5
Der größte Bug war die Anpassung der Schwierigkeit an die Konsole. Press E to not die. AvP3 hatte im Gegensatz zu den glorreichen Vorgängern auch das Problem.
 

rico007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.715
#6
Die dumme KI ist das kleinste Problem von den Game.
Grafik und Gameplay waren damals unterirdisch.
 

Acrylium

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
5.244
#7
Schade dass der Fehler auf der XBox wohl nicht mehr per Patch behoben werden wird. Dort kann man ja keine Dateien selbst bearbeiten.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.917
#8
Tja das ist halt das Problem heutzutage wo fast jeder Publisher den Studios Deadlines setzt - eine saubere Entwicklung dauert nunmal so lange wie sie dauert - aber das werden die Publisher nie begreifen und das der Kunde Betatester spielen darf ist denen auch Latte.
Eigentlich hatte Gearbox sechs Jahre Zeit für das Spiel. Hier ist einmal nicht der Publisher der Böse, sondern das Studio, das die Entwicklung schlicht weitergereicht und wohl nicht weiter beaufsichtigt hat und, nachdem Sega Resultate wollte, irgendetwas abgeliefert hat, das so ähnlich wie ein Spiel aussieht. Maximal irreführende Werbung im Vorfeld inklusive. Ich erinnere mich mit Gruseln an den E3-Trailer, der "actual Gameplay" zeigen sollte -.-
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
686
#9
Das Spiel ansich hat ein Problem: Es ist schlecht, obwohl so viel Potential da wäre. Da hilft auch eine besser KI nichts.

Wer mal schauen möchte was mit der alten Doom Engine möglich ist (und sich mal ansehen möchte wie man ein Alien Spiel richtig machen könnte!), dem sei Aliens TC angeraten, inkl. übler Schockmomente. Geht man mal davon aus wie alt hier die Basis ist und wie unterhaltsam das Ergebnis ist, kann man Colonial Marines eigentlich nur als schlechten Scherz bezeichnen.
 

krebser

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
9
#10
Und der Schreibfehler wird jetzt nach 5 Jahren bemerkt oder wieso berichtet CB jetzt darüber? Das Spiel kam 2013 raus.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.118
#11
Ja, genau das.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.917
#12
Und der Schreibfehler wird jetzt nach 5 Jahren bemerkt oder wieso berichtet CB jetzt darüber? Das Spiel kam 2013 raus.
Was glaubst du denn wäre die korrekte Antwort? :D Natürlich ist der Fehler erst jetzt bemerkt worden. Durch Modder, nicht durch die Entwickler. Die haben das Spiel ziemlich schnell fallen gelassen. Beides spricht für sich.
 

anexX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.943
#13
Ich erinnere mich mit Gruseln an den E3-Trailer, der "actual Gameplay" zeigen sollte -.-
Ach wer braucht dieses Game schon - ich zocke selbst heute noch gelegentlich AVP Classic von 1999 - ist halt nur Schade das Mplayer die Plattform an Gamespy verkauft hatte und die ja nun dicht gemacht haben :/ War richtig cool früher in den Mplayer AVP Lobbys. Da wurden King of the Hill Turniere etc gemacht, Pokern konnte man auch, da war richtig was los. Ganz anders als Heute ...
 

Uschi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
432
#14
Is ja echt krass, dass dieser Fehler erst nach 5 Jahren gefunden wurde. :o

Da müssen die Entwickler ja wirklich direkt nach Release aufgehört haben nach Bugs bzw. Fixes zu suchen.:freak:
 

scornthegreat

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
274
#15
Ich habs noch mal mit Bugfix angespielt. Der Unterschied ist wie Tag und Nacht. Bei der ersten Begegnung mit einem Xenomorph, da, wo ich einen Kameraden losschneiden soll, hat es eine Minute lang regelrecht ein Katz und Maus Spiel mit mir getrieben. Die Aliens stellen jetzt tatsächlich eine Gefahr da. Flankieren dich von links und rechts, nutzen Lüftungsschächte und die Decke. Leider wird aus einem sehr schlechten Spiel dadurch kein Gutes, der Rest bleibt halt so schlecht.
 

