News AMD Opteron und IBM Power 7 im selben Sockel?

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Vor einem Jahr machten Gerüchte die Runde, wonach IBM Power 7, der für 2010 erwartete Server-Prozessor der nächsten Generation, mit dem gleichen Sockel daher kommen soll, wie der für 2009 geplante AMD Opteron-Prozessor der übernächsten Generation, der den Codenamen Montreal trägt.

Zur News: AMD Opteron und IBM Power 7 im selben Sockel?
 

User-Profile.de

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
30
Warum haken alle auf AMD herum ? Laßt doch AMD und IBM sich ergänzen und Intel richtig Paroli im Server Segment bieten zu können.

Ich selber würde für mich privat kein Intel System einem AMD system vorziehen, beim Gaming sind eh keine unterschiede zu bemerken und zu messen und der Server.....der soll letztendlich laufen auf welchem System man seine Daten online speichert wissen nur ein Bruchteil der Endkunden !
 

Realsmasher

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.030
Schon verwunderlich das dies mit einer komplett anderen Architektur so gut funktioniert.

Der muss ja immerhin die northbridge usw genauso nutzen wie ein entsprechender amd prozessor.
 

fandre

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.458
Er muss nur die Schnittstellen nutzen, was mit den Daten passiert die darüber laufen ist eine andere Geschichte.
 

KnoXel

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
722
interessant finde ich, dass der für 2009 geplante kern auf 45nm basiert, wärend bei der intel roadmap der kern 2009 schon auf 32nm laufen soll...
 

THE7

Banned
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
536
@6: das alleine hat ja noch nich viel zu sagen (p4's gabs auch schon mit 65nm die gegen die 90nm athlon abgelosst haben). OKAIIIII diesmal sieht das blatt zwar anders aus aba trotzdem xD

übe rkurz oda lang werden ibm und amd wohl eh geimeinsame sache machen bzw amd wird von ibm aufgekauft xD
 

MilchKuh Trude

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.898
Ich würde das sehr begrüssen, wenn andere Firmen wieder CPUs rausbringen. Cyrix z.B. war nicht so der Bringer, aber eine preiswerte Alternative. Hach, die guten alten Zeiten.
 

MacroWelle

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.232
2009 schon Octo-CPUs? Dann braucht der G3-Sockel ja wirklich eine Menge RAM...zur Auslastung :D
 

djfirefox

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
43
@9: nicht zu vergessen die richtigen programme :p
Denke nicht das jeder permanent 3dmurks laufen lassen wird damit ein einsatz solcher cpus sinnvoll wird! (mal vom servermarkt abgesehen)
im Grunde gesehen sind wir eigentlich noch lange nicht soweit mehrkern-CPU's richtig zu nutzen, aber das ist eine andere geschichte!
 

Elessar_CH

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
111
Hä? Die vergleichen Mainframe mit Server? Leute das sind Himmelweite Unterschiede. Erst kam doch die Meldung mit den 20 Core-CPUs für System z10. So einer wird etwa 30x schneller sein als n Intel Itanium. Der Vergleich wurde in dem Artikel gezogen. Ausserdem stecken in nem z10 64 von den Dingern drin. Mit nem Mainframe arbeiten ist noch was gaaanz anderes als mit nem Server. Auch das Einsatzgebiet. Mainframes sind hauptsächlich für Massendatenverarbeitung zuständig.
Nen Serverprozessor wie Power7 mit nem Mainframe zu vergleichen ist echt lächerlich. Sry

Freundliche Grüsse
Elessar
 

Tommy

Chef-Optimist
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.253
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.093
Hä? Die vergleichen Mainframe mit Server?
Wieso nicht? Ein Mainframe ist nur ein extrem zuverlässiger Server, der sehr viele Transaktionen abwickeln kann.
Erst kam doch die Meldung mit den 20 Core-CPUs für System z10. So einer wird etwa 30x schneller sein als n Intel Itanium.
Was nichts an der Tatsache ändert, daß andere Firmen ihre "Mainframes" mit Itanium Prozessoren bestücken.
Ausserdem stecken in nem z10 64 von den Dingern drin.
Ein HP Integrity Superdome sx2000 kann auch mit 64 CPUs arbeiten.

Nen Serverprozessor wie Power7 mit nem Mainframe zu vergleichen ist echt lächerlich. Sry
Wirklich? Die im z10 Mainframe eingesetzten Prozessoren wurden von den gleichen Leuten entwickelt, die den POWER6 hervorbrachten. Zwar ist der z10 Prozessor (noch) kein RISC, aber IBM wird wohl langfristig überall POWER CPUs einsetzen (die kleinere AS/400 Serie wurde ja schon auf POWER umgestellt), da es ziemlich teuer ist 2 verschiedene CPU Serien parallel zu entwickeln.
 

Sunogdy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
20
ja also cyrix wurde von VIA gekauft .... die werden halt immer noch verkauft, aber als VIA halt
 
Top