Android akkuverbrauch

maxim23

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
184
habe LG P990 mit android 2.2.2 wie kanns sein, dass nur allein durch irgendwelche hindergrundprogramme, die man als nicht profi nicht ausschalten kann, der akku über die nacht mit 50% leer wird. wie macht ihr das?
Bitte um tipps und tricks.
 

wilbad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.307
such mal im appstore nach dem "advanced task killer" oder so.
Damit kannst du programme beenden. ich zum Beispiel deaktiviere mein WLAN auch dauerhaft wnen ich aus dem Haus bin. Da gibt es kleine Gadgets für.

ich weiß dazu rät nur oma, aber vielleicht schaltest du dein Handy über die Nacht aus. Dann verbraucht es auch keinen Saft.

ich lade meine handy über die nacht aber immer auch auf.

grüße.
 

Thorle

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.832
Solche Taks Killer braucht man doch gar nicht. WLan kann man auch so deaktivieren, genauso GPS. Einzelne Apps beendet man auch über Einstellungen->Anwendungen. Braucht man aber an und für sich gar nicht.

50% ist heftig. Akku/Telefon noch neu, dann wird es noch etwas besser. Schau mal in den Einstellungen->Info->Akku, was bei dir so viel Strom verbraucht. Bei mir lag es mal an einem App. Runter damit und es war i.O. Normalerweise arbeiten die Apps sehr sparsam.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.995
Hi,

Solche Taks Killer braucht man doch gar nicht

Stimme ich voll und ganz zu! Die verschlimmbessern eher alles!

Ist es eine App oder ist es dein Systemprozess? Gerade bei den geflashten Handys mit diversen Mods gab es oft sogenannte "akkudrain" Probleme, weil das Handy nicht mehr in den Sleep-Modus gewechselt hat sondern ständig auf Vollgas lief.

Erstmal prüfen, was so viel Akku zieht wie Thorle schon gesagt hat.

VG,
Mad
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
Ich stimme Thorle zu:
NEIMALS einen taskkiller installieren benutzen. die dinger schaden mehr als sie nützen.
apps bracuht und sollte man nie killen.

Falls du apps hast, die stark akku ziehen, besonders, wenn sie eigentlich nicht aktiv seien sollten, dann deinstallier die. eine app ist nur so gut, wie der programmier sie macht. es gibt ansich für alles alternative apps die wesentlich besser sind.

bevor du ausserdem anfängst wie willt apps zu killen und deinstallieren, solltest du erstmal herausfinden, welche apps denn genau bei dir probleme verursachen. hilfreich z.b. sind dazu quickinfo oder android system info. damit kannst du die cpu auslastung sehen und wieviel jede app zieht. das kann ein anhaltspunkt sein, muss es aber nicht.

schmeiß deine verdächtigen raus und dann schritt für schritt die schuldigen finden.

aber taskkiller... finger weg! inaktive apps sollten keine ressourcen ziehen und man sollte sie auch nicht killen, da sie beim reaktivieren dann mehr akku ziehen, als wenn man sie nicht richtig gekillt hätte. das apps auch nach "beenden" "da" bleiben ist absicht.
 

Chrisibär

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.968
1. Task Killer => macht mehr schaden als nutzen (android hat eine gute speicherverwaltung und alle programme im "ram" verbrauchen sehr wenig cpu = energie)

2. Das meiste was Akku verbraucht ist (wenn display & GPS abgeschalten ist): Synchronisation (also Programme die dauernd irgendwas updaten/synchen versuchen und das mit 3G bzw hsdpa was viel saft braucht)
 

Shadow_LA

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
126
Das Problem des schnellen Akku entladens, kann auch an der SIM Karte liegen.
Falls du noch eine wirklich alte Sim Karte hast, läuft diese mit mehr Volt.
Es gibt SIM-Karten mit einer Betriebsspannung von 1,8 Volt, 3 Volt und 5 Volt.
http://de.wikipedia.org/wiki/SIM-Karte

Hatte erst ein bekannter mit einem Iphone 4, über nacht 30% Akku Entladung.
 

Schlummi

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
731
aktivier das usb debugging dauerhaft ... bei mir hat es geholfen

einstellungen -> anwendungen -> entwicklung
 

dd74

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
58
Hallo,

viele bei den xda-developers und auch in deutschen foren berichten über besonders hohen verbrauch von der carhome-app (automodus).
diese einfach in "einstellungen->anwendungen->anwendungen verwalten" beenden mit "stoppen erzwingen" dann sollte sie bis zum nächsten neustart des geräts aus bleiben.
vielleicht hilft das ja...

lg dd74
 

o$$!ram

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
198
Zitat von Shadow_LA:
Hatte erst ein bekannter mit einem Iphone 4, über nacht 30% Akku Entladung.

