Alle Computer haben die selbe IP

Cyyanide

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.089
Hey,

ehm ein Freund von mir hat ein Problem, dem ich auch nicht helfen konnte.

Niemand kann auf Internetseiten Zugreifen, nur ICQ, Steam und was es sonst noch gibt. Also Browser Aktivität ist nicht richtig.
Der Router zeigt an das alle 4PC's mit der selben IP im Internet sind. Ich wei s das es eine Feste gibt aber es werden auch für jeden PC verschiedene ausgeteilt.
Die haben Windows XP und Win7.
Router wurde gestern neugestartet aber Heute funktioniert es nicht^^

Habt ihr da vllt ein rat?
 

Tante H

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
60
was für ein router?
 

Klassikfan

Banned
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
5.677
Also daß die PCs alle mit derselben IP im Internet sind, ist doch normal? Schließlich wählt sich der Router ein und verteilt das Internat im Heimnetzwerk. Innerhalb des Heimnetzwerkes haben alle Geräte natürlich verschiedene IPs. Interne IPs und nicht die des Internetproviders.

Welche IPs meinst du?
 

kernel panic

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.022
Abgesehen das der Text schwer lesbar ist... es ist normal, dass alle Rechner von außen die selbe IP-Adresse haben (NAT), schau einfach mal, welche IP-Adressen die Hosts im LAN haben. Ggf. IP-Adressen statisch vergeben.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.995
Hi,

Der Router zeigt an das alle 4PC's mit der selben IP im Internet sind

Im internet ist ja auch nur der Router, der hat nur eine öffentliche IP. Die PC's können im gleichen Netz nicht die gleiche IP haben, das erlaubt das Protokoll gar nicht.

Werden feste IP's verwendet oder die IP's per DHCP zugewiesen?

Bei jedem PC bitte mal "ipconfig /all" eingeben und schauen, was für IP's tatsächlich vergeben wurden.

VG,
Mad
 

MrChiLLouT

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.408
Das liegt daran, dass alle PCs an einem Router sind, welcher eine IP hat. Und das ist die Internet IP.
 

Efaniel

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
798
Nach aussen ins Internet abgehend haben die natürlich alle die selbe IP adresse. Wäre ja auch nicht anders möglich bei nur einer Leitung. Die IP die da angezeigt wird ist die aktive verbindung vom Router.
Im LAN, wo die Rechner mit dem Router verbunden sind MÜSSEN sie aber unterschiedliche IP-Adressen haben, ansonsten würde das Netzwerk gar nicht laufen.

Aber nun gut, für den Fall der Fälle... ist beim Router DHCP eingeschaltet und sind sämtliche Rechner auf automatische IP-Adresse beziehen gestellt ? Das Checken. Um was für einen Router handelt es sich genau ?
Sind mal testweise die Firewalls auf den Rechnern deaktiviert worden ?
 

uhrzeit

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
619
edit: tja zuspät xD

Hi,

wenn das ein normaler Anschluss ist, wie ihn (fast) jeder normalsterbliche besitzt, dann bekommt der Router vom Provider eine dynamische IP. Über diese IP gehen dann alle PC's ins Internet. Also eig. verbindet sich der Router mit dem Internet und teilt die Verbindung dann mit den Clients.
Die 4 Rechner/Endgeräte deines Freundes haben dann intern jeder eine eigene IP Adresse.
Du kannst auch einfach über den Befehl "ipconfig" in der Konsole herausfinden welche IP-Adresse welcher PC hat.

(um die Konsole aufzurufen: start->Ausführen-> "cmd" eingeben)

Dort kannst du auch mit einem ping auf einen Server, z.b. google.de prüfen ob eine internetverbindung besteht. (hier kein www. verwenden, sondern nur google.de oder computerbase.de)

Die IP Adresse mit der DU, bzw dein Freund im Internet sichtbar ist, wird aber von allen 4 PCs verwendet ;)


da ja scheinbar schon eine Internetverbindung besteht, aber man keine Seiten ansurfen kann, könnte es entweder sein, dass der ausgehende Port 80 (http) von dem Router geblockt wird, oder dass im InternetExplorer/Firefox, also im Browser ein Proxy eingetragen ist, der nicht exisitert, dann kommst du auch nicht auf irgendwelche Internetseiten.

vllt. hilft dir das, das Problem zu lösen. Sollst ja auch ein wenig selber probieren, so lernt man am besten^^

lg
Frosty
 
Zuletzt bearbeitet:

TigersClaw

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
620
Zitat von MrChiLLouT:
Das liegt daran, dass alle PCs an einem Router sind, welcher eine IP hat. Und das ist die Internet IP.

