News Android: Aus CyanogenMod wird Lineage

Triversity

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.096

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.197
Wer sagt, dass es ein "Apple-Konkurrent" ist? :rolleyes:
​Vielleicht bringt Apple einen Google-Konkurrenten?

​​Davon abgesehen, bringt jeder jedes Jahr ein neues Smartphone, welches immer "besser" als das Vorherige ist.
​Das hat nichts mit Apple oder Google oder sonst wem zu tun. Wer das glaubt, sollte spätestens jetzt erkennen, dass er offensichtlich ein Fanboy ist und somit den Teil der Welt aus nur zwei Seiten sieht.
 

Triversity

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.096
Apple Konkurrent in dem Sinne, dass Google da hin will, wo Apple aktuell mit seinen Smartphones ist. Apple verlangt utopische Preise für seine Geräte aber die Leute kaufen es trotzdem wie verrückt. Apple ist der einzige Smartphone Hersteller der mit seinen Geräten richtig Asche macht.
Ist doch klar, dass Google da auch hin will. Die Marktmacht hat man mittlerweile, nun möchte man auch entsprechend Geld damit verdienen. Und wenn man sich mal die Bepreisung der Pixel Geräte anschaut und mit Apple vergleicht, besteht für mich kein Zweifel, dass das "Googles iPhones" sind.

Aber das wird zu OT.
 

tek9

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.465
Google kommt das auch recht weil es funktioniert. Einen anderen Grund sehe ich nicht, warum es Google mit seiner Entwicklungsabteilung nicht "fertig bringt" die Sicherheitsmodule unabhängig von der herstellermodifizierten Betreibersoftware zu aktualisieren.
Es gibt Dinge die Google nicht über die Play Services aktualisieren kann.

Wenn ein Hersteller zb. den Kernel modifiziert und dort später Sicherheitslücken entdeckt werden kann Google nicht patchen weil nur der Hersteller den Sourcecode besitzt.
 

Thukydides

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
824
Die CyanogenMod Seite ist jetzt schon komplett offline.

Krass wie schnell das geht....

Schade mit CyanogenMod aber wenn es unter Lineage weitergeführt wird, dann ist ja eigentlich alles in Ordnung. Ist nur blöd das der Name schon so bekannt ist, und man jetzt erst mal bei Null anfangen muss. Sogar relative Laien kennen CyanogenMod und alle meine Verwandten denen ich es auf ihr Handy gespielt habe :-D
 

tek9

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.465
XBMC hat es auch nicht geschadet als das Projekt in Kodi umbenannt wurde.
 

Be0w0lf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
367
Kann diesen Beitrag nur beipflichten. Früher waren Custom Roms für mich essentiell. So schlecht war Android von den Herstellern. Oder zu Featurearm die Versionen von Google selbst. Das hat sich aber geändert. Selbst Samsungs Touchwiz ist mittlerweile so gut geworden das ich es nicht mehr für nötig betrachte einzugreifen. Selbst wenn, kann man mit Xposed Mods Änderungen nach Wunsch erzielen, ohne gleich sein Gerät umzuflashen. Daher wundert es mich nicht das die kommerzielle Variante des Cyangenmods den Bach runter gegangen ist. Schade nur das sie den Namen Cyanogen mitgenommen haben. Lineage klingt blöd
 

tek9

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.465
Was hat der kommerzielle Misserfolg von Cynaogen Inc damit zu tun das viele Hersteller bessere Stock Roms ausliefern?
 

Be0w0lf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
367
Nicht nur die Hersteller haben sich gebessert sondern Stock Android von Google ebenso. Viele Features die man früher nur bei CM und co vorfand. Sind jetzt nativ mit eingebaut.
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.197
Was hat der kommerzielle Misserfolg von Cynaogen Inc damit zu tun das viele Hersteller bessere Stock Roms ausliefern?
​Ich vermute das Gegenteil ist der Fall. Wenn solche Modelle keinen Erfolg bringen, haben es die Hersteller leichter, da die sich noch weniger um Updates und deren ROMs kümmern müssen, einfach weil der Kunde dann keine Wahl mehr hat und nicht sieht, wie es besser sein könnte.

​CyanogenMod oder Lineage oder wie auch immer, sind wichtig. Zum Einen, damit Leute wie ich überhaupt einen Grund sehen ein bestimmtes Smartphone zu kaufen und zum Anderen, damit Hersteller mit hohen Verkaufszahlen eine Unterstützung derer Geräte bekommen und bei den nächsten Versionen weiterhin gute Umsätze generieren.
​Beide Seiten haben etwas davon! Ohne Custom ROMs hätte nur der Hersteller was davon, auf Kosten der Nutzer.

Wegen Samsungs "Update - Politik", kaufe ich keine Samsung Geräte mehr und da Viele in meinem Freundeskreis und Familie auf meine Ratschläge hören, kaufen auch die keine Samsung Smartphones.

