ANNO 1602 unter Windows 7

AnBanFa

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
12
#1
Hallo Leute.

War lange nicht mehr hier. Bin letztes Jahr auf Windows 7 umgestiegen und nutze derzeit dazu noch Windows XP.

Möchte aber nun langsam weg davon. ANNO 1602 möchte ich aber auch gern weiterhin spielen.

Das Problem: Unter Windows 7 laufen die Videosequenzen nicht. Zwar kommt ein schwarzer Bildschirm, der andeutet, dass da ein Video gestartet werden sollte, aber es ist nichts zu sehen ode zu hören.

Das Spiel ansich läuft unter Windows 7 ohne nenneswerte Errors, aber ohne die Videosequenzen muss man halt herumraten, was da zu sehen sein sollte.

Wie kriege ich ANNO 1602 dazu, die Videos und das Intro auch unter Windows 7 korrekt laufen zu lassen?

Die Installation verlief ohne Probleme. Keine Fehlermeldungen oder so was.

Hoffe, dass ihr Jungs und Mädels ein paar gute Ideen habt, wie ich das hinkriegen kann.

Hinweis: Es ist die ANNO 1602 Version, die den Windows XP Patch enthält. (Falls das irgendwie wichtig ist.)

Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 6770 / Catalyst-Treiber: 11.10

Liebe Grüße aus Berlin

Mirko
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.028
#2
ist eines der spiele in directx 9 die unter nem system mit 10 nicht laufen, zumindest eben videotechnisch :-)

hast mal kompatibilitätsmodus versucht und dir win xp sp3 als kompatibel geklickt, obs dann etwa hinhaut?
 

atari2k

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.285
#4
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.076
#5

AnBanFa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
12
#7
Ahoi.

Die Videos sind aber nun mal ein Bestandteil des Spiels und machen einen Teil der Faszination aus.

Außerdem weiß ich gar nicht, ob man diese Videosequenzen "abschalten" kann und stattdessen nur noch gesprochene Mitteilungen im Spielbetrieb eingestellt werden können.

Liebe Grüße

Mirko
Ergänzung ()

Ahoi.

Ja habe ich. Bringt nichts.

Liebe Grüße

Mirko
Ergänzung ()

Das mit dem Bing-Player probier ich später mal aus. Vielleicht hilft´s ja was.

Liebe Grüße

Mirko
Ergänzung ()

Zu den neune ANNO-Teilen:

1503, 1701 und 1404 als Demos probiert. Wunderschön, aber viel zu überladen.

Hatte auch mal die Königseditionen von 1602 und 1503 (Gekauft / Geschenk), aber für mich ist nur das ANNO 1602 Hauptspiel ohne Erweiterungen wirklich was tolles.

Die ganzen anderen Games sind viel zu aufgeblasen, auch wenn sie optisch was hermachen. Aber mir geht da schnell die Übersicht verloren bei dem ganzen zusätzlichen Kram, den man nicht unbedingt braucht.

ES LEBE "ANNO 1602 - ERSCHAFFUNG EINER NEUEN WELT" !!!

Mirko
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.028
#8
Naja, wenn Dir das alles zu überladen ist würd ich mal humorvoll sagen...halt bei Ebay nach nem netten 486er Ausschau für nen 10er und nimm den um Anno zu befeuern ;-)
 

AnBanFa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
12
#9
Na ja, Windows 98 hätte ich noch da. Aber ich will halt Win 7. Ätsch!

zu Bink-Video: Hat leider nicht geholfen. Trotzdem danke.

Gruß, Mirko
 

AnBanFa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
12
#11
Ahoi.

Im Prinzip nichts, mache ich ja im Moment noch.

Aber XP ist nicht mehr zeitgemäß und abgesehen, von ANNO 1602 und den Demos zu World Racing und World Racing 2, die alle nicht oder nicht richtig unter Win 7 laufen, habe ich von allen anderen Programmen/Spielen inzwischen Win-7-kompatible Versionen.

Ich will halt bald weg von Win XP und kann auf die Demos verzichten. ANNO 1602 will ich aber weiter haben. Mit Videos! Wenn das irgendwie unter Win 7 zu machen ist.

Gruß

Mirko
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
18.178
#12
Eventuell im XP Mode?
Oder hast du kein Professional oder Höher?
 

AnBanFa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
12
#14
So Einiges:

Man muss 2 Systeme samt Software (FF und T-bird z.B.) aktuell halten.

Und für 3 Spiele (ANNO 1602 und die 2 World Racing Demos) und ein älteres Programm (gibt ne neue Win-7-Lösung - hole ich mir zu Christmas) ein eigenes BS ist doch Gaga (nicht Lady).

