Alte WinXP Partition formatieren

Pulz

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
589
Hiho,
ich habe z.Z. eine WinXP und eine Win7 Partition auf meiner 500GB Platte.
Die XP Partition hat 300GB und die Win7 150GB und die restlichen 300GB könnte ich gut gebrauchen, also formatieren.
Beim Formatieren kommt aber die Fehlermeldung: Die Systempartition auf diesem Datenträger kann nicht formatiert werden.

Was machen?
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.210
tja, auf der Systempartition von XP liegen die Bootdaten von Windows 7. Somit würde ich wichtige Daten sichern, die Platte ausbauen und dort wo 7 drauf ist ne Reperatur vornehmen lassen. Sollte es sich aber nur um eine Platte handeln, dann Daten sichern und auch eine Reperatur von 7 durchführen.
 

Pulz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
589
Also die Win7 BootCD einlegen, reparieren und dann formatieren?
 

Heen

Ambassador
Teammitglied
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.656
Wenn du noch nicht allzu viel mit Win 7 gemacht hast, alles platt machen und Win 7 neu auf die 1. Partition installieren, die Partition allerdings nicht bei 300 GB lasen, 30-40 GB sollten reichen.
 

Pulz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
589
Ich möchte ja XP total weg haben und Win7 RC als BS benutzen bis man es kaufen kann.
 

mr.Gr3y

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.796
Eigentlich sollten alle Bootdaten auf dem neuen/zuletzt installierten OS (also Win7) liegen. Somit kannst Du XP Problemslos entfernen. Unbedingt vorher eine Datensicherung machen. Sollte Win7 dennoch mucken, so kannst Du diese via DVD reparieren.
 

Pulz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
589
Wieso kommt dann die Fehlermeldung, dass ich es nicht formatieren kann?
 

mr.Gr3y

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.796
Hmmm...In welcher Reihenfolge hattest Du XP und Win7 installiert? Hast Du beim Booten eine OS Auswahlmöglichkeit?
Hat der Lösungsansatz von Sir_Sascha geklappt? Evtl. muss XP zuerst aus dem Bootmanager entfernt werden.
 

Pulz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
589
XP vor etwa 5 Monaten und vor ein paar Wochen Win7 RC. Davor hatte ich noch die Beta und die konnte ich von XP aus problemlos formatieren.

Das Reparieren habe ich noch nicht probiert, nicht zu Hause im Moment :p

Und ja, ich kann auswählen. Vielleicht habe ich einfach keine Administratorrechte zum Formatieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

Greystoke

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
70
Wenn Du zuerst das niederwertige OS (XP) installiert hast, und ein höherwertiges (Vista/Win 7) dazu installierst, dann legt das höherwertige seine Bootdateien immer in der Partition des niederwertigen ab. Daher darf es Dich gar nicht die XP Partition löschen/formatieren lassen. Works as designed.

Wenn Du übrigens ein Image von der alten XP Installation (bevor Win 7 dahinter war) zurückspielen würdest, könnte Win 7 auch nicht mehr booten.

Lösungsmöglichkeiten:
1) Mit einer WinPE (BartPE) oder Linux CD/DVD booten, XP Partition killen und hoffen, daß Du mit der Win 7 DVD über die Reparaturkonsole in der Win 7 eigenen Partition eine neue bootbare Sektion anlegen kannst.
2) Beide Partition killen und Win 7 komplett neu alleine installieren.

Ich persönlich würde Lösung 1 probieren und bei Mißerfolg 2 wählen :)
Wichtige Daten vorher sichern nicht vergessen!
 

Heen

Ambassador
Teammitglied
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.656
Wenn du nach vielen Stunden rumprobierens verzweifelt wieder hier landest, wirst du sehen, das Greystokes 2. Vorschlag der absolut sauberste ist.
 

Pulz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
589
Hmm..läuft wenigstens nLite mit Win7 RC?
 

mr.Gr3y

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.796
Für Vista gibt es vLite. Soweit ich weiss gibt es für Win7 noch keine nLite Version. Hier versuchen es einige zum Laufen zu bekommen.
 
Top