AM2 System Upgrade

rambler

Cadet 4th Year
Registriert
Juli 2006
Beiträge
116
Hallo,

ich habe im Moment ein AM2 System, X2 5000+, 4GB RAM, Seasonic s12 380W Netzteil

Jetzt möchte ich den Rechner aufrüsten und für games wie gta4 oder crysis fit machen.

Auf dem Mainboard dürfen CPUs bis TDP: 95W eingesetzt werden.

Was wäre denn die beste Vorgehensweise?

ich könnte einen PhenomII X3 720 + Palit GTX260 kaufen, das wäre mit ca. 250€ am günstigsten.

Oder wäre vielleicht ein PII X4 810 besser (für GTA4)? oder doch eine GTX275 statt 260er?

Was würdet Ihr machen?
 
wie viel geld steht zur Verfügung?
 
ich wollte nicht sehr viel ausgeben, 400€ wenn es sein muss.
Für CPU und Grraka sollte das reichen denke ich. Später kann ich dann auf ein neues AM3 Mainboard+DDR3 RAM umsteigen.

Ist denn die von mir vorgeschlagene Kombination nicht gut?

Meint Ihr ich soll gleich das Board+Ram+Netzteil wechseln?
Das wird dann sicherlich um 700€ kosten. Das halte ich schon für übertrieben, denn so schlecht ist meine Hardware noch nicht oder?
 
1) Preis: 433,20
1 x Tagan SuperRock 500W ATX 2.3 (TG500-U33II) bei Comtech 63,90
1 x Gigabyte GA-MA770-UD3, 770 (dual PC2-8500U DDR2) bei Comtech 70,90
1 x AMD Phenom II X3 720 Black Edition, 3x 2.80GHz, boxed (HDZ720WFGIBOX) bei Comtech 118,50
1 x Diverse Radeon HD 4890, 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 bei Pixmania.de 179,90

den ram kannst du ja übernehmen,und wenn dir 433€ zu viel sind dann ersetz die 4890 mit der 4870/1GB oder gtx260-216, dann kommst du noch ma 40€ billiger weg
 
das sagt er ja, nur sein mainboard unterstützt nur die alte Phenom reihe
 
reicht denn das Seasonic 380W nicht noch eine Weile für GTX275 + X3 720?

Was ist jetzt mit meinem Board, sollte ich das nicht mehr weiterverwenden? Kann jemand bitte dazu etwas sagen?

Als neues Mainboard würde ich dann glaub ich besser ein AM3 +neuen Ram nehmen.
+100€ ist auch kein Problem, ich suche aber die vernünftigste Lösung.
 
Das S12I ist wie gesagt sehr schwach auf 12V, ist wirklich verdammt knapp.

Bei der CPU haste wohl 2 Möglichkeiten.
Wenn du übertakten willst, dann pack den 940 auf ein Am2+ Board. Dann kannste den RAM behalten und sowohl CPU als auch Board sind recht günstig.

Wenns günstig sein soll, dann nimm den 800er, aber den würde ich dann auch nciht mehr übertakten... Die Spannungsversorgung wird von Gigabyte bestimmt nicht umsonst bis max 95W angegeben.

Als NT mind das Superrock 400W.
 
Danke für Tipps,

ich habe lange überlegt und bin zu dem Schluss gekommen, Mainboard, Ram, Netzteil zu behalten. Dazu habe ich mir einen X4 940 + GTX260 bestellt. Falls es Stabilitätsprobleme geben wird, kann ich ja immer noch ein neues Netzteil bzw. Board kaufen. Sollte aber nicht vorkommen, wenn man CPU etwas undervoltet. So bekomme ich maximale Leistung für das bezahlte Geld. MfG
 
Zurück
Oben