Solange ich noch andere Progs hatte, die ich unter XP brauchte, habe ich das Hinundher in Kauf genommen, aber nun reicht es mir.

Ende des Jahres hau ich XP runter und weise Win 7 den freien Speicherplatz zu.

Soweit zu diesem Sache.

Wie sieht´s mit ner Lösung oder ner Idee für das eigentliche Thema aus?

Gruß

Mirko
Ergänzung ()

Alle Modi probiert. Nix hilft.

Übrigens: Im Win 98/Me Modus läuft das Intro, aber das Spiel nicht. Verlangt immer die Original-CD.

Und ja, es ist Original. Nix gebranntes/illegales oder so ein Mist.
 

AnBanFa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
12
#15
Ahoi.

Hat denn inzwischen jemand ne gute Idee?

Habe über Google leider nichts vernünftiges finden können.

Gruß

Mirko
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.378
#16
Hi,
wenn du die original Anno 1602 Version von 1998 hast (die hab ich auch noch :) ), dann müsste das Spiel auch unter VirtualBox laufen, denn mein Rechner den ich damals hatte, hatte noch gar keine 3D Grafikkarte, also braucht das alte Anno auch keine.
Unter VirtualBox funktionieren Spiele meistens nicht, weil es dort kein (gut funktionierendes) DirectX gibt, aber das alte Anno müsste laufen (bzw. es läuft, ich weiß nur nicht mehr genau ob ich die alte Version oder die Königsedition installiert hatte).
Dann hättest du zwar wieder ein XP extra für das Spiel, aber du könntest das XP aus Win 7 booten, also sparst dir den Neustart und wenn du bei der Installation von VirtualBox den Netzwerkadapter nicht mitinstallierst, dann hast du auf deiner virtuellen XP-Maschine kein Internet und damit brauchst du auch keine Updates, Virenscanner oder Ähnliches, also der Wartungsaufwand für dieses System wäre sehr gering. Ich hab selbst so ein XP bei mir eingerichtet, das ich sehr selten benutze, aber da man nichts dauernd aktualisieren muss, hat man mit dem zusätzlichen System, wenn es einmal eingerichtet ist, keine Arbeit mehr.

MfG
 

AnBanFa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
12
#17
Ahoi.

Das klingt interessant.

Hatte (vor ewigen Zeiten) mal unter XP SP1 Virtual PC mit drauf.

Funktioniert VirtualBox ähnlich?

Werde mich dann im Urlaub mal damit befassen.

Gruß

Mirko
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.378
#18
Hi,
ja, VirtualBox funktioniert ähnlich wie Virtual PC. Du klickst dir in VirtualBox die Konfiguration, die dein virtueller Rechner haben soll, zusammen und installierst dann darauf Windows XP.

Ich habe eben mal die Königsedition von Anno 1602 (die alte Version habe ich gerade nicht hier) in meine VM installiert und mal kurz angetestet. Es läuft soweit alles, auch Videos und Hintergrundmusik laufen problemlos.
Eine Einschränkung gibt es aber doch: das Spiel läuft nicht im Vollbild- sondern nur im Fenstermodus. Die höchste Auflösung die man im Spiel einstellen kann ist 1024x768, also wenn man das Spiel startet wird das Fenster der VM auf diese Auflösung angepasst.
Wenn dich das nicht stört, kannst du es mit VirtualBox spielen.

MfG
 

AnBanFa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
12
#19
Hallo.

Habs zuerst mal mit dem alten Windows probiert, aber das läuft nur mit 16 Farben.

Versuche es am WE dann mit XP als Gastsystem.

Auflösung wäre ok. Läuft bei mir unter XP/7 ja auch so. Breitbild-LCD, aber 800 x 600.

Im Fenster besser, weil sonst sieht die Grafik schei...e aus. Total verzerrt.

Wenn die Videos in VM laufen, dann wäre das super.

Dann kann ich XP bald runter hauen. Als SP1- oder SP2-VM ohne den ganzen Update-Streß.

Danke bis hierhin.

Gruß

Mirko

P.S.: Wie hast du das mit den Technischen Daten deines PC´s gemacht? (Einblendung am Ende deiner Nachrichten.)

Finde dazu nichts in den C-Base´s (Einstellungen).
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
746
#20
zitat:
P.S.: Wie hast du das mit den Technischen Daten deines PC´s gemacht? (Einblendung am Ende deiner Nachrichten.)

Finde dazu nichts in den C-Base´s (Einstellungen).




Das ist seine Signatur. Kannst du im Kontrollzentrum anpassen wie es dir beliebt.
 
Top