News AMD nimmt Stellung zu Intels Klage-Reaktion

snaapsnaap

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.170
ich finde es sollte ueberall wie bei alternate sein! denn da kann man zwischen amd und intel entscheidn und des auch gut so! es gab ja schon mal sowas bei dell aber die lehnten es ja ab amd proziss zu benutzen! aber warum? die sind doch billiger usw. hoffentlich wird was gutes draus!
 

Seelenkrank

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
76
sobald du gelernt hast dir deine rechner selber zusammenzuschrauben haste die volle auswahl.kannst sogar deine teile kaufen wo du möchtest...
:freak:
 

Nero FX

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.227
Aufrund der AMD64 technik hat Dell vor längerer Zeit überlegt...doch dann hat intel gaaanz schnell EMT64 präsentier und damit wars wieder gegessen...
 

M3phist0

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.584
...oder mal eben die prämie für dell erhöht, weiterhin auf amd zu verzichten
 

Sponk007

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
250
Wünsche AMD alles gute !


@me
Ich bau mir nie wieder selbst ein Pc zusammen, den jetzigen und ersten wo ich mir selbst zusammengebaut hab ist sau laut, wirklich laut !.... liegt wohl am Gehäuse oder an der Gainward 6800gt ...

Hab Papstlüfter drin und ein Zalman 7000b ...


Das Ergebnis liegt wohl eher an meiner Inkompetenz, aber die Performance stimmt !

@rest
PS: In jeden Thread wo es um AMD, Intel , Nvida , ATI oder sonst eine "große" Firma geht gibt es die sollchen die eine dieser Firmen runtermachen oder loben und am schluss streiten sich alle was nun besser sei was will man machen, am besten ignorieren jeder hat seine eigenen Meinung und denkt es sei die Beste
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.520
Bin versucht zu behaupten dass dies ausgehen wird wie das Hornbergerschiessen.
Intel zahlt ein paar läppische milliönchen aus der Portokasse an AMD und gut wars!:evillol:
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.254
Zitat von GRAKA0815:
Intel zahlt ein paar läppische milliönchen aus der Portokasse an AMD und gut wars!:evillol:
Bei der angespannten Finanzlage von AMD könnte man fast meinen, dass es AMD genau darauf anlegt ;)

Geschmunzelt habe ich bei einem Artikel von Klaus Länger (PC Professional):
Zitat von PC Professional 09/05:
Wichtige PC-Hersteller soll Intel zu exklusiven Vereinbarungen gezwungen haben. Als Beispiele für deutsche Firmen führt AMD Media Markt und Aldi an, bei denen nur Rechner mit Intel-CPUs verkauft werden. Hier sollen die Werbezuschüsse den Ausschlag gegeben haben.

Der schwerwiegenste Fall: 2002 kündigte HP an, zukünftig auch AMD-Prozessoren verwenden zu wollen. Die erste Million AMD-CPUs sollte HP sogar gratis bekommen. [...]
Das muß an der gemeinsamen Vergangenheit bei Fairchild Semiconductor liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.520

Teropet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.361
Zitat von GRAKA0815:
Wann waren die letzten Urteile die nicht wie ein Vergleich geendet sind?
Hier mal ein Beispiel:NVidas Klage richtet sich gegen angebliche Patentverletzungen seitens 3dfx mit dem Ziel, Herstellung, Verkauf und Import der betroffenen Produkte zu verhindern. Laut NVidia verstoßen Voodoo3, Voodoo4 und Voodoo5 sowie Produkte auf Basis des VSA-100-Chips gegen NVidia-Patente.

Das ganze Endete nicht durch einen Vergleich.:D Hoff ma das es zu einem derartigen Ausgang hier nie kommen wird.
 

Ritzenreiter

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
48
War es nicht so, dass 3Dfx nVidia verklagt hat und nicht anders herum?
Bevor ein Gericht irgendwas gegen nVidia machen konnte haben sie 3Dfx einfach geschluckt.
Meine so wäre es gewesen. Naja, hoffen wir mal, dass es nicht wieder so passiert.
AMD macht im Moment einfach geniale Prozessoren im Desktop- und Serverbereich.
Das kann man einfach nicht leugnen. Auch Intel nicht!

MfG Ritzi
 

Greater Fiend

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
53
Ja ja immer nur gegen Intel zu Klagen.Ich hoffe nicht das AMD da gewinnt oder unentschieden.!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Teropet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.361
Zitat von Ritzenreiter:
War es nicht so, dass 3Dfx nVidia verklagt hat und nicht anders herum?
Bevor ein Gericht irgendwas gegen nVidia machen konnte haben sie 3Dfx einfach geschluckt.
Meine so wäre es gewesen. Naja, hoffen wir mal, dass es nicht wieder so passiert.
AMD macht im Moment einfach geniale Prozessoren im Desktop- und Serverbereich.
Das kann man einfach nicht leugnen. Auch Intel nicht!

MfG Ritzi

Damit hast du auch voll und ganz Recht. siehe: http://www.heise.de/newsticker/meldung/12541
Aber nvidia hat 3dfx auch verklagt siehe:http://www.golem.de/0008/9503.html

Sorry für offtopic.
 

ttom

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
172
Intel wird AMD niemals schlucken können, die Kartellbehörden würden das verhindern.
Ausserdem glaube ich das AMD im Falle einer Insolvenz ein viel "mächtigerer" Konkurrent für Intel werden könnte, z.B. durch die daraus resultierende Übernahme von einem anderen finanz- und umsatzstarken Big Player aus der Chip oder IT Branche.
Intel will AMD nicht in existenzielle Bedrängnis bringen, sonst hätten sie das längst getan, sondern lediglich "kontrollieren". Das hat ja auch jahrelang gut funktioniert bis AMD es gewagt hat den Athlon auf den Markt zu bringen :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

SaBoCB

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
351
Mir ist eigentlich Wurst, ob AMD den Prozess gewinnt oder die Klage abgewiesen wird.
Für letzteres sollte Intel dann aber mal ein paar brauchbare Argumente liefern und nicht diese lächerliche Polemik von vor ein paar Tagen.

Sascha
 

hannibal-007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
344
Dell darf das gar nicht, die haben Vertrage miot Intel, sie bekommen das Zeug biliger dürfen aber nur 11 Prozent nicht Inteloprozessoren verkaufen, schon allein deswegen.

Und genau das ist auch Teil von AMDs Klage!
 

schnopsnosn

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
5.560
Zitat von hannibal-007:
Dell darf das gar nicht, die haben Vertrage miot Intel, sie bekommen das Zeug biliger dürfen aber nur 11 Prozent nicht Inteloprozessoren verkaufen, schon allein deswegen.

Und genau das ist auch Teil von AMDs Klage!

dell verkauft ihre pcs nur mit intel-cpus also glaub ich das mit den 11% nicht so recht...
 
Y

YouRselfgoq

Gast
dell stinkt ja auch bis zum himmel. (nicht weil sie intel cpus verkaufen)
Ich fänds schön, wenn bei 50% des markts hätten. Dann gäbs vielleicht auch mehr innovation.
 
Top