CCIBS

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
616
#16
Das ist wirklich verrückt. Es ist dann auch interessant, wie anscheinend die KI funktioniert, denn die Feinderkennung und der Befehl Angreifen ist dadurch ja nicht beeinträchtigt. Es ist so, als würde der letzte Befehl somit ausgeführt werden, während die taktische Befehle übersprungen werden, oder halt nicht ausgeführt.
 

W0lfenstein

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.047
#17
Ki ist nicht das einzige problem bei dem spiel..bei dem Game passt ja nix zusammen.
Als ich es durchspielte hab ich mich echt geärgert das ich den mist kaufte, und da war es scho im sale....

Es hätte echt so gut werden können.....
Ergänzung ()

Is ja echt krass, dass dieser Fehler erst nach 5 Jahren gefunden wurde. :o

Da müssen die Entwickler ja wirklich direkt nach Release aufgehört haben nach Bugs bzw. Fixes zu suchen.:freak:
Das hätte zumindest bei der Qualitätskontrolle auffliegen müssen...Zeigt ja mehr oder weniger das es das bei denen nicht gab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ed40

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.827
#18
Vor dem letzen Satz dieses Artikels, war ich bereit das Spiel von 2013 endlich DOCH anzugehen.
Jetzt: Näää, lieber doch NICHT.
 

DayMoe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
458
#19
Ich habe vor kurzem, in einem Reply zu der News dass nVidia auf sehr viele GPUs sitzt, schonmal festgehalten, dass sich AAA Titel bzw eigentlich im generellen neue Spiele nicht mehr lohnen. Wenn man nicht den unbedingten Drang hat immer sofort das neuste zu spielen fährt man WEIT günstiger und schont seine Nerven.

eine 1050TI reicht leicht um 4 Jahre alte Spiele zu spielen, davon gibt es mehr als genug und teilweise kriegt man die nach geworfen (siehe GoG/Humble Bundle/G2A usw. usw.) bzw. manchmal sogar geschenkt.
Desweiteren sind Spiele zu Release oft mit Spielen 3 Jahre nach Release nicht mehr zu vergleichen und nähren sich ab und an sogar den Versprechen der Hersteller an (z.b. No Man's Sky)

Wenn man sich überlegt, dass man für neue Spiele ab und an 50-70€ zahlt steht das meiner Meinung nach in keiner Relation, wenn die so weiter machen schaffen die sich selbst ab.

Früher war es so, dass es schwierig war Spiele nach zu patchen und deswegen waren sie besser ... Das schizophrene daran ist, dass es früher wesentlich weniger Auswahl gab und man die Spiele trotzdem nehemen hätte 'müssen'. Heute hat man eine breite Datenbank an Spielen und ist nichtmal ansatzweise gezwungen immer AAA zu kaufen, dennoch werden die gefühlt von Jahr zu Jahr schlechter.
Und damit beziehe ich mich nicht mal mehr nur auf den Inhalt des Spiels sondern auch auf 'Loot-Boxen' bzw Micro-Transactions an sich welche sich ja stellenweise mittlerweile zu Pay-to-Win entwickeln.

Naja dann Spiele ich halt ne Runde DeusEx welches man mittlerweile für 1 € kaufen kann oder Diablo II oder Quake III oder Dota 2 welches generell kostenlos ist. Spiele mit Story und Tiefgang gibt es mittlerweile mehr als genug und durch das alter sind die auch in ordentlichem Patch Zustand ....
 
Zustimmungen: Kat5

Ed40

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.827
#20
@DayMoe

Interessante Ansicht. Aber was hat das mit diesem Thema bzw dem Artikel zu tun?
 
Top