News Apples App Store macht viermal so viel Umsatz wie Google Play

tobimobi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
499
Das liegt aber nicht daran das der Android-User alles "for free" haben will, sondern die Kaufabwicklung über Itunes um einiges komfortabler ist.
 

PiPaPa

Banned
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.663
Tolle Statistik.
Aber hat man auch beachtet das es bei google Play viele werbefinanzierte Apps gibt, die bei Apple Geld kosten bzw es gibt bei google Play eben kostenlose (teils bessere) Alternative zu den Programmen.
 

riDDi

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.545
Wenn Google dann irgendwann mal die Geldkarten für den Play Store weltweit einführt, sollte das noch mal einen Schub beim Umsatz geben. Ich kenne schon ein paar Leute, denen ich gern mal eine solche Karte schenken würde, mich inklusive.
 
M

Maik.x

Gast
Wen wundert es, mal davon abgesehen, daß es bei iOS mehr Apps gibt, kostet so gut wie fast jedes halbwegs sinnvoll nutzbare App Geld bei Apple, wohingegen man bei Android für fast alles eine kostenlose Alternative finde.
 

Hot Dog

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
627
Und was sagt uns das jetzt? :freak:

Apple-Apps kosten mehr als die von Google?
Apple-Kunden haben zu viel Geld?
Android-User wissen, wie man an Apps auch kostenlos ran kommt?
Es gibt mehr Apple- als Android-User?
Apple-Apps sind besser als die von Google?
Apple greift sich mehr von einem App-Kauf ab als Google?

Ich komm nicht drauf.

@danfi88: Waren zwar rhetorische Fragen, um die Sinnlosigkeit der Statistik darzustellen aber trotzdem danke für deine Antworten :D
 
Zuletzt bearbeitet:

danfi88

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.068
Ich kann dir helfen:

Apple-Apps kosten mehr als die von Google? - Ja, im Schnitt kosten sie mehr.

Apple-Kunden haben zu viel Geld? - Ja, im Schnitt hat der Applekunde mehr Geld.

Android-User wissen, wie man an Apps auch kostenlos ran kommt? - Ja, im Schnitt ist der Androidkunde besser über die Möglichkeiten über freie Apps informiert.

Es gibt mehr Apple- als Android-User? Nein.

Apple-Apps sind besser als die von Google? Ja, im Schnitt sind Apple-Apps besser.

Apple greift sich mehr von einem App-Kauf ab als Google? Nein, Google greift mehr ab.
 

ludi.1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.510
Das Apple mit den Apps mehr Umsatz als Google macht ist an sich nur logisch,
da in relevanten Themenbereichen der Anteil von Open Source bzw. Freeware bei Andriod wesentlich höher ist.
 

Rickmer

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.952
Mir fällt zuallererst auf, dass der Apple App Store im letzten Jahr fast überhaupt nicht gewachsen ist...

... und wir wissen ja alle, das nach der Wachstum erst die Stagnation und dann das Schrumpfen kommt.
 

eddy 92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
363
Liegt wohl daran, dass das Bezahlkonzept im Google Play Store einfach scheiße ist. Man kann weder via Paypal, Lastschrift etc. bezahlen. Und nur für Apps werde ich mir sicher keine Kreditkarte zulegen. Bringt diese Geldkarten weltweit raus oder führt vernünftige Zahlungsmethoden ein, dann bin ich dabei. Aber so wie es momentan ist,verzichte ich doch leibend gerne auf das App Angebot im Play Store.
 

MR.SAMY

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
852
Ich wüsste gar nicht warum man sich dauernd Apps kaufen sollte, ich habe einen ca. 40 Apps und da kommt selten was dazu und die meisten sind Kostenlos. An den Bezahlmöglichkeiten könnte es auch liegen. mfg
 

hactor

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.523
Logisch, wenn alles was man brauch bei Google umsonst ist.
Noch nicht einmal im amazon appsstore habe ich was gekauft obwohl da bessere zahlungs Möglichkeiten gibt, die kostenlosen reichen einfach....

kenne auch viele die kostenpflichtige android apps einfach umsonst im Internet runterladen...

angy birds: alle teile bei android umsonst bei ios kosten die ^^ wer gibt den für so was wie angry birds Geld aus und wenn es nur 70 Cent sind ist es das nicht wert, umsonst ist es ok.
 
Zuletzt bearbeitet:

A. Sinclaire

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.064
Ich denke, dass es auf jede Fall an den Bezahlmöglichkeiten liegt.

Auf meinem iPod Touch hatte ich sicher 30-40 Apps gekauft... auf meinem Android Smartphone 0

Ich hatte mir zwar sogar extra ne Prepaid Kreditkarte deswegen zugelegt... aber den Brief mit der Pin verloren .. bzw. ich finde den nicht mehr.. und hab keine Lust den zu suchen :D
 

PiPaPa

Banned
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.663

Hot Dog

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
627
Also ich habe mir auch noch nie eine kostenpflichtige App bei Google geladen. Eigentlich auf keinem System bisher, ich bevorzuge eben kostenlose Sachen :D
Mein Freund sagt zu mir, ich soll mir WhatsApp holen, ich sag zu ihm, das wird dich (iOS) bald was kosten und hol mir daraufhin das kostenlose ChatOn. Heute benutzen wir beide ChatOn :D

Eigentlich habe ich alles was ich brauche und das komplett kostenlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

-NebelWanderer-

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.997
Ich besitze ein iPhone und ein Xperia T / ipad und Nexus 7 und es gibt einfach deutlich mehr IOS Apps die es wert sind gekauft zu werden! Ich habe sogar noch geld auf meinem 20€ gutschein und weis nicht wofür ich das ausgeben soll...

Die meisten IOS apps kommen mir deutlich wertiger vor weshalb ich da auch deutlich eher bereit bin geld auszugeben.
 

Deadbones

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.466
mir fällt spontan nicht ein app ein, dass ich haben wollte und bereit gewesen wäre, dafür zu zahlen...
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
WhatsApp... Sollte als Beispiel reichen :D
 
Top