Mal wieder typisch Computerbase-Forum, entweder nur halbe oder sogar falsche Antworten.

Ein Router hat immer (mindestens) zwei IP-Adressen, und zwar im Normalfall eine externe IP, die vom Inet-Provider dynamisch zugewiesen wird, und einer internen IP, die normalerweise fest eingestellt ist. Aus dem Internet ist nur die eine externe IP-Adresse zu sehen, auch wenn an dem Router mehrere PCs hängen. Die PCs selbst haben unterschiedliche interne IP-Adresse, im Normalfall durch den Router zugewiesene IP-Adressen. Falls doch mal zwei Rechner die gleiche interne IP-Adresse haben, gibts normaleweise eine Fehlermeldung. Windows meldet dann einen IP-Adresskonflikt, keine Ahnung wie das bei anderen Betriebssystemen aussieht.
 
Q

quityper

Gast
Zitat von C4pSeX:
...Router wurde gestern neugestartet aber Heute funktioniert es nicht...

Und gestern nach dem Neustart funktionierte es? ... Dann sehen wir weiter.

Zu den IPs. Mache mal bitte an jedem PC ein ipconfig /all im cmd-Fenster und schaue dir die IPv4-Adresse an, die muss bei allen PCs verschieden sein. Die Standardgateway-IP-Adresse (vom Router, intern) ist immer gleich, aber eindeutig. Die öffentliche IP siehst du nur z.B. über http://www.whatismyip.com/ oder im Router-Konfigurationsmenü (Standardgateway-IP-Adresse in die Adresszeile vom Browser eingeben und suchen).
 

Cyyanide

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.089
@ über mir

Ja, hat funktioerniert.

Ich mein doch nicht meine richtige IP, ioch weis das der Router eine Bekommt. Aber es geht um die Internen IP's die den PC's zugeteilt werden.
 
Q

quityper

Gast
Noch etwas. Seit wann funktioniert denn Browsen nicht, was wurde verändert, oder besteht das Problem schon immer?

Also, nach einem Neustart des Routers funktioniert Internet, aber dann am nächsten Tag nicht mehr. Wenn Browsen nicht funktioniert und du startest nur Windows neu, dann funktioniert es wahrscheinlich immer noch nicht, sonst hättest du es ja erwähnt.
Ich weiß zwar immer noch nicht welchen Router dein Kumpel hat, aber ich nenne mal ein paar Möglichkeiten:

"...nur ICQ, Steam und was es sonst noch gibt. Also Browser Aktivität ist nicht richtig..."
Wenn alles außer browsen funktioniert, dann hat vermutlich der Router ein Problem wieder für den Browser in den normalen Modus zu gehen (über Nacht keine Aktivität).
Frostball hat ja schon einiges genannt, erst das versuchen,
auch Router auf Dauerverbindung stellen und sonst im Router und in den TCP/IP-Einstellungen des Adapters alles automatisch beziehen.
In den Einstellungen im Adapter "Geschwindigkeit und Duplex" von "Autom. Aushandlung" auf 100 MBit/s (Vollduplex) einstellen.

Als letztes:
- Kannst du einen richtigen Reset des Routers machen? Nicht nur Neustart, sondern komplett zurücksetzen (ACHTUNG: ALLES MUSS NEU EINGESTELLT WERDEN, AUCH ZUGANGSDATEN ZUM PROVIDER MIT PASSWORT). Gleich Firmware-Update durchführen.
- Anderen Router probieren, z.B. deinen.

"...Der Router zeigt an das alle 4PC's mit der selben IP im Internet sind. Ich wei s das es eine Feste gibt aber es werden auch für jeden PC verschiedene ausgeteilt...."
Jo, wenn du das weißt ist ja gut. :D
Du könntest aber auch schauen wie die Einstellungen sind, wenn Internet nicht funktioniert.
 
Top