News Apple Maps: Stark verbesserte Karten und Navigation für Deutschland

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
9.861
Die von Grund auf neu gestalteten Karten in Apple Maps stehen ab sofort auch in Deutschland zur Verfügung. Dazu gehören überarbeitete Ansichten für Straßen, Gebäude, Parks, Flughäfen, Einkaufszentren und mehr. Darüber hinaus verspricht Apple eine schnellere und präzisere Navigation mit Spurassistent und Höchstgeschwindigkeit.

Zur News: Apple Maps: Stark verbesserte Karten und Navigation für Deutschland
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, BrollyLSSJ, pvcf und 4 weitere Personen
wow, sieht echt klasse aus. Es wurde auch zeit
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: R4fiqi, dunkelbunter, Simzone4 und eine weitere Person
Soso...

gleich mal testen.

Aber so lange die Apple Navigation offizielle Straßennamen (z.B. PA93, oder B85) ignoriert und Phantasie-Namen verwendet (wie Hier: Glassstraße, Bier-und Burgenstraße, die sonst nirgendwo so genannt werden), kann man sie auch nicht verwenden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: His.Instance und Anakin Solo
Leider noch immer keine Fahrradrouten verfügbar :-/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: laola85, K0r4nd, Poati und 19 weitere Personen
Super gerade auf das habe ich gewartet
„Während der Fahrt zeigt Apple Maps die zulässige Höchstgeschwindigkeit der jeweiligen Straße an.“

Jetzt wechsel ich mal zu Karten anstatt Google Maps zu nutzen 👌🏻
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: IceKillFX57, R4fiqi, IstgleichP und 7 weitere Personen
Ich find die Apple Maps sehr nützlich, nur hab ich das Problem das wenn ich eine Adresse Google :D sich nie die Apple Map öffnet. Daher hab ich mir dann Google Maps geladen.

Gibt es hier eig ein Workaround?
 
Zitat von Raucherdackel!:
Soso...

gleich mal testen.

Aber so lange die Apple Navigation offizielle Straßennamen (z.B. PA93, oder B85) ignoriert und Phantasie-Namen verwendet (wie Hier: Glassstraße, Bier-und Burgenstraße, die sonst nirgendwo so genannt werden), kann man sie auch nicht verwenden.
Etwas OT: Kann man eigentlich auf iPhones die Standardkartenapp zu Google Maps ändern? Oder kann man bei Apple Carplay Google Maps anstatt deren Karten verwenden? Überlege mir nämlich mal ein iPhone zuzulegen
 
Es kann leider noch lange nicht Google Maps ersetzen.
Das Problem ist was Apple einfach nicht kann ist die Suchfunktion. Wenn ich z.b. eingebe bei Google Maps "Woom" dann sucht er mir Geschäfte die Woom Bikes verkauft. Davon ist Apple Maps Lichtjahre entfernt. Es kann nicht mal mit Suchanfragen wie z.b. auf Asia Stores oder ähnliches umgehen.
Es kann nur mit POI's umgehen wenn man den exakten Namen eingibt.
Das ist aber genau die Funktionalität die ich von einer Map App benötige z.b. nächstes italienisches Restaurant oder Einkaufsmöglichkeiten etc...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CMDCake, K0r4nd, Benji18 und 12 weitere Personen
Zitat von Daddy Clause:
Etwas OT: Kann man eigentlich auf iPhones die Standardkartenapp zu Google Maps ändern? Oder kann man bei Apple Carplay Google Maps anstatt deren Karten verwenden? Überlege mir nämlich mal ein iPhone zuzulegen
Klar, du kannst per CarPlay auch GoogleMaps nutzen :)
Finde per CarPlay die Apple Karten App allerdings hübscher umgesetzt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Palm_Maniac, Quattro, aLimp und 2 weitere Personen
Weiterhin keine Fahrradrouten verfügbar und damit für mich relativ nutzlos.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: K0r4nd, His.Instance, dideldei und 3 weitere Personen
Zitat von SavageSkull:
Wo kann ich denn sehen, ob sich maps aktualisiert hat?
Habe morgen eine größere Strecke vor mir und würde das da mal testen, wie gut es funktioniert.
Kannst ja einfach mal nach München mit der Karte gehen und gucken, ob die Details den Bildern hier entsprechen. Bei mir ist alles bereits umgestellt worden.
 
Zitat von Daddy Clause:
Etwas OT: Kann man eigentlich auf iPhones die Standardkartenapp zu Google Maps ändern? Oder kann man bei Apple Carplay Google Maps anstatt deren Karten verwenden? Überlege mir nämlich mal ein iPhone zuzulegen
Ich benutze HereWeGo (ehemals Nokia Here) über Carplay, das ist problemlos möglich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3dfx_Voodoo5, Gizzmow und lkullerkeks
Zitat von paganini:
Super gerade auf das habe ich gewartet
„Während der Fahrt zeigt Apple Maps die zulässige Höchstgeschwindigkeit der jeweiligen Straße an.“
Wenn das stimmt, wäre das auch für mich genau das Feature, welches ich bisher vermisst habe. Aber mal abwarten ob das wirklich stimmt. Bisher sehe ich noch keinen Unterschied in der Karten-App.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: IceKillFX57, M@tze, Tidus2007 und eine weitere Person
@BalthasarBux 🙈 danke. Und danke Apple für die intuitive Bedienung. 😁

FB423063-6637-48C8-85DF-A321A23B6315.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mracpad, M@tze und H3llF15H
Zurück
Top