Alle neueren Laptops mit Optimus bzw. DSG?

taishidaioh

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
69
Hallo miteinander,

ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Laptop mit möglichst langer Akkulaufzeit, aber trotzdem der Möglichkeit mal ein Spiel zu spielen (EVE, Perpetuum etc.).

Bisher habe ich meine Suche hauptsächlich auf Laptops mit IGPs (Intel 3000 HD) beschränkt, weil EVE etc. nicht gerade grafikhungrig sind. Allerdings würde ich mich mit einer "richtigen" Grafikkarte wohler fühlen.

Meine Fragen sind daher:
Sind alle neueren Laptops, die eine Grafikkarte von Nvidia bzw AMD besitzen, mit Optimus bzw. Dynamic Switchable Graphics ausgestattet?
Und wie groß ist der Akkulaufzeitgewinn dieser Technologie?

Ich habe bisher mit dem lenovo ThinkPad Edge E320 geliebäugelt aufgrund seiner langen Akkulaufzeit (angeblich bis zu 10 Stunden im Leerlauf). Allerdings benötige ich eine SO lange Akkulaufzeit gar nicht, mir reichen auch 6-7 Stunden (bzw. 4-5 Stunden unter normalen Bedingungen, d.h. Videos, Internet und Musik hören). Daher die Überlegung auch Laptops mit einzubeziehen, die eine Grafikkarte eingebaut haben.
 

Stahlseele

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.082
Bei meinem MSI 680GT is der Unterschied gewaltig.
Ohne GraKa Akku-Laufzeit von um die 5 Std.
Mit GraKa Akku-Laufzeit von etwas über 1 Std.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.538
@taishidaioh Geräte mit dedizierte Grafikkarte kostet auch etwas mehr. Wenn du eh kaum was anspruchsvolles spielen willst, reicht die Intel HD Grafikkarte locker aus. Sie entspricht in etwa einer Radeon HD6330M. Die angeblichen 10h Akkulaufzeit wurden, wie schon erwähnt, im Leerlauf gemessen, das heist, das Gerät stecht zugeklappt in der Ecke und es wird die Zeit genommen, wann es ausgeht. Realistisch wären in etwa 4-6h im nomalen Windowsbetrieb mit einem aktuellen Notebook. Das schaffe ich sogar mit meinem Gamingnotebook, ohne Intel HD Grafikkarte.

Wenn du dennoch nicht ruhig schlafen kannst, schaue dir mal folgendes Gerät an:
Lenovo IdeaPad Z370
Core i3-2330M 2x 2.20GHz • 4096MB • 750GB • DVD+/-RW DL • NVIDIA GeForce 410M • 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bgn/eSATA • HDMI • 5in1 Card Reader (SD/MMC/MS/MS Pro/xD) • Webcam (2.0 Megapixel) • 13.3" WXGA glare LED TFT (1366x768) • Windows 7 Home Premium • Li-Ionen-Akku • 2.00kg • 24 Monate Herstellergarantie

Es besitzt gleich 2 Jahre Garantie und Windows 7 ist auch inkl. (wenn du es nicht brauchst, kannst es für ca. 40Euro verkaufen...). Leider ist das Display nicht matt, aber dennoch ist es von der Preis/Leistung recht gut :)

@Stahlseele du weist aber schon, das dein MSI GT680 nur eine Grafikkarte besitzt oder ? Die GTX460M taktet sich nur enorm runter, wodurch die hohen Akkulaufzeiten möglich sind. Die Möglichkeit die Intel HD Grafikkarte zu nutzen, hat MSI bewusst deaktiviert, da es sich um ein Gamingnotebook handelt. Dies ist bei jedem Gerät der GT/GX6xx Serie inkl der Barebones der Fall. Mein Medion X6819 ist z.B. identisch mit deinem GT680, nur das eine schnellere Grafikkarte verbaut wurde und auf die ganze Gehäusebeleuchtung verzichtet wurde.
 
Top