alternatives Setup gebraucht?

AnnAluna90

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
224
#61
Perfekt, danke. Ja, Sichtfenster ist vorhanden und ein bisschen BlinkBlink ist erwünscht. Daher der Alpenfön. Glaube es wird dann das Motar Arctic aus optischen Gründen.

Ein früherer Vorredner wies auf "vorhandene Spawa Kühlkörper" hin, für oc, weiß nicht was das ist?
Hat das board sowas?
 
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
724
#62
Das Mortar hat Spawa Kühler... Aber nur ganz kleine
 

zandermax

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.107
#63
mal abgesehen davon, dass i7 8k und R7 hier überhaupt nicht zur debatte stehen ist die aussage auch schlicht falsch. wir können ja gern mal testen dein R7 gegen meinen i5 sandy bei ner runde cs:go. nur so als hinweis; mein sandy läuft mit 4,8 ghz. rate mal wer in cs:go mehr fps haben wird.
aber hier geht es um R3 4 kerne/4 threads gegen 2600k 4 kerne/8 threads @ oc. sag mir doch bitte mal ganz konkret in welchem spiel der R3 dem i7, der mehr singelcoreleistung UND mehr threads hat, das wasser reichen kann?
Ich darf auch genre nochmal den Blödsinn zitieren, den du hier von dir gibst:

sandy war der letzte große leistungssprung und für die leistung einer modernen cpu musst du sandy halt stark übertakten, was mit sandy aber auch sehr gut geht. darum kann ein sandy es durch oc mit jeder modernen intel und amd-cpu aufnehmen.
Und ich sage es nochmal: Sandy kann es mit keiner modernen CPU aufnehmen ;)

Und ich verstehe nicht wo du deine Vergleiche hernimmst. Ein 2500K war eine 200-Euro CPU. Dann vergleich ihn gefälligst auch mit einem 8400, oder einem R5 1600X.

Und du darfst mir auch gerne mal Benchmarks von CS:Go schicken, wo dein Sandy schneller sein soll. Dein Sandy hat schon 15 % schlechtere IPC. Und nebenbei fehlem ihm noch 12 Threads.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
19.103
#64
also willst du behaupten ein gebrauchter 2500k kostet heute 200 €? denn falls nicht ist diese aussage vollkommen sinnbefreit und hat absolut nichts mit dem thread zu tun. der te will jetzt eine cpu kaufen, nicht 2011. und er hat ganz explizit nach gebrauchten cpus als alternative zum 2200G gefragt. begreifst du diesen simplen sachverhalt? deine bisherigen posts belegen leider das gegenteil.

Und ich sage es nochmal: Sandy kann es mit keiner modernen CPU aufnehmen
und du glaubst tatsächlich durch das wiederholen von falschen aussagen würden sie irgendwie richtiger oder glaubwürdiger? egal wie oft du es noch wiederholst, ein übertakteter 2600k ist und bleibt schneller als ein 2200G.

der i7 8700k ist in spielen nur 27 % schneller als ein 2600k @ 4,6 ghz und ganze 57% schneller als ein R1300X der dem 2200G entspricht. willst du das auch leugnen? willst du behaupten computerbase würde auch lügen?
 
Zuletzt bearbeitet:

zandermax

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.107
#65
Daran störe ich mich:

sandy war der letzte große leistungssprung und für die leistung einer modernen cpu musst du sandy halt stark übertakten, was mit sandy aber auch sehr gut geht. darum kann ein sandy es durch oc mit jeder modernen intel und amd-cpu aufnehmen.
Jetzt les dir nochmal deinen Text durch und beantworte mir, was daran falsch ist.

Ich habe schon in aller Ausführlichkeit erklärt, was gegen gebrauchte Hardware spricht. Das wiederhole ich sicher nicht nochmal für dich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
19.103
#66
ok, nehmen wir mal an, dass dus ernst meinst und nicht nur trollen willst:
sandy war der letzte große leistungssprung und für die leistung einer modernen cpu musst du sandy halt stark übertakten, was mit sandy aber auch sehr gut geht. darum kann ein sandy es durch oc mit jeder modernen intel und amd-cpu aufnehmen.
gemeint sind natürlich cpus mit jeweils gleicher kern-/threadzahl. mit entsprechendem takt kann ein sandy auch mit ryzen oder coffeelake mithalten. sprich z. b. 2200G, i3 8100 und i5 2500k @ oc.

willst du jetzt immernoch an deiner behauptung festhalten?:
Eine Sandy Bridge CPU kann es in keiner Disziplin mit einem modernen Ryzen7, oder einem i7 aufnehmen.
oder gar:
Und ich sage es nochmal: Sandy kann es mit keiner modernen CPU aufnehmen
denn der 2600k @ 4,6 ghz im cb-test top schon fast jeden ryzen inklusiver der threadripper...

