Bericht AMD Radeon RX 5700 (XT): Das sind die besten Custom-Designs mit Navi 10

Enurian

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
755
Ist ja interessant, dass sich die Fehler bei dir so sammeln. Ich hatte 5830 -> R9 270 -> R9 580 -> 5700 XT und keinerlei der von dir genannten Probleme.
Schlechtes Karma?

Zumindest lässt sich festhalten, dass nicht jedes System betroffen ist. Die Quantifizierung im Verglich zu Problemen mit NVidia Karten ist wohl mehr als schwierig zu bestimmen.
 
N

nvshill

Gast
Ist ja interessant, dass sich die Fehler bei dir so sammeln. Ich hatte 5830 -> R9 270 -> R9 580 -> 5700 XT und keinerlei der von dir genannten Probleme.
Schlechtes Karma?

Zumindest lässt sich festhalten, dass nicht jedes System betroffen ist. Die Quantifizierung im Verglich zu Problemen mit NVidia Karten ist wohl mehr als schwierig zu bestimmen.
Hast du die Karten auch alle erst in letzter Zeit installiert?

Denn als ich zum damaligen Release eine ATI HD5870, eine HD7950 oder auch die RX480 installiert habe, ging noch alle einwandfrei. Die Treiberprobleme häuften sich erst in den letzten Monaten, gerade deswegen sehe ich es ja als aktuelles und somit relevantes Problem.

Früher war es bei mir andersrum, Geforce 7950GT, GTX275, GTX580 hatten bei mir oft Probleme mit den Treibern, doch seit über fünf Jahren hatte ich keinen einzigen nVidiafehler mehr.
 

Enurian

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
755
In den letzten Monaten nur die 580 und 5700 XT, die aber völlig fehlerfrei.
Der Punkt ist ja nur, dass nicht jeder diese Probleme hat. Darum immer Vorsicht mit den "schlechte Treiber" Pauschalaussagen, für beide Hersteller. Die RMA-Quote ist noch am ehesten ein Indiz für die Fehlerhäufigkeit.

Bei den 1350 von MF verkauften Exemplaren der 5700 XT Red Devil liegt die z.B. bei 2%.
Die Pulse, die ich auch habe, hat 1%.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nvshill

Gast
In den letzten Monaten nur die 580 und 5700 XT, die aber völlig fehlerfrei.
Der Punkt ist ja nur, dass nicht jeder diese Probleme hat. Darum immer Vorsicht mit den "schlechte Treiber" Pauschalaussagen, für beide Hersteller. Die RMA-Quote ist noch am ehesten ein Indiz für die Fehlerhäufigkeit.

Bei den 1350 von MF verkauften Exemplaren der 5700 XT Red Devil liegt die z.B. bei 2%.
Die Pulse, die ich auch habe, hat 1%.
Nunja, wie schon zuvor erklärt wird auch in mehreren Rewies über schlechte Treiber berichtet, also kann es ja wohl nicht nur bei mir so sein, oder?
 

Kafka

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
13
Was sind denn Deine Erfahrungen und Dein Wissen zur RX 5700 XT? Du besitzt sie doch nicht oder?

Bei jeden Thema haben wir immer so einen Meinungskreuzritter dabei.... das Thema war hier doch RX 5700XT und nicht kauft Nvidia oder?

Was genau ist denn jetzt die Intention Deiner letzten Posts? Außer:

1) Recht haben
2) Das letzte Wort haben

Aber immer mehr konstruierst Du irgendwelche komischen Use cases die komplett irrelevant sind, haust hier irgendwelche Behauptungen raus die ungeprüft und zweifelhaft sind, aber alle einen sehr unschönen Unterton haben ..... Dann immer.... ja ich wünsche AMD ja, aber ....und... und die Treiber aber .... und und .....usw.. ich kanns nicht mehr hören...

Ich habe eine RX 5700 XT, deswegen lese ich mit. Funktioniert übrigens recht gut, ja das eine oder andere Problemchen habe ich auch gehabt, ist eine komplett neue GPU Generation, das weiß man vorher.

So ein Beispiel: Deinen ach so typischen 1603 Fehler hab ich noch nie gehabt (erster PC 1995 ca. mehr als 25 verschiedene GPUs, ja ich weis den Fehler gibts erst bei Win 10 vermutlich) und ich habe bei der RX 5700 Xt hier fast alles mitgelesen bei CB. Und niemand hat mit der RX 5700 XT hat so einen Fehler gehabt. Es gab andere Probleme, aber kein Schwein hat von hat je von diesem Fehler geredet....