​Ließ meinen vorherigen Beitrag nochmal... du hast ihn immer noch nicht verstanden.
​Sobald man eine Marktmacht oder Monopol hat, kann man die Preise steigern. Das hat nichts mit irgend einer Firma zu tun, das gab es garantiert bereits tausende von Jahren vor Apple und ist rein logische Maßnahme der Verkäufer.
​Das lernt man bereits in der Grundschule...
 
Zuletzt bearbeitet:

Triversity

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.096

tek9

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.465
​Ich vermute das Gegenteil ist der Fall. Wenn solche Modelle keinen Erfolg bringen, haben es die Hersteller leichter, da die sich noch weniger um Updates und deren ROMs kümmern müssen, einfach weil der Kunde dann keine Wahl mehr hat und nicht sieht, wie es besser sein könnte.

​CyanogenMod oder Lineage oder wie auch immer, sind wichtig. Zum Einen, damit Leute wie ich überhaupt einen Grund sehen ein bestimmtes Smartphone zu kaufen und zum Anderen, damit Hersteller mit hohen Verkaufszahlen eine Unterstützung derer Geräte bekommen und bei den nächsten Versionen weiterhin gute Umsätze generieren.
​Beide Seiten haben etwas davon! Ohne Custom ROMs hätte nur der Hersteller was davon, auf Kosten der Nutzer.
Inwiefern sind andere Hersteller gezwungen öfter Updates zu veröffentlichen wenn ein kleines Startup seine Firmware an mini Hersteller wie BQ, Willeyfox oder Oppo verkauft.?

Wer außer ein paar Bastler interessiert sich für Custom Roms und warum sind die größten Hersteller gezwungen etwas an ihren Firmwares zu verbessern wenn ein paar hunderttausend geeks diese Roms nutzen?

Sorry aber deine Erklärung erklärt nichts, sondern wirft nur mehr Fragen auf.

Ich bin selber ein Flashaholic, aber meines Erachtens überschätzt du den Einfluß der Szene beträchtlich.
 

Hylou

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
1.822
Wer außer ein paar Bastler interessiert sich für Custom Roms und warum sind die größten Hersteller gezwungen etwas an ihren Firmwares zu verbessern wenn ein paar hunderttausend geeks diese Roms nutzen?
Nunja, ich habe jetzt schon öfter erlebt, dass mich Leute angesprochen haben um zu fragen wie sie bsp den ganzen Müll von ihren Smartphones runterbekommen, weil der Hersteller großen mist gebaut hat.

Jahrelanges Beispiel ist hierbei Samsung, ewig lange waren deren Firmwares einfach totaler schrott und erst mit dem S6 wurde es besser. Du glaubst nicht wieviele Samsung Geräte ich von 2010 - heute von ihren Firmwares befreit habe.

Ich würde nicht sagen das die Szene immernoch so enorm klein ist, eher im Gegenteil - Denke eher das die sogar noch wächst.
 

tek9

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.465
Nett das du meine Frage zitierst aber sie gar nicht beantwortest.

Gut du siehst es als Hobby an für andere Leute CM zu flashen. Aber mal ehrlich, wenn du deinen Freunden nicht davon erzählt hättest, würden sie immer noch mit Stock Roms unterwegs sein ;)

Aber warum sollen ROMS denn nun große Hersteller dazu zwingen selber bessere Firmwares zu veröffentlichen?

Das die Stock Roms besser geworden sind, ist wohl eher dem harten Konkurrenzkampf unter den Handy Herstellern geschuldet als den paar Bastlern die Custom Roms entwickeln.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.743
Naja... vorwiegend wegen den ganzen Chinaphones.
Da zahlt man 600.- okay okay nur 250.- mit Vertrag für 2 Jahre, und dann kommt der Kollege von Abteilung B mit seinem neuen Chinaphone für 200.- importiert von AliExpress, das Gerät ist grösser, hat mehr Speicher, und das UI ist extrem nahe an Stock Android und läuft darum extrem flüssig und schnell.
Wenn man ein Gerät nur so 5-10 Sekunden in der Hand hält merkt man nicht das dort kein WiFI direct, Kontakte Importieren von iOS oder andere extrem wichtige von Samsung hinzugefügte Features sind.
So ein Vergleich 200.- vs 600.- fühlt man sich ganz schön veräppelt das 3 Fache ausgegeben zu haben für ein Smartphone das gefühlt langsamer ist.

Ist aber gut das die ganzen MotoBlur, HTC Sense und Samsung Touchwitz endlich vernünftig brauchbar sind. Die waren früher zum Teil echt horror.
 

Sennox

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.894
Hab gestern erfolgreich Lineage 14.1 auf mein Galaxy S2 installiert.
Schaut gut aus :cool_alt:
 

tek9

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.465
Dann kann der große Spaß weitergehen :D
 

Breitseite

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.316
Bei gegebenheit werde ich lineageos mal auf meinem op3t testen, gibt es denn abgesehen vom namen noch nennenswerte änderungen im vergleich zu cm 14.1 vor 2 monaten?
 
Top