Test AMD FX-8370E im Test

Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.488
#1
AMD schickt zum Ende des Sommers 2014 ein hochgetaktetes 95-Watt-Modell mit vier Modulen und acht Threads auf Basis einer fast zwei Jahre alten Architektur ins Rennen. Der ComputerBase-Test zeigt, was der FX-8370E auf Basis der „Vishera“ leistet.

Zum Artikel: AMD FX-8370E im Test
 
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
194
#2
So in etwa war das zu erwarten. Was spannender wäre ist der Athlon X4 860K, wisst ihr da schon neues?
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.202
#3
@cb, wäre schön, wenn ihr die spiele für die cpu-benchmarks, auch wenn es viel arbeit macht, mal wieder erneuert :)
 

Cl4whammer!

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
424
#5
Ich hab bisher immer AMD gehabt, die Leistung von den CPU's war immer mehr als ausreichend, aber anfang 2015 wirds wohl INTEL werden weil einfach absolut kein AMD Prozessor im High End Segment ist. Diese FX Prozessoren werden doch bald sogar von den Kaveri CPU's in Sachen Performance und Energiekosten überrundet und die haben sogar noch eine Grafikeinheit drin ^^.
 

Selas

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.191
#6
Eine tolle Totgeburt. :)
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.939
#8
Der Test sagt das ja schon sehr gut: vor zwei Jahren wäre das Ding interessanter gewesen, aber hätte wohl auch da schon gegen Ivy einen schweren Stand gehabt. Heute ist das gegen Haswell sogar noch schwerer. Das war zu erwarten. Und bitte keine Fanboy-Debatte deswegen anzetteln.

Ich denke AMD ist in anderen Bereichen aber sehr gut aufgestellt, z.B. was APUs angeht. Und ich denke darauf legt AMD derzeit auch sein Hauptaugenmerk. Oder eben auch im kleinen Bereich hat man ja mit dem Athlon 5350 auch einen sehr interessanten Prozessor. Nur im High-End Segment da fehlt es leider an richtig ernsthafter Konkurrenz zu Intel, auch wenn die Preise attraktiv sind.
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.823
#9
Bringt AMD irgendwann neue HighEnd mit neuer Architektur oder sind die im HighEnd Segment tot?
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.726
#10
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.886
#11
Warum soll denn der FX8370E zu spät kommen? Ist doch nur ein runter getakteter FX 8350 bzw. FX 8320, also eigentlich nix neues :freak:
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
#12
Bringt AMD irgendwann neue HighEnd mit neuer Architektur oder sind die im HighEnd Segment tot?
Steht doch im Fazit des Artikels. Die Gerüchteküche spricht schon länger von 2016 als Zeitpunkt für was wirklich neues. Auch hat sich kürzlich ein AMD Mitarbeiter zu Wort gemeldet und sinngemäß gesagt, dass AMD den High End Bereich nicht komplett Intel überlassen will.

Der 8370E wird wohl für so einige Komplett PCs herhalten. Ich lese da bei vielen Händlern immer wieder "Super Gamer" oder "High End Gaming PC" oder ähnliches, wo dann FX-8350 oder FX-8320 verbaut sind. Einfach, weil sie im Einkauf wohl billiger sind. Und wenn mans genau nimmt, reichen diese CPUs ja auch für die meisten Games locker aus.
 
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
194
#14
OEM PC Gurken CPU- Perfekt! Super 8 Kerner! Mega Gamer PC!! :) :lol:
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.097
#16
Jungs, versteht mich net falsch, aber warum macht AMD das überhaupt noch weiterhin?
Die kennen doch die Daten von i3 und i5, warum bringen die dann einen Prozessor raus,
der bei gleichem oder höheren Preis weniger Leistung und mehr Abwärme hat?

Wenn ich ein Auto mit 8 Litern Verbrauch und nem Topspeed von 150 für 30.000€ baue,
und die Konkurrenz 6 Liter, 200kmh und 25.000€, warum spar ich mir das dann nicht
einfach und setz mich wieder ans Reißbrett und starte nochmal bei 0?

95 Watt TDP und dabei zum Teil langsamer als ein i3? Sorry, aber das geht mal gar nich!
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.180
#18
Für das Geld bekommt man auf eBay einen ordentlichen i5 mit Mainboard und hat mehr Leistung.

AMD sollte seine Produktstrategie wirklich anpassen. Einen "High-End" FX zu verkaufen, der unter der Leistung eines 3 Jahre alten intel liegt ist schon bitter.
 

MXE

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.454
#19
Aldi und Mediamarkt Kunden wird es freuen. Ansonsten kann ich nicht verstehen was daran zu spät sein soll? Das Ding ist ne Totgeburt, ganz einfach. Es gibt keinen Kaufgrund für so eine AMD Plattform. Wie schon erwähnt hat AMD interessantere CPU, da passt dann auch der Preis. Verstehe auch nicht warum CB ausgerechnet diese CPU testet.
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.726
#20
Aldi und Mediamarkt Kunden wird es freuen. Ansonsten kann ich nicht verstehen was daran zu spät sein soll? Das Ding ist ne Totgeburt, ganz einfach. Es gibt keinen Kaufgrund für so eine AMD Plattform. Wie schon erwähnt hat AMD interessantere CPU, da passt dann auch der Preis. Verstehe auch nicht warum CB ausgerechnet diese CPU testet.
ALDi und MEdiamarkt kunden haben den 95 watt ableger bereits schon länger in Ihren OEM systemen ( siehe beitrag cb)

was zu spät ist? ganz einfach die, die unbedíngt einen amd haben wollten haben bereits einen, alle anderen wollten keins weil es zuviel strom "gefressen" hat und jetzt der Fx auf diät ist halt nicht magenfreudlich quasi da intel schonkost bereits vertreibt und sich bewährt hat ;)
 
Top