Das sind Behauptungen, nichts mehr.

Und wenn ich so was lese, rollen sich meine Fussnägel auf....Der hat sich doch nicht etwa die ULTRA Version der Karte gekauft ....herzliches Beileid.



ich habe gerade mal an mein Gehäuse gefasst beim daddeln. Mh ... Raumtemperatur...Leute ist nicht euer Ernst oder....XFX RAW II, btw....
Schön das es bei dir läuft. Sehe das Problem nicht..
 

S.O.L.D.I.3.R

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.099
Frage in die Runde: Ich stelle für einen Kumpel gerade ein paar Teile zusammen. Obwohl die Lautstärke bei ihm keine Rolle spielt schiele ich auf eine Powercolor 5700 XT Red Dragon, bei seinem Budget würde aber auch eine KFA2 RTX 2070 Super knapp reinpassen. Nun bin ich etwas ratlos, auch wenn es nur um ein paar Prozent Leistung geht. Hat KFA2 irgendwelche grobe Schwächen?

Habe bei uns leider eine Aktion verpasst, da wäre eine Asus 5700 XT TUF für umgerechnet 420€ neu zu haben gewesen...:(
 

Kafka

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
13
Aus meiner Sicht sind die paar Prozent die 2070super bittet nur dann wert wenn alles anders gekauft wurde. Wenn die 30-50 € Unterschied für was anderes benutzt werden kann dann nimm die rx 5700xt. Hat er einen freesync monitor? Dann würde ich auch die AMD bevorzugen.
 

HAL8999 SP3

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
47
Was sind denn so die anderen Anforderungen: 1 Monitor oder MultiMonitor, Aulösung Freesync / Gsync oder normal -> sprich weder noch, welche Anwendungen/Spiele usw... lass uns mal ein bischen mehr wissen....
 

S.O.L.D.I.3.R

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.099
Als Monitor wird seit kurzem ein Asus MG278Q (1440p) genutzt welcher Freesync von AMD aber auch Nvidia unterstützt. Gezockt wird querbeet: BF V, Metro Exodus, Rage 2, R6 Siege, Hitman, Rocket League, Conan, Anno 1800, GTA V. Auch auf RDR2 freut er sich sehr.

Die TUF wäre ohnehin keine gute Wahl gewesen...
Wenn der Preis passt und die Lautstärke nicht stört - warum nicht?
 

Kafka

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
13
Beide Karten können 1440p gut genug. Freesync läuft besser mit AMD als mit NVIDIA . Red devil soll eine leise sein laut Reviews. Ich hab die 2070super von gygabyte läuft auch leise. Keine Ahnung wie andere rtx laufen. In keinem von den Spielen wird er beim Zocken die paar Prozent mehr von einem rtx merken. Letztendlich sollst du das holen was dir/ihm eher zusagt . Mit keinem von den Karten machst du was falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
19.933

Sennox

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.144

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.479
Danke für die Info, aber habe mir schon die Red Dragon bestellt :)
 

S.O.L.D.I.3.R

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.099
@MaverickM @Sennox Einen billigen Krachmacher zu verbauen war auch nie das Ziel, sonst wäre eine im Referenzdesign bestellt worden. Generell drehte sich meine Frage eher um die KFA2. Das andere war eher als Randbemerkung gedacht. ;)

Den Test zur 5700 TUF habe ich auch gelesen. Meine Überlegung war das Lüfterprofil anzupassen. Wie ich bei meiner Vega aber weiss, vergisst Wattman die Einstellungen ab und zu ohne Vorwarnung.

Das hat sich nun aber geklärt, auch hier wird zur Red Devil gegriffen.
 

JangoHell

Newbie
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
7
Hi, ich habe die rx 5700 xt oc von taichi/asrock im auge. Mit welcher aus der Liste wäre die vergleichbar oder hab ich die übersehen....
 

JangoHell

Newbie
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
7
also ist die schneller als die 2070..... und genauso teuer. in wie fehrn spielt ray traycing eine rolle z.B. bei arma und escape f. tarkov? oder kann ich das vernachlässigen bei den genannten spielen?
 
Top