Jo is klar ... beim iPhone 4 ne alte SIM Karte - wenn man beim kauf ne Micro-SIM mit dazu bekommt :D


Zu Thema:

wie die anderen schon sagten: erst mal schauen was so viel Stromfrisst ... hatte vor kurzem ne App installiert die, bei unbekannten Anrufern die Nummern aus den Telefonbüchern geholt hat ... die doofe app zog am akku wie sonst was. Also schauen was es ist und diese App dann runterschmeissen.
 

Alex@xelA

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
675
erstmal in den Einstellungen - Telefoninfo - Akkuverbrauch nachschauen welches Proggi da so viel Strom frisst.
überlegen ob man des braucht und ob man das durch ein anderes (weniger strom fressendes) ersetzen kann.
eventuell einfach deinstallieren.

zuden empfehle ich einen guten Task Killer so wie den "ES Task Manager" kostenlos im Market runterladen/installieren. dort das ungewünschte Proggi zum automatischen Kill einstellen.

und wenn du etwas versierter bist

1. Root-Rechte zurückerobern (BusyBox)
2. Unnötige Programme mit Titanium Backup entfernen
3. ES File Explorer und ES Task Manager aufspielen
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.655
Zitat von maxim23:
habe LG P990 mit android 2.2.2 wie kanns sein, dass nur allein durch irgendwelche hindergrundprogramme, die man als nicht profi nicht ausschalten kann, der akku über die nacht mit 50% leer wird. wie macht ihr das?
Bitte um tipps und tricks.

Klingt als hättest du Wlan an mit schlechtem Signal? Sonst kenne ich außer Skype nichts das so viel Akku ziehen würde.
 

Shadow_LA

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
126
@o$$!ram
nicht jeder bekommt ne neue SIM-Karte. Wenn ich z.B. mir über O2 nen Iphone hole, bekomme ich nicht automatisch ne Mikro Sim Karte.
Mein Bekannter hat die Alter Sim Karte auf Mikro SIM Größe gestanzt.
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.527
haste irgendwie icq, whatsapp oder skype im hintergrund dauerhaft laufen? sowas verbraucht auch massig akku, weil andauernd daten ins netzgeschickt/empfangen werden.
 

eimer_MS

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.875
Mit dem ICQ kann ich bestätigen, hatte es nur EINMAL testweise abends 22:00 Uhr installiert und vergessen aus zu machen und am nächsten morgen 4:30 Uhr war mein Akku bei unter 15% von 75% :freak:
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
verständlich... das mit icq. man sollte sich ja auch ausloggen, sonst kommuniziert das weiter fröhlich mit deren servern, was somit eine (oder gar merhere) verbindung aufrechterhält und damit dein akku kontinuierlich belastet.

protokolle ala icq & co sind eigentlich nicht für handys designt. ob sie mal sowas wie imap-idle (push) implementieren um so sparsam wie email auf smartphones zu sein bleibt abzuwarten.
 

maxim23

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
184
icq skype usw wlan bluetooth etc sind auch nachts aus.
hatte nur mehrere programme als widgets aufm bildschirm wie wetter usw. aber sonst auch ncihts
wenn man einstellungen programme verwaltung geht, sind da schon paar die man stoppen kann, aber ich glaube das ist nciht der sinn
ich hatte vorher iphone3g, deswegen wundert mich das, dass das betriebssystem selbst so ein kudel mudel ist.
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.527
ist eigentlich nicht der normalfall.

gib mal im telefon die reihenfolge ein "*#*#4636#*#*", dann auf akkuprotokoll und unter "andere verwendung" "verwendung im teilwachzustand auswählen", was steht dann da so an erster stelle und wie lang ist der blaue balken?
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.995
Hi,

naja, Android ist gemeinhin eigentlich schon als "Bastler"-OS bekannt. Ich selber hatte mit einem Custom Build ähnliche Probleme.

Bei dem ROM das ich installiert hatte war aber eine App dabei, die mir wunderbar angezeigt hat, wie lange das Handy unter Volllast lief und wie lange es im DeepSleep war. War da was faul hat man es schnell gesehen.

Bei dir sollte das so wie von rueckspiegel beschrieben genauso funktionieren.

Hast du ein originales ROM bzw Betriebssystem oder selber was draufgeflasht / Backups wiedereingespielt?

VG,
Mad
 
Top