AMD Athlon 64 X2 6000+ 89W erschienen

RoedA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
478
Liebe User,

ab sofort ist eine neue, langerwartete Version des altbekannten AMD Athlon 64 X2 6000+ Prozessors zu erwerben. Anstatt der Verlustleistung (TDP) von 125 Watt, hat die neue Version nur eine Verlustleistung von 89 Watt:

CPU-Sockel : Sockel AM2
Leistung
Verlustleistung (TDP) : 89 Watt
Prozessor
Prozessorkern : Dualcore
Taktfrequenz pro Kern : 3000MHz
Code Name : Windsor
Front Side Bus (FSB) / Hyper Transport Spec : 1000MHz
Der Chip
Fertigungsprozess : 0.09 µm
DualChannel : ja
L1-Cache (insgesamt) : 128KByte
L2-Cache (insgesamt) : 2048KByte
shared L2-Cache (bei Multicore CPUs) : Nein
Ausstattung
Kühler liegt bei (Boxed) : Nein
Multiprozessorfähig : Nein
Prozessor Erweiterungen : MMX(+) / 3DNow(+) / SSE / SSE2 / SSE3 / 64Bit (EMT64/X86-64) / Virenschutz (NX-Bit/XD-Bit) / Sicherheitsfunktionen (Presidio)
Spannungsebene : 1.35 bis 1.40 Volt
Herstellergarantie : 3 Jahre

Link: http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_9060402/preis_AMD+Athlon+64+X2+6000+ADA6000IAA6CZ
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
Tolle Nachricht, danke :)

Der Preis geht i.O.

Immerhin entspricht er ja in etwa der Leistung eines E6600, der nochmals mehr kostet.
 

Kisuke

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
832
toll roeder


der preis ist uebrigens viel zu hoch.
ich mag AMD zwar mehr als intel, aber fuer 10-20 e mehr bekommste nen deutlich schnelleren E6750. (durch den erhoehten FSB ist er nicht mehr etwas, sondenr deutlich schnelelr)

naja:KAUFT DEN X2, Intel ist fuenr arsch.
 

halfadollar

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
634
Irgendwie widersprichst du dir oder :rolleyes:

Also ich find das schon ne gute Sache, so wird der 6000+ interessanter, wenn der Preis gleich bleibt. Ich find zwar das "EE" Kürzel etwas unpassend, aber das ist wahrscheinlich wegen Verwechslungsgründen besser so.
 

Zifko

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
926
@halfadollar
wieso findest du das "EE" unpassend? Es ist ja schließlich die Energieefizientere Version von dem 6000+ :D

Wie dem auch sei, schön dass er endlich da ist und nicht nur ein gerücht/ankündigung/Papiertiger bleibt.
Allerdings muss ich auch sagen, dass er ein kleinen Tick zu teuer ist im gegensatz zum Konkurent.
Wenn er 10-20€ günstiger wäre, wäre das angebot noch verlockender als es momentan ist.
 

GrafikTreiber

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
547
Der ist ja immernoch in 90nm gefertigt, wie haben die das überhaupt hinbekommen?

und btw: ich habe damals für meinen x2 3800+ über 300€ gezahlt :(.
 

floschman

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.488
Danke für die Info!
 

Gotteshand

Banned
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.253
und ich habe für meinen Toledo 58 € bezahlt :) so ist es nun mal im Hardware - Geschäft. Meine Devise lautet: wer mehr als 150 € für nen Prozesor ausgibt ist selber schuld :)
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
Vielleicht weil sie nicht mehr aus der alten Technologie rausholen können!? O.o
 

Sgt.4dr14n

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.762
oder weil AMD einfach keine "Entwicklungszeit" mehr dafür "verschwenden" will und sich auf den Barcelona/Phenom konzentriert ^^
 

RoedA

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
478
Eben. Wahrscheinlich sind Intels IT-Leute da ein bisschen faul und haben sich noch nicht die Mühe gemacht die Liste zu aktualisieren:D.
Wie Runner schon sagt: Hauptsache du kannst ihn kaufen;)
 

Asrock_User

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
299
Für alle die es interessiert *g* hier gibt es zumindestens den ersten optischen eindruck der CPU :p

Gruß
Asrock_USer
 

RoedA

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
478
Danke für die Nachricht, so jetzt ist die von vielen aufgestellte These somit endgültig verifiziert worden;).
 
V

Viper2020

Gast
doofe frage:


ist der neue EE 6000+ denn genauso "schnell" wie der normale 6000+ ?

oder bremst der irgendwo?



denn wenn die gleich sind, warum werden nicht alle direkt als EE produziert?
somit kommen die konzerne doch jeglichen leuten entgegen:

- strom und energiesparend -> öko
- weniger hitze -> leisere kühlung -> beliebter bei silent freaks
- strom für lüfter geringer
- kleinere kühlkörper -> kupfer produktion sparender -> preise billiger -> mehr umsatz
- das ganze gehäuse kühler -> gehäuse lüfter -> siehe oben
- im sommer besser -> besonders für leute direkt unterm dachgeschoss
.
.
.
.


oder liege ich falsch?
 

sturme

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.267
Das ist kein EE.

Und: Der erhöhte FSB des E6750 bringt in Realita nicht soviel wie manche scheinbar denken, auch wenn ein Unterschied da ist.
 
Top