AMD Ryzen 4650g + A520M-K + ECC bootet nicht

SlipKn0T

Commander
Registriert
Dez. 2008
Beiträge
2.250
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]

1. Nenne uns bitte deine aktuelle Hardware:
(Bitte tatsächlich hier auflisten und nicht auf Signatur verweisen, da diese von einigen nicht gesehen wird und Hardware sich ändert)
  • Prozessor (CPU): AMD Ryzen Pro 4650g
  • Arbeitsspeicher (RAM): SK Hynix 16GB 2RX8 PC4-2933Y
  • Mainboard: ASUS A520M-K
  • Netzteil: Seasonic Focus Gold 450W
  • Gehäuse: noch keins
  • Grafikkarte: APU
  • HDD / SSD: keine angeschlossen
  • Weitere Hardware, die offensichtlich mit dem Problem zu tun hat(Monitormodell, Kühlung usw.):

2. Beschreibe dein Problem. Je genauer und besser du dein Problem beschreibst, desto besser kann dir geholfen werden(zusätzliche Bilder könnten z.b. hilfreich sein):
Das System bootet nicht, wenn ich beide oder einer der beiden RAM-Riegel installiert habe. Es kommt kein Bios Ton aus dem Speaker. Wenn kein RAM installiert ist, piept es 1x Lang und 2x Kurz. Bei nicht ECC Ram komme ich ins BIOS. Ist der RAM einfach inkompatibel oder ist das Setup nicht ECC tauglich, obwohl CPU und Mainboard für sich ECC anbieten?

3. Welche Schritte hast du bereits unternommen/versucht, um das Problem zu lösen und was hat es gebracht?
Ich habe 2 Bios Updates vorgenommen. Einmal von Version 0403 auf 2006 und nun bin ich auf die 2201 Beta gegangen, kein Erfolg.
 
Silver Server schrieb:
Steht der Arbeitsspeicher in der QVL Liste des Motherboard?
Die QVL liste lässt sich nicht nach ECC filtern.. das suchen wird Aufwendig.
 
Wie ist denn die genau Bezeichnung des Arbeitsspeicher?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TheLastHotfix
Der ist für Dein Motherboard nicht frei gegeben. Der passt nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SlipKn0T
Ryzen Prozessoren/Mainboards laufen nur mit unbuffered ECC RAM, also UDIMMS, siehe hier: https://geizhals.de/?cat=ramddr3&xf=15903_DDR4~15903_keinSO~15903_mitECC~15903_ohnepuff

Sie laufen nicht mit RDIMMs, LRDIMMs oder FBDIMMs.
Ergänzung ()

whats4 schrieb:
du brauchst was aus der liste:
https://geizhals.de/?cat=ramddr3&xf=15903_DDR4~15903_keinSO~15903_mitECC~15903_ohneREG
die liste ist jetzt ned nach speed oder größe gefiltert....
Da sind auch 23 Angebote von LRDIMMs drin, die ebenfalls nicht mit Ryzen funktionieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SlipKn0T
Ich hab die QVL mal nach Samsung oder Kingston UDIMMS durchstöbert. Die stehen nicht drin. Also auf gut Glück dann mal 2x16GB UDIMMS holen :)

Danke für die Erleuchtung
 
dann zickt der filter. bzw die daten einiger module.
weil ja "unregistered" als filter gesetzt ist.
 
whats4 schrieb:
dann zickt der filter. bzw die daten einiger module.
weil ja "unregistered" als filter gesetzt ist.
Nicht bei Geizhals.. die QVL von ASUS. Dort gibts kein ECC filter.
 
Zurück
Oben