Alte Grafikkarte defekt? Neue Grafikkarte zeigt kein Bild an!

Sturmflut92

Lt. Commander
Registriert
Apr. 2011
Beiträge
2.014
Hey Leute, bin gerade etwas am verzweifeln.

Hier habe ich im Forum die Probleme mit unserer gebrauchten 280X geschildert. Die einstimmige Meinung war, dass die Grafikkarte defekt ist.

Ich habe jetzt eine GTX 1050 Ti gekauft und diese verbaut. Mit DDU habe ich den alten Treiber deinstalliert, dann habe ich die alte Karte ausgebaut und die neue Karte eingebaut.

Nach dem Booten in Windows zeigt er mir maximal 1280 x 1024 als Auflösung an.
Wenn ich den Grafiktreiber installiere, verschwindet das Bild relativ am Anfang des Installationsprozesses. Normalerweise sollte das Bild nach wenigen Sekunden wieder angezeigt werden. Jetzt habe ich das Problem, dass der Bildschirm schwarz bleibt und kein Bild mehr ausgegeben wird.

Was läuft hier falsch???

System:
Rechnerkonfiguration
neue Grafikkarte

1 Samsung SSD 850 EVO 1TB, SATA (MZ-75E1T0B)
1 AMD Ryzen 7 1700X, 8x 3.40GHz, boxed ohne Kühler (YD170XBCAEWOF)
1 ADATA XPG Z1 weiß DIMM Kit 32GB, DDR4-3000, CL16-16-16-39 (AX4U3000316G16-DWZ)
1 XFX Radeon R9 280X DD, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (R9-280X-TDFD)
1 ASUS Prime X370-Pro (90MB0TD0-M0EAY0)
1 Dell UltraSharp U2518D, 25" (210-AMRR)
1 Microsoft SideWinder X4 Gaming Keyboard, USB, DE (JQD-00008)
1 Sharkoon FireGlider Black, USB
1 Thermalright Macho Rev. B (100700726)
1 Nanoxia CoolForce 1 schwarz, schallgedämmt (NXCF1)
1 Corsair RMx Series RM650x 650W ATX 2.4 (CP-9020091-EU)
 
Mit welchem Ausgang der Graka und mit welchem Eingang ist der Monitor verbunden?
 
Anderes Video-Kabel testen, anderen Monitor testen. Andere/neuere BIOS Version testen.
Das geht erstmal schnell und kostet nix.

DDU im Abgesicherten gemacht?

DVI Kabel gibt es verschiedene ... https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface

Am besten Step by Step alles durch Gegentesten ausschließen. Sich auf Empfehlungen anderer verlassen, die eine Ferndiagnose machen muss nicht immer das Richtige sein. Leidtragender und Verantwortlicher ist man am Ende des Tages selbst ....
 
Zuletzt bearbeitet:
Mit welchem Ausgang der Graka und mit welchem Eingang ist der Monitor verbunden?

Graka hat folgende Ausgänge:
2x DVI, 1x HDMI 2.0b, 1x DisplayPort 1.4

Monitor hat folgende Eingänge:
1x HDMI 2.0a, 1x DisplayPort 1.2, 1x Mini DisplayPort 1.2, 1x DisplayPort-Out (ist eigentlich ein Ausgang)
 
Grafikkarte ist per HDMI angeschlossen, also HDMI 2.0b an der Grafikkarte und HDMI 2.0a am Monitor.

Das Kabel haben wir erst vor ein paar Tagen gekauft: HDMI Kabel Syncwire HDMI 2.0 - 2M

Ich habe DDU im abgesicherten Modus benutzt.

die CPU läuft ohne OC, der Arbeitsspeicher wurde auf 2866Mhz übertaktet.

die neue Grafikkarte habe ich schon einmal aus und wieder eingebaut.

edit: Die Grafikkarte ist jetzt per DisplayPort 1.4 an Mini DisplayPort 1.2 des Monitors angeschlossen und zeigt Bild an. Ich werde später nochmal den Treiber drüberinstallieren um Fehler ausschließen zu können.

Was ist jetzt das Problem an der Verbindung mit HDMI?
 
Zuletzt bearbeitet:
HDMI hat aus meiner Erfahrung schon öfters Probleme gemacht. Ich habe dann immer ein DVI-Kabel angeschlossen und dann auf HDMI manuell umgestellt. Hast du ein DVI-Kabel noch rumliegen?

Ich hätte auf jeden Fall auf DisplayPort gesetzt. Vielleicht besorgst du dir noch so ein Kabel. Lindy wird da oft als gute Marke genannt. Ich nehme oftmals AmazonBasics bei den Kabeln - hab allerdings noch kein Monitorkabel von denen gekauft.

Edit: evtl. funktioniert bei HDMI manchmal die Erkennung nicht
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben