Allround PC fuer Vater - mit kleinem Schwerpunkt Gaming

Sebah

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
6
1. Was ist der Verwendungszweck?

Allround PC fuer Vater - Von Word Processing ueber leichte Video und Bildbearbeitung bis hin zu Gaming - aber keine State of the Art Shooter sondern eher RPGs - muss nicht alles auf High laufen.

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)

RPGs wie Witcher 3. Muss nicht auf High laufen.

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Hobby Video und Bildbearbeitung. Adobe Lightroom, Photoshop, Premiere. Musik und Blu-Rays schaut er ueber ein Laufwerk an (langsame Internetverbindung auf dem Land macht Streaming unmoeglich), deswegen wird ein Blu ray/DVD Brenner noetig.

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?

Der PC sollte schoen serioes aussehen (da wie gesagt fuer meinen Vater und RGB benoetigt er wirklich nicht), ideal waere eine leiser PC (z.b. Fractal R6 und die richtigen CPU/GPU Kuehler) und wie gesagt ein optisches Laufwerk ist ein muss.


1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?

Mein Vater nutzt einen Dell U2412M, den er nicht ersetzen moechte.

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?

Nur ein Laptop ist vorhanden, eventuell wird eine SSD uebernommen als zusaetzlicher Speicher.

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

1000-1200 (1200 sollte ein optisches Laufwerk und Tastatur/Maus Combo enthalten)

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?

5-10

5. Wann soll gekauft werden?

Jetzt

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?

Ich werde den PC ueber Weihnachten zusammenbauen.
 

~Madara~

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
294
Servus,

würde es in etwa so machen: https://geizhals.de/?cat=WL-1381783 .

Tastatur/Maus nach Geschmack, gerade bei Mäusen gehen ja die Meinungen weit auseinander ;-)

CPU dürfte momentan übertrieben sein aber in Hinblick auf die geplante Nutzungsdauer sind 8 Kerne sicherlich nicht schlecht. RAM dazustecken ist ja eh kein Problem...

Beste Grüße
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.865
Also im Grunde FHD.

Dann nimm die Kiste aus Post2.

Spendier dem Papa 2x16GB RAM - 3200er RAM und eine 5700er XT.
 

iGameKudan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.466
Ich finde seine Konfiguration nicht schlecht - kostet zwar ne ganze Ecke mehr trotz schwächerer CPU, dafür ist aber eine vernünftige SSD gewählt, die Grafikkarte ist ein ganzes Stück flotter und sowohl Maus- und Tastatur wie auch eine vernünftige WLAN-Karte sind inkludiert.

Der Ryzen 5 3600 stellt in meinen Augen bei dem Einsatzgebiet zweifelsfrei gegenüber einer ineffizienten und eher lahmen RX590 oder der P1-SSD mit QLC-Flash die problemlosere Sparmöglichkeit dar.

Über die QLC-SSD kann man sich streiten, aber in einem auch für Spiele genutztem PC sollte man nicht an der GPU sparen. Bei Hobby-Bild- und Videobearbeitung sollte der 3600 kein Problem darstellen, zumal da die flottere GPU einen Ausgleich schaffen dürfte...
 

Joc

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.011
@Sebah
Deine Zusammenstellung in #4 ist gut. Folgende Ergänzungen:
  • Für Videoschnitt und Fotobearbeitung mit Adobe Software ist eine NVIDIA Grafikkarte vorzuziehen, da die CUDA Kerne genutzt werden können und es allgemein stabiler läuft.
  • Für den XBOX One Controller benötigst du mindestens einen Bluetooth-Dongle um ihn mit dem PC zu verbinden. Noch besser den original Microsoft Wireless Adapter.
  • RAM Hängt von der Auflösung des Videomaterials ab. Für 4K in Premiere bräuchte dein Vater mindestens 32GB .
  • Wenn Videoschnitt, also Anwendungen mit hohem Datenverkehr im Anwendungsprofil enthalten sind, besser keine QLC Platte. Die Corsair ist eine gute Wahl.
  • Für die Spiele und Anwendungen deines Vaters hast du den 3600 meiner Ansicht nach gut gewählt.

Ergänzung ()

Hier ein Vorschlag: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/87076b221ebfdf208f62c54582a053bbfe485cc9e8c6092a0ba
  • 1660Ti 6GB (4K Videoschnitt mit Premiere)
  • XBOX one Controller inklusive Dongle (das Paket gibt es nur in schwarz, wenn du den weißen Controller behalten willst, dann noch den Dongle dazu)
  • Kabel USB2.0 Pfostenstecker zu USB2.0 Buchse - Damit verbindest du den Dongle mit dem Mainboard und er liegt im Gehäuse und verbraucht keinen externen USB-Anschluss.
  • Optional: ggf. auf 32GB RAM upgraden für 4K Videoschnitt.

Beste Grüße
Joc
Ergänzung ()

Anmerkung: mit diesem System kann dein Vater The Witcher 3 problemlos auf WQHD in Ultra bei ca. 70FPS spielen.
Da könnte man auch auf einen 2600er heruntergehen. Langfristig hat er am 3600 allerdings mehr Freude.
Cyberpunk2077 dürfte er bei WQHD in High flüssig spielen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebah

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
6
Danke schonmal!

Brauche ich wirklich den Dongle? Die Wifi Karte hat Bluetooth mit dabei!
 

Joc

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.011
Oh hab ich nicht bedacht. Bei nur einem Controller sollte es eigentlich damit klappen.
kommt aber u.U. auf den Versuch an. Ist abhängig davon wieviele Controller mit welchem Funktionsumfang (Headset am Controller) man betreiben will.
Ergänzung ()

https://support.xbox.com/de-DE/xbox-on-windows/accessories/connect-and-troubleshoot-xbox-one-bluetooth-issues-windows-10

  • Bluetooth setzt voraus, dass auf einem PC das aktuelle Windows Update ausgeführt wird.
  • Um die beste Leistung zu erzielen, aktualisieren Sie Ihren Controller.
  • Der Xbox Wireless Controller kann über Bluetooth eine Verbindung mit vielen PCs, Tablets, Laptops und VR/AR-Headsets herstellen. Die Zuverlässigkeit hängt jedoch von der Bluetooth-Karte des Geräts ab, und die Benutzeroberflächen können variieren.
  • Bluetooth unterstützt keine Zubehörgeräte wie Headsets, Chatpads oder den Xbox Stereo Headset-Adapter.
  • Es wird empfohlen, nur einen Wireless Controller über Bluetooth zu verbinden. Es ist u. U. möglich, mehr als einen Controller per Bluetooth zu verbinden, je nach Gerät kann dabei jedoch die Leistung unterschiedlich sein.
Der Microsoft Wireless Adapter könnte bis zu 8 Controller und 4 Headsets.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top