Android Wecker mit WLAN Deaktivierung gesucht

beckermann

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
132
Hallo.

Ich suche eine APP, die mich täglich zu festen Uhrzeiten weckt. Dazu gibt es viele passende APPs.
Das "Wecken" nutze ich aber für eine Erinnerung bei meiner Arbeit, dass ich alle 30 Minuten etwas bestimmtes tun muss.
Dafür habe ich geschätzt etwa 15 Alarmzeiten eingestellt. Das klappt soweit gut.

Aber: nun möchte ich, dass die Alarme deaktiviert werden, sobald ich zuhause im WLAN bin - aber aktiviert werden, wenn ich im Firmen WLAN bin.

Zur Erklärung hier ein paar Zeilen "pseude-Programmiersprache":

IF WLAN=zuhause set Alarm1500=aus
IF WLAN=zuhause set Alarm1530=aus

IF WLAN=firma set Alarm1500=an
IF WLAN=firma set Alarm1530=an


Erschwerend kommt noch hinzu, dass ich morgens einige Alarme habe, die mich zuhause an die Einnahme von Medikamenten erinnern. Also die Alarm-Funktion zuhause immer generell abzuschalten scheidet somit aus.
Es sollen zuhause nur die Alarme ab etwa 12:00 Uhr deaktiviert werden.

Gibt es dazu schon eine passende App für Android?

Gruß
becki
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.115
Zuletzt bearbeitet:

beckermann

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
132
Hallo.

Danke für die Antwort.
Mit solch einer App habe ich es schlussendlich dann gelöst.

Ich musste die Denkweise etwas ändern.
Mit der App Automate von LllamaLab konnte ich es lösen.

1.) Es ist kein Wecker, sondern ein Ablaufplan für kleine Aufgaben

2.) Die Weckzeit wird nun nicht aktiviert und abends deaktiviert als dauerhafter, wiederkehrender Termin (so hatte ich es zuerst vor).
Ich lasse von der App "Einmal-Weckzeiten" erstellen, die nach einmaligem Alarm durch den Android-Wecker von alleine entfernt werden.

3.) Beim Erzeugen der Weckzeiten war es nötig, vor jeder frischen Weckzeit von der App eine Zwangs-Wartezeit von einer Sekunde einzulegen. Sonst kam mein Android-Wecker nicht mit, wenn die ganzen Weckzeiten auf einen Rutsch erstellt werden.

4.) Ich ging davon weg, die Weckzeiten im Hintergrund automatisch erzeugen zu lassen, sobald das Firmen-WLAN in Reichweite ist (wäre aber bestimmt auch möglich gewesen). Wozu eine App ständig im Hintergrund das WLAN schnuppern laufen lassen, nur um die Weckzeiten zu setzen - die Akkuleistung kann ich mir schenken.

5.) Die App mit meinem selbst geschriebenen Ablaufprogramm starte ich nun täglich, bevor ich zur Arbeit fahre. Weil ich sowieso schon eine kleine, persönliche "Checkliste" habe, bevor ich zur Arbeit gehe, kam der Punkt "Weckzeiten aktivieren" mit auf meine Checkliste vor dem Weg zur Arbeit.

Screenshot_2016-07-26-07-00-35.png

unten geht es natürlich mit weiteren Weckzeiten so weiter - immer jeweils eine Sekunde Zwangspause dazwischen.

Dankeschön für die Hilfe.

Gruß
becki
 
Zuletzt bearbeitet:

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.115
Und danke für die ausführliche Anleitung :) So hilft das hier bestimmt noch ein paar Leuten mehr!
 
Top