Alten PC Fit für Anno 2205 bekommen

bvbalex

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
5
Hallo zusammen,

Ich bin PC-Gelegenheitsspieler, aber sobald ein neues Anno erscheint, werde ich zum Vollzeitspieler Entsprechend war auch immer mein PC ausgestattet, also immer genug um das jeweilige Anno flüssig zum Laufen zu bekommen. Anno 2070 konnte ich auf hohen details und Full-HD spielen, aber beim neuen schaffe ich bei Full-HD und niedrigen Details gerade mal 20 FPS und es ruckelt ganz schön. Würde jetzt gerne wissen, wie ich zumindest auf flüssig dargestellte mittlere Details komme.

Mein System:

Prozessor: Intel Xeon E5450 (4x3GHz, per Sockelmod auf Mainboard angebracht)
Mainboard: Acer FMCP7AM
Grafikkarte: Gigabyte Nvidia GTX 560 OC mit 1GB VRAM
Arbeitsspeicher: 4GB (4x1GB DDR2)
Netzteil: 650 Watt

200€ wäre ich nochmal bereit aufzubringen, mehr aber auch nicht. Hat jemand Ideen oder Vorschläge?

Anno 2205 Systemanforderungen:

Minimale Systemanforderungen:
CPU: Intel Core i5 750 @ 2.6 GHz / AMD Phenom II X4 @ 3.2 GHz
RAM: 4 GB RAM
DirectX: 10
Grafikkarte: nVidia GeForce GTX460 / AMD Radeon HD5870 (1024MB VRAM, Shader Model 5.0)
Festplatte: 35 GB freier Speicherplatz

Empfohlene Systemanforderungen:
CPU: Intel Core i5 2400s @ 2.5 GHz / AMD FX 4100 @ 3.6
RAM: 8 GB RAM
DirectX:
Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 680 / AMD Radeon HD7970 or better (2048MB VRAM, Shader Model 5.0)
 

kachiri

Captain
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.596
Mit 200 Euro - zumindest neu - wirst du in jedem Fall nicht hinkommen. Gebraucht könnte auch schon schwierig werden. So wie ich das sehe, brauchst du mindestens: MB, CPU und RAM. Ein neues NT ist sicher auch nicht verkehrt...

Vielleicht wartest du erstmal die ersten Benchmarks ab und dann könnte man schauen, ob ein i3 vielleicht gerade so noch geht. Ansonsten würde ich mindestens auf i5 4460-Basis aufbauen, damit du wirklich was davon hast...

Nur dann bist du halt schnell bei mind. 300 Euro.
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.272
testbericht lesen:
https://www.computerbase.de/2015-11/anno-2205-benchmarks/2/
anno 2205 frist halt deutlich mehr hardware.

fazit daraus ziehen und eine gtx 960 mit 4gb holen:
http://geizhals.de/gigabyte-geforce-gtx-960-windforce-2x-oc-gv-n960oc-4gd-a1288746.html

dazu fragst du im bekannenkreis mal rum, ob noch irgendwer alten ddr2 ram rumfliegen hat.
weil kaufen tun man den nicht mehr...

...So wie ich das sehe, brauchst du mindestens: MB, CPU und RAM...
...Vielleicht wartest du erstmal die ersten Benchmarks ab ...
leider alles falsch
hier limitiert die gpu
und benches gibt es natürlich auch schon lange
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DunklerRabe

Gast
Das neue Anno ist relativ anspruchsvoll was die Hardware angeht. Wenn du wieder auf Full HD und maximale Details gehen willst, dann brauchst du halt ein System im Bereich der empfohlenen Konfiguration. Du brauchst also mindestens mal mehr RAM und eine neue Grafikkarte. Die CPU könnte vielleicht noch reichen, auch wenn es schon ein betagtes Modell ist.
Jetzt noch DDR2 zu kaufen ist allerdings kaum sinnvoll, außerdem steht dann die Frage im Raum, ob dein Mainboard mitspielt. Bei einer neuen Grafikkarte stellt sich die gleiche Frage für das Netzteil. Wenn die Bezeichnung fehlt, dann gehe ich immer erst mal von einem No Name Netzteil aus?

Für 200 Euro wird das entsprechend schwierig. Alleine die passende Grafikkarte, z.B. eine GeForce GTX 960 oder eine Radeon R9 380 kostet dich ca. ~180 Euro.
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.996
Laut dem oben verlinkten Test wird es wohl eher an der Grafikkarte scheitern. Der i7-4770k mit 3,5GHz und 2 Kernen ist praktisch gleich schnell , wie mit 2,5GHz und 4 Kernen, oder 4,4GHz 4 Kernen und HTT.
Die GTX 560 Ti liefert hingegen einfach nur 21fps.
An deiner Stelle würde ich mich mal nach (gebrauchten) Grafikkarten umschauen, ich weiß leider nicht was man da für 200€ bekommt.


MfG
 

bvbalex

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
5
Danke schonmal für die Antworten, reicht es wirklich eine neue GK einzubauen? Kenne mich nicht so super aus und weiß nicht inwieweit das Mainboard mitziehen würde. Das Mainboard ist das, welches von Anfang an im PC verbaut war. Laut Daten ist die beim Spielen zu 50% ausgelastet, die GPU jedoch fast komplett.
 