Ich habe schon in aller Ausführlichkeit erklärt, was gegen gebrauchte Hardware spricht. Das wiederhole ich sicher nicht nochmal für dich.
was soll das bitte entschuldigen? ich habe deine persönliche meinung über gebrauchthardware zu keinem zeitpunkt infrage gestellt.

und jetzt genug davon, der te hat ja das budget für einen R5 1600 und damit ist die situation eine ganz andere als noch mit dem 2200G.
 
Zuletzt bearbeitet:

zandermax

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.107
#67
ok, nehmen wir mal an, dass dus ernst meinst und nicht nur trollen willst:

gemeint sind natürlich cpus mit jeweils gleicher kern-/threadzahl. mit entsprechendem takt kann ein sandy auch mit ryzen oder coffeelake mithalten. sprich z. b. 2200G, i3 8100 und i5 2500k @ oc.
Dann schreib das bitte auch so.
Ich bin sicher, dass das nicht jeder verstanden hat, denn da steht "jeder". In der Regel bedetuet "jeder" auch "jeder", oder ist mir was entgangen.


Und nein, ein 2600K kann es nicht mit modernen CPUs aufnehmen. Wenn du das glauben willst, dann bitte, Benchmarks erzählen eine andere Geschichte. Vor 2 Jahren hätte ich dir sogar noch Recht gegeben. Vielleicht bist du da einfach eingeschlafen und heute in deinem Irrglauben aufgewacht?


Achso. Ich liefer dir gerne mal Quellen. Nicht dass du denkst ich erzähl einfach nur Mist:
https://www.computerbase.de/2017-02/cpu-skalierung-kerne-spiele-test/
 
Zuletzt bearbeitet:

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
19.103
#68
wir reden hier die ganze zeit und ohne ausnahme von übertakteten sandys und ich habe auch den entsprechenden aktuellen cb-test dazu verlinkt. und dich mehr als einmal auf diesen test hingewiesen. kannst du mir sagen warum du jetzt einen über ein jahr alten test verlinkst, der gar keinen übertakteten sandy enthält?

mir scheint du versucht nur noch zwanghaft irgendwie recht zu bekommen.

waren das nicht deine aussagen?:
Eine Sandy Bridge CPU kann es in keiner Disziplin mit einem modernen Ryzen7, oder einem i7 aufnehmen.
Und ich sage es nochmal: Sandy kann es mit keiner modernen CPU aufnehmen
in den spieletests von cb ist der 2600k @ 4,6 näher am 8700k als die allermeisten ryzen inklusive TR 1920X. soviel zum thema in keiner disziplin und mit keiner modernen cpu aufnehmen. er kann es nicht nur mit ihnen aufnehmen, viele übertrifft er sogar. zum beispiel den 2200G um den es hier ging!
 
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
8.157
#69
Sicher der Test stimmt , nur hat man alle CPU s mit Standdarttakt getestet also den alten 2600 mit 3,8 Ghz und zb. den 7700 mit 4,5 Ghz .
Den I 7 7700 kann man logischerweise kaum noch übertakten den alten 2600 schon und das gleicht dann schon viel aus .
Taktet man den alten 2600 auf dieselben 4,5 Ghz ist der unterschied deutlich geringer hier mal ein gutes Beispiel was das ausmachen kann :
https://www.kitguru.net/components/cpu/luke-hill/amd-ryzen-7-1800x-cpu-review/9/
https://www.kitguru.net/components/cpu/luke-hill/amd-ryzen-7-1800x-cpu-review/10/

Und siehe da der alte I 7 2700 K ( ja ich weiß die haben den 2700 getestet und nicht den 2600..) kann mit OC sogar in manchen Spielen mit der Ryzen 1800 mithalten .

Welche CPU soll er denn da noch fürchten?
 

zandermax

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.107
#70
Ich versteh nicht was du von mir willst. Hast dir wieder schön Benches gezogen, bei der die CPU ohnehin keinen großen Einfluss auf die FPS hat.

Im schlimmsten Fall (BF1) sind es 300 % Leistungsverlust von 2500K zu Ryzen 1800X. Dass du dann deinen 2500 K noch um 35 % übertakten kannst, bringt dir da auch nichts.


Eine CPU ist dazu da Leistungsminima zu glätten und nicht im mittel FPS zu bringen. Nur wenn die minimum-FPS stabil bleiben hast du dauerhaft Spaß.

