Allgemeines zu HD Lebensdauer

w4hnsinn

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
47
Folgende Situation:
Ich benutze in meinen Rechnern "kleinere" Platten (zb 160er Samsung Spinpoint).

Zum archivieren verwende ich ne größere (zb 500er Samsung Spinpoint).

Diese Archivplatte ist nicht im Rechner eingebaut, sondern in ein externes Gehäuse (zb LC-Power EH-35BSII) welches im "Normalzustand" irgendwo im Regal steht (ohne angeschlossen zu sein).
(ausserdem wird die Archivplatte noch verschlüsselt, das soll aber erstmal egal sein).

D.h. die Archivplatte wird im Grunde nur ca 1-5 mal pro Monat angeschlossen und dann für einige Minuten bis zu einigen Stunden verwendet.

Meine Frage ist nun eigentlich ganz simpel:

Wird die Archivplatte das eher besser oder eher schlechter vertragen, verglichen mit einer Platte gleichen Modells die zB im "Dauereinsatz" im Rechner eingebaut ist?

Das mag sich auf den ersten Blick als dumme Frage präsentieren, aber meine Vermutung bzw Befürchtung ist halt, dass Festplatten schon eher dafür ausgelegt sind, dass sie relativ gesehen öfters strom haben und laufen, als nicht....
 
Für die Festplatten ist es besser dauerhaft zu laufen, als häufig gestartet und gestoppt zu werden. Da du die Sicherungsplatte aber nur selten nutzt dürfte das kaum negative Folgen haben.
 
klick <- eine studie von Google über die Festplatten lebensdauer, allerdings auf englisch. ich denke mal, das die studie sehr ernst zunehmen ist, da Google ja doch die ein oder andere Festplatte im Einsatz hat
 
@w4hnsinn
Du solltest dir darüber keine Gedanken machen sondern lieben die Daten mehrfach auf verschiedenen Datenträgern sichern bzw. archivieren. Wichtige Daten nur auf einem einzigen Datenträger zu speichern ist grob fahrlässig!
 
also ich hab mal vor einiger Zeit auf nem Datenblatt zu ner Seagate Platte was von 50000 Start- / Stoppzyklen gelesen. Wenn du deine Platte also 5x im Monat startest, hält sie ewig ;-)
 
also meine Western Digital 160 GB hab ich seit 3,5 Jahren und die wird sogut wie jeden Tag mind 1 mal angeschaltet, sie hält aber immer noch^^

ist eigentlich fast nur Glückssache wie lange die HDD hält solange man sie nicht überstrapaziert (zbsp temp)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top