Zuletzt bearbeitet:

officeee

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
889
Deine 4x1GB DDR2 sind antürlich blöd, da bei 2x2 2x2 gereicht hätten, so müssen die 4x1 raus und 4x2 rein.
4x2GB DDR2-800MHz (PC2-6400) kostet ca. 30€ inner Bucht.
Die Empfehlung der 960 4GB dazu ist gut. CPU sollte noch so gerade reichen.

Wäre jedoch zusammen ~235€. Drunter wird das kaum was.
Einzig sinnvolle Variante drunter wäre noch ne gebrauchte 770 2GB (~140€)
bzw. 280X/7970 (ähnlicher Preis)

Nun kommt zumindest bei allem außer 960 noch evtl. das Problem hinzu, dass dein NT nicht reicht.
Das kann man aber ohne Info nicht sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MasterOfDoors

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
386
Eine gebrauchte 7970 für ~150€ und dazu die von officeee genannten 4x2gb Ram für ~40€ bist du gut dabei.
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.272
eine gebrauchte 7970 kannst du ja knicken, weil

a) zu teuer (hier musst du zwingend ein neues NT mitrechnen)
b) langsamer als gtx 960
c) indisktuabler stromverbrauch im vergleich zur gtx 960
d) gebraucht ? ohne garantie ? für weniger leistung ? niemals
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.229
Häng dich nicht zu lange mit dem RAM auf, Anno läuft auch mit 4Gig wenn man nicht gerade noch Chrome mit 20 Tabs im Hintergrund auf haben muss. Ich habe jetzt Stufe 34 und die gemäßigte Insel gut vollgebaut und die Anno.exe braucht 1,5GB RAM.

Wichtig ist die ganz klar die Grafikkarte.
 

can320

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.093
Mach mal Foto vom Netzteil (oder notiere die Werte), damit man sieht ob es auf den einzelnen Schienen genug Saft liefert. Mit weniger als 8GB DDR2 Speicher wirst du auch nicht glücklich den gibt es aber günstig auf ebay für ca 20-25€. Musst halt nur schauen, ob es dein Mainboard unterstützt (auch die Größe der einzelnen Module)
 

bvbalex

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
5
Danke für die zahlreichen Antworten. Tendiere zur GTX 960, habe da auch schon was in Aussicht.

Ein Kumpel meinte gestern noch zu mir, dass die CPU zu veraltet wäre, weil die neueren eine ganz andere Technik hätten. Seht ihr da, auf das jetzige Anno bezogen, Handlungsbedarf? Und wie viel müsste ich dann insgesamt noch drauf packen?
 

can320

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.093
CPU ist ca 35% langsamer als ein aktueller Prozessor

http://www.cpubenchmark.net/compare.php?cmp[]=1236&cmp[]=2230

Kauf dir erst mal die Grafikkarte und den Speicher, wenn es dann nicht reicht kannst du noch aufrüsten. Außerdem dürfte es mit dem nächsten Anno Patch (wann auch immer der erscheint) besser werden.

Speicher kannst du dann innerhalb der 2 Wochen Retour schicken. DDR3 ist kaum schneller als DDR2.
 
Zuletzt bearbeitet:

kachiri

Captain
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.596
Sorry - da hatte ich mich wohl vertan.
Irgendwie mit Fallout verwechselt - Anno ist ja schon raus, entsprechend auch die Benches.

Demzufolge sollte deine CPU natürlich noch ausreichen und der Flaschenhals ist deine Grafikkarte. Wie hier schon beschrieben. Ich denke trotzdem wäre es vielleicht nicht verkehrt dort auch nachzurüsten. Gerade weil es eigentlich kein Sinn machen würde, mit DDR2, auf 8GB RAM aufzurüsten.

Dann bist du aber halt wie gesagt schnell bei 250-300 Euro zusätzlich zur Grafikkarte. Wärst aber für die nächste Zeit wieder auf der sicheren Seite.
 

bvbalex

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
5
Also mit dem Netzteil hatte ich mich irgendwie vertan, das waren 450 Watt und folgendes steht drauf:

IMG_3399.jpgIMG_3399.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70.449
Bei Anno ist das beste gerade gut genug.

Nebenbei braucht das Game immense Mengen an Systemram. Da sind die Systemvoraussetzungen mal wieder VOLL FÜR DIE TONNE.
Ich hab keine Ahnung, warum sich die Hersteller jedesmal diese Blöße geben. Eingentlich braucht man die sich gar nicht anschauen.

 
Zuletzt bearbeitet:
L

Laggy.NET

Gast
KEINE AMD für Anno, und am besten keine ältere Nvidia. Am besten Maxwell, auf den anderen Karten performt das Spiel viel zu schlecht.

Ne GTX960 mit 4 GB sollte gut sein.
 

bvbalex

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
5
Bei Anno ist das beste gerade gut genug.

Hier mal Endgame in LOW-Settings. Mein 5960X stemmt da gerade noch 60FPS mit 4.4Ghz



Nebenbei braucht das Game immense Mengen an Systemram. Da sind die Systemvoraussetzungen mal wieder VOLL FÜR DIE TONNE.
Ich hab keine Ahnung, warum sich die Hersteller jedesmal diese Blöße geben. Eingentlich braucht man die sich gar nicht anschauen.

Okay, und in welchem Bereich meinst du soll ich aufrüsten? mittlere Details würden mir schon reichen...
 
Top