Die Leute kappieren das einfach nicht. Das wurde jetzt schon 100 mal dieskutiert und immer wieder kommen deise Märchen auf...
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
19.103
#71
@tomtom 333;
Welche CPU soll er denn da noch fürchten?
laut zandermax den R3 2200G :o

@ zandermax:
Eine CPU ist dazu da Leistungsminima zu glätten und nicht im mittel FPS zu bringen. Nur wenn die minimum-FPS stabil bleiben hast du dauerhaft Spaß.

Die Leute kappieren das einfach nicht. Das wurde jetzt schon 100 mal dieskutiert und immer wieder kommen deise Märchen auf...
und darum hast du dem te einen 2200G mit nur vier threads empfohlen statt einem 2600k mit acht threads? wer erzählt jetzt märchen?
 
Zuletzt bearbeitet:

zandermax

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.107
#72
Mir ist die Diskussion zu hoch.

Ein 2200 G kostet gerade mal 40 Euro mehr als ein Pentium, hat mehr CPU Leistung, sitzt auf der moderneren Plattform und kommt ohne Graka aus. Zumindest anspruchslose Spiele kann man damit gut spielen.

Und wenn es dann nicht reicht kann man immernoch eine Graka dazukaufen. Was muss ich jetzt bei dem Mining-Wahnsinn so alten Schrott wie eine GTX970 kaufen.

Aber naja. Jedem das Seine.

Also. Den 2200 G habe ich empfohlen weil er neu ist und keine Graka benötigt.

Und deine Aussage "der 2500K macht jeden modernen CPU platt" (oder so ähnlich) fand ich einfach nur dumm und falsch.

Da gibts glaube ich nichts dran zu rütteln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
724
#73
@Zandermax und Lübke: Macht einen eigenen Thread auf oder Löst euer Problem bitte per PN. Eure Diskussion bringt dem TE nichts und zieht diesen Thread nur unnötig auseinander. Lasst das bitte in Zukunft. Danke.

@TE
Fast alle Boards sind für geringes OC geeignet. Am besten zum Übertakten sind angeblich die Asrocks und MSIs geeignet, wobei es immer aufs Modell ankommt. Viel geben sich die Boards nicht.
Bei allem über 1,4V Corespannung werden die B350 Boards an ihre Grenzen getrieben und evtl throtteln. Aber ab da lohnt sich OC auch kaum noch.
 

anexX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.643
#74
Der 2200G ist Spitze - einzigster Wehrmutstropfen ist das er sehr schnellen Ram benötigt damit Vega auch gut in Fahrt kommt und der ist ja leider aktuell nicht grade günstig. Könnte also durchaus sein das man mehr für 8GB Ram bezahlt als man für den 2200G gezahlt hat.
 
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
4.961
#75
Was soll denn überhaupt gezockt werden, wie hoch ist das Budget? Wenn das ein Budgetbuild werden soll, dann finde ich 16GB RAM zu viel.
 

anexX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.643
#76
16GB wäre auch zuviel fürn Budget Build - es sei denn man hat sie schon da rumliegen, dann ist das natürlich was anderes.
 

AnnAluna90

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
224
#77
Crysis und zukünftig vielleicht Rollenspiele. Auf FullHD. Wenn man Witcher 3 mit der Graka zum laufen bekommt, auch das.
Es soll nicht zwingend "Budget" sein, es soll ausgewogen sein. Eigentlich wäre das ein 2200G geworden, aber da die gtx750ti eh daliegt, wäre es Blödsinn, nicht den 1600 zu nehmen. Und wenn das System von 16 GB RAM deutlich profitiert, ist das ok. Wenn es aber von Euch als "Verschwendung" gesehen wird, dieses Setup mit 16 GB zu bestücken, dann würde ich eventuell nur 8 nehmen.

Frage zum RAM, die Empfehlung für den FlareX 3200 CL14 (215 EUR für 16GB) war ursprünglich für das 2200G System. Da es jetzt keine APU wird, würdet ihr zu anderem (billigeren) RAM raten? Welchen?
 

AnnAluna90

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
224
#79
Danke für die Speicher empfehlung!

Ich könnte mir theoretisch auch vorstellen, dass es so ist, dass beim zocken mit der gtx750ti das system gar nicht in Verlegenheit kommt, mehr als 8GB RAM voll zu machen, weil eben lange vorher die Grafik bremst. Aber vielleicht ist das technisch gesehen ja Blödsinn?
 

zandermax

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.107
#80
Frage zum RAM, die Empfehlung für den FlareX 3200 CL14 (215 EUR für 16GB) war ursprünglich für das 2200G System. Da es jetzt keine APU wird, würdet ihr zu anderem (billigeren) RAM raten? Welchen?
Ich würde den CL16 nehmen. Die Latenzen haben zwar einen Einflusss, aber nicht so dass es 40 Euro wert wäre. Da ist der Takt immernoch das Wichtigste.
 
Top