News Android 10 Q: Google plant neue OS-Version ohne Zurück-Button

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.969

Hitomi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
522
Mich würde es nicht stören wenn die Navbar wegfällt. Nutze eh schon auf meinen Huawei und Xiaomi Geräten die Gesten. Aber ich bin mal gespannt ob stark modifizierte Firmwares wie Miui und Emui diese bei Android 10 nicht trotzdem weiter haben werden.
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.477
Mit dieser „Funktion“ könnte es Android Quark werden.
 

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.609
Puh, nicht gut. Vermutlich wird man auch keine Option bekommen, das wieder zu aktivieren.

Finde man muss nicht alles auf Teufel komm raus "wegoptimieren", finde schon bei einigen Apps wie "PowerAmp" was ich viel nutze richtig Mist, dass seit dem letzten Release vieles nur noch über Wischen funktioniert.

Imo ein ziemlicher Irrweg. :skull_alt:

... müsste ich also, um meinen back-button wiederzubekommen, ein alternatives ROM auf mein neues Pixel 3 flaschen? Google ... please ... :hammer_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:

HardRockDude

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.297
warum Google eine Bedienung, welche sich seit 10 Jahren bewährt hat, nun auf Biegen und Brechen ändern will
Oh, hier, ich weiß warum! Weil der User noch nicht weiß, wie super das ist. Deswegen muss man ihn zu seinem neuen Glück zwingen. Microsoft hat das bei Windows 8 ja auch versucht. Dabei hat sich dort wohl niemand gefragt, ob das neue glückvolle Bedienschema wirklich so viel besser ist...
 

MasterMaso

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1.002
Kann ich nicht nachvollziehen. Was bringt es einem die gewohnten Optionen wegzulassen?
Allein der Aufwand es den nicht so Technik affinen Leuten beizubringen wird enorm sein. Ich finde die Steuerung schon beim iPhoneX schrecklich. Mit den Navi Tasten bei Android bin ich einfach wesentlich schneller.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.509
Apple zeigt gut dass es eben nicht gewinnbringend und zeilführend ist dem Anwender eine Wahl zu lassen. Manchmal funktioniert "Friss oder stirb" besser.
 

CastorTransport

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.744

dersuperpro1337

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
646
Das wird jetzt ein genau so großer Schwachsinn, wie als die Menü Taste zur Task Manager Taste wurde.
So muss man jetzt in 90% aller Apps umgreifen, da das Menü bei der Bedienung mit einer Hand nicht zu erreichen ist.
Und jetzt wollen sie auch noch die zurück Taste entfernen, so dass man darauf hoffen muss, dass irgendeine dämliche Geste auch konsistent und in jeder App funktioniert?

Erinnere mich noch an mein HTC Desire zurück: Home, Menü, Zurück und Suche Tasten, dazu eine Mittlere Taste mit Trackball. Das waren noch Zeiten, in denen die Bedienung von Android intuitiv war!
 

Wattwanderer

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.146
Samsung wird es wohl richten.

Ich habe mich schon immer gefragt warum der am meisten genutzte "Knopf" so schlecht erreichbar platziert wurde wenn ich es mal mit Android pur zu tun hatte. Dass er nun ganz weg soll...

Ich hoffe Samsung behält seine Marschrichtung bei.
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.097
Deshalb benutzt man ja Android, sodass man die Fähigkeit der Modifikation hat.

Ich könnte nicht mehr leben ohne Substratum und Xposed.
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.866
Ich will keine Geste, ich liebe den Zurück Button. Hab beim iOS damit immer Schwierigkeiten und suche den instinktiv.. Der muss bleiben!
 
Top