Alte Festplatte angeschlossen - keine berechtigungen

headlaker

Lieutenant
Registriert
Juni 2009
Beiträge
550
Guten Abend,

ich möchte mal kurz eure Hilfe in Anspruch nehmen.

Und zwar hab ich gerade eine alte Festplatte (war die Systemplatte meines alten Rechners) bei mir per IDE angeschlossen.
Wird alles erkannt und ich kann mich auch durch die Ordner klicken.
Leider kann ich aber weder Dateien öffnen, noch kann ich sie auf die Systemplatte meines jetzigen Pc´s ziehen, da mir immer der Zugriff verweigert wird.

Eingestellt hab ich es aber und zwar wie folgt:
Einstellungen->Sicherheit-> Und allen Benutzern nen Haken bei "Vollzuriff" verpasst.

Was muss ich noch/anders machen, um Daten von der Platte kopieren zu können?

LG

Head
 
jodd schrieb:
Unter welchen Betriebssystem?

Unter Windows Vista. Auf der alten Platte, die ich gerade als Slave angeschlossen habe ist Windows XP drauf, dass dürfte aber nichts ausmachen oder?
 
zum besseren verständnis sei gesagt, dass verbote vorrang haben. wenn also nur an irgend einer winzigen stelle steht, dass dein benutzer etwas nicht darf kannst du ihm noch so hundertfach die berechtigung erteilen, es wird verweigert.
aber meistens sollte das ganze recht übersichtlich sein ^^
 
Wenn es gar nicht will, eine Linux Live-CD nehmen, die interessiert irgendwelche Windows Berechtigungen überhaupt nicht.
 
Okay, es funzt nicht. Kein Plan warum. Er will mir den Zugriff einfach nicht geben.
Ich werde es morgen mal mit ner Linus Live-CD versuchen.

Vielen Dank an euch beide und eine gute Nacht!

LG

Head
 
Ganz easy, wieso so einen Aufriss? :D

Einfach den Besitz der Daten übernehmen, dann Vollzugriff setzen, fertig.
 
Versuchs mal im Abgesicherten Modus ;)
Kenne das Problem nur zu gut.
 
Zurück
Oben