AMD Vishera - Auf 4 Kerne Reduzieren - OC

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Hey Leute,
Ich hab nur eine rein theoretische Frage. Es ist jetzt keine Kaufberatung oder ähnliches! Außerdem ist mir klar, dass Intel fürs Gaming besser geeignet ist.
Meine Frage wäre also: Ist es bei den Visheras mit 8 "Kernen" möglich, die 4 Threads zu deaktivieren, sodass nur die 4 echten Kerne ihre Arbeit leisten.
4 Kerne würden ja fürs Gaming völlig reichen. Außerdem dürfte sich die Leistungsaufnahme reduzieren und die Übertaktbarkeit sich erhöhen, richtig?

Also Konzept:
4 Kerne ---> geringere benötigte Spannung ---> höheres Spannungserhöhungspontential ---> Mehr OC Potenzial

Die pro Kern Leistung ist ja auch so schon "nur" 30% niedriger als beim I5. Außerdem ist der schnellste FX auch beim Gaming nicht viel langsamer, als ein I5.
Nachteil wäre die sehr hohe Leistungsaufnahme.
Also was haltet ihr von dem Konzept?

---Und bitte kein Streit, Intel ist viel besser fürs Gaming! Das weiß ich auch.... :D ---
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.136
Der Turbo übertaket eh nur die genutzen Kerne, das sind meist 2-4.
OC bringt fast nichts, wenn man deutlich weniger als 3 GTX 680 im Rechner hat.
 

Philipp_966

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Wiegesagt, war ja nur eine rein theoretische Frage ;)
Hab nicht vor mir einen zu kaufen :D
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.614
naja 4 deaktivierte kerne hätte infern den vorteil das man auch gezielt die 4 deaktivieren könnte die nicht auf dem selben modul sitzen

hätte man also ca 20% höhere leistung im schnitt
 

Philipp_966

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Wenn ein Vishera also auf 4 Kerne "gedrosselt" wird und etwas übertaktet, sagen wir so ca. 4,5Ghz, dann sollte der AMD doch einen I5 deutlich übertreffen, oder? :D
 

Casi030

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
15.687
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.552
Wenn ein Vishera also auf 4 Kerne "gedrosselt" wird und etwas übertaktet, sagen wir so ca. 4,5Ghz, dann sollte der AMD doch einen I5 deutlich übertreffen, oder?
Mit 4 Modulen ohne CMT steigt die Spieleleistung nur um rund 10 Prozent, im Mittel eher weniger. Mit 4,5 GHz und diesen 10 Prozent kommst du dennoch nur auf das Niveau eines Core i5-3470 (bei locker 150 Watt mehr).
 

Philipp_966

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Mich hat es nur mal interessiert, ob es so funktionieren würde, wie ich es gedacht hatte :D
 

rhyn

Banned
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
CMT lässt sich leider nicht bei allen Mainboards ausschalten.

Bei meinem Asus z.B geht es nicht. Bei dem ASRock 970 Extreme 3 funktionierte es bei Verwendung einen nicht aktuellen Bios/ Uefis.
Nach dem Bisoupdate war die Funktion weg.

Wie es bei Gigabyte ausschaut, das weis ich nicht.
Niveau des 3470 iss schonmal nicht schlecht ;) aber der Stromverbrauch ist nicht toll.

Getweakt lassen sich aber noch mal um die 30-40 Watt unter Last einsparen, was wieder rum n1n1 währe.

Bezüglich meines Boards habe ich auch mal einen Thread eröffnet gehabt, wie ich damit CMT ausschalten kann. Leider kam da bisher keine Antwort zu.

Evtl weis es von euch jemand? y33h@ oder casi030? oder sonst jemand?


Würd mich freuen. :schluck:
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.552
Die meisten bzw fast kein Board bietet das (mehr). Aus dem Kopf kenne ich keins mit regulärem UEFI.
 

rhyn

Banned
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
Schade, habe ja nun mein Asus mit dem noch noch sehr zufrieden bin. Hätte ja auch ein Extreme 3 genommen, jedoch kan man die Lüftersteuerung da in die Tonne hauen.

Wie kann ich evtl CMT dennoch ausschalten? Gibs da evtl eine Software für?
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.552
Beim GB mit Award Bios hast auf jedenfall mehr glück.
Gibt's da ein (offizielles) UEFI welches CMT deaktiviert? Wäre mir zugegeben neu, aber ich kann auch nicht alle Boards checken.

Wie kann ich evtl CMT dennoch ausschalten? Gibs da evtl eine Software für?
Einer der beiden FX-Hotfixes macht genau das: Bei bis zu vier Threads werden die auf je ein Modul gepackt, erst ab dem fünften greift CMT.
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.932
Gibt's da ein (offizielles) UEFI welches CMT deaktiviert? Wäre mir zugegeben neu, aber ich kann auch nicht alle Boards checken.

Einer der beiden FX-Hotfixes macht genau das: Bei bis zu vier Threads werden die auf je ein Modul gepackt, erst ab dem fünften greift CMT.

@y33H@

Mag ja sein das einer der beiden FX-Hotfixes dieses CMT so lange ausschaltet bis dann der 5.Thread dieses CMT aufhebt, aber ehrlich ich konnte zumindest bei mir keinen wirklichen Leistungszuwachs mit den Hotfixes erkennen. Daher ist es dann auch wirklich fraglich, ob ein abschalten des CMT wirklich was bringt ??? Also ich habe mal bei meinem FX-6300 zwei Cores deaktiviert und diesen auf 5,0 GHz übertaktet, im Cinebench brachte das bei mir 4.30 Punkte und mit 6. Cores komme ich bei 4,5 GHz auf 6.23 Punkte. Und wenn einer wirklich die CPU Hauptsächlich zum Spielen nutzen will, dann ist der I5 3570k einfach die bessere Wahl, weil wirklich deutlich stärker.

mfg Zotac2012
 

Casi030

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
15.687
@Zotac2012:Was soll das jetzt gebracht habe ein Modul ab zu schalten?!Verstehe den Sind und Zusammenhang nicht so richtig mit dem Abschalten eines Kernens pro Modul.
Ergänzung ()

Für mich ist der Unterschied doch recht Deutlich.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Top