Mein alter Gaming-PC - Fit für Anno 2205 oder aufrüsten?

k!su

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.393
Hallo,

habe ewig nicht gezockt. Da aber nun das neue Anno 2205 da ist will ich meinen alten Gaming-PC ausmotten.

Es ist klar, dass ich das Game nicht auf High-End spielen kann. Aber das will ich auch gar nicht. Es soll flüssig laufen und dabei halbwegs gut aussehen (so ungefähr alles auf "mittel").

Ich würde Euch gerne um Hilfe bitten:

CPU: Intel Core i5-2500K
MB: ASRock Z68 Pro3
RAM: 8 GB DDR3 1333
GPU: EVGA GTX 570 HD, 1,25GB GDDR5
HDD: Als Festplatte muss ich mir noch eine neue kleine SSD kaufen, daran sollte es also nicht scheitern

Was kann ich von dieser Hardware bei diesem Game erwarten?

Danke und Gruß!
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.585
CPU übertakten falls das Board es zulässt. Und als Grafikkarte eine 390 rein.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550

k!su

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.393
Ich würde gern erst einmal wissen ob ich das Game mit DIESER Hardware halbwegs gut spielen kann. Erst danach würde ich gerne das Thema aufrüsten diskutieren... Ist vielleicht nicht 100%ig das richtige Forum, aber im Anno-Sammelthread ist es auch falsch...

Welchen Kühler und welches Netzteil ist vorhanden?
Mittel sollte laut http://www.gamestar.de/spiele/anno-2205/artikel/anno_2015_systemanforderungen,52423,3238030,fazit.html drin sein. Die CPU ist sehr gut, die Grafikkarte stuft es zu mittel herunter.
Ein Thermalright Lüfter (weiß nicht mehr wie der heißt, ist aber ein ziemlich dicker Klotz) und ein 750W beQuiet Netzteil
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285

jbauer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
404
CPU übertakten falls das Board es zulässt. Und als Grafikkarte eine 390 rein.
Was soll er denn mit einer 390? Wenn er denn aufrüsten will, gibt es bessere Alternativen, z.B. jede Nvidia 9x0, davon abgesehen ist sein Rechner schon etwas älter, so dass die 390 eventuell das Netzteil sprengen würde.
Übertakten der CPU bringt für Anno auch eher wenig, da die Graka der Flaschenhals sein wird.
 

dyson.

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
586
Hallo,
also CPU und RAM reichen auf jeden Fall und entsprechen den empfohlenen Systemanforderungen. Deine Grafikkarte scheint jedoch zu schwach zu sein. Evtl. kannst du günstig (vielleicht auch hier im Forum) an eine gebrauchte GTX 780 kommen. Falls dein NT es zulässt.

Deine GTX 570 sollte jedoch für niedrige bis mittlere Grafikeinstellungen ausreichen.
 

Tuetensuppe

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.521
Was willst du bei deiner Hardware denn ausmotten?

Zudem: Spiel kaufen, installieren und mal einige Zeit spielen.

ERST DANN (!!!) weißt du doch, inwiefern deine Hardware noch brauchbar ist. Alles andere, das vorsorgliche kaufen, ist reine Geldverbrennung.
Und meist reicht eine Zurücknahme der Schattenqualität um etliche "FPS" mehr zu bekommen.
 

k!su

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.393
OK, danke. Das hilft mir weiter.

Sollte ich eine gebrauchte GTX 780 einer neuen GTS 960 4GB vorziehen? Der Preis wäre ca. 40 EUR höher für die GTX
 

dyson.

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
586
Niedrig, Mittel und Hoch scheinen sich nur durch die Sichtweite zu unterscheiden. Erst ab Sehr Hoch wird augenscheinlich das Detaillevel verbessert. Kann mich aber auch irren.
 

Havoc2k3

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
88
Hallo TE,

habe etwa das gleiche System auch einen i5 2500k leicht übertratet und eine nVidia 660 und bei mittleren Einstellungen gehen die Frames teilweise doch schon argh in den keller ( was bei anno nicht ganz sooo schlimm ist )
Werde mir aber auch ( nicht nur für anno ) eine r390 kaufen um das System wieder zeitgerecht zu halten.

mfg
 

Stitchfinger

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
1
Moin, also ich habe eine vergleichbare PC Combi und spiele ANNO 2205 in DSR mit hohen Settings und 2x Anti Aliasing in 1440 auf einem 24 Zoller. Die Frames sind absolut akzeptabel und das Spiel läuft im Moment flüssig. Sehr hohe Details mit 4x Kantenglättung läuft allerdings nicht mehr flüssig. Wenn die Städte allerdings größer werden, dann muss ich mal schauen.
CPU 2600 K auf 4 GHZ., 8 GB Ram, Geforce 570, SSD.
Also schaue es Dir ruhig erst mal an. Sehr hohe Details und ultra brauche ich persönlich noch nicht, da die Unterschiede mMn nur marginal sind. So